Anzeige
 
DIY Bommel Anleitung

Diy Bommel


 17. März 2017

Support us


Diy Bommel – im Handumdrehen eine coole Jeansjacke

Heute möchte ich euch eine super coole Idee vorstellen, mit der eure alten Jeansjacken nicht nur frühlingstauglich, sondern auch frischer lassen wirken könnt. Neben einem Hingucker sind diese Diy Bommel vor allem auch wahre Gute-Laune-Macher! 🙂 Das Gute ist, dass ihr einfach jede Farbe benutzen könnt und somit sehr frei in der Gestaltung seid. Aber auch was die Form angeht, gibt es Unterschiede – aber lasst uns erstmal darüber reden, wie man die stylischen Bommel überhaupt erstellt! Damit ihr die Vorgehensweise leichter und schneller versteht, habe ich direkt mal ein Youtube Video zu dieser schönen DIY Idee gemacht, das ihr etwas weiter unten findet. Los geht’s! 


Was benötigen wir für die DIY Bommel?

Wir brauchen eine Schere, Wolle in euren Wunschfarben, Nadel & Faden und gute Laune!
Bommel Herstellung

Bommel pink schwarz

DIY Bommel Jacke

So werden die Bommel am Ende an eurer Jeansjacke oder an jedem anderen Kleidungsstück aussehen – ziemlich cool oder? 


Bommel Jacke DIY

Jacke mit DIY Bommel


Die Anleitung für die DIY Bommel findet ihr direkt hier in einem Video verpackt! Es würde mich sehr freuen, wenn ihr dem Video einen Daumen nach oben geben könntet und mich eventuell sogar abonniert! ♥


DIY Bommel – Anleitung

Sucht euch zu allererst Wolle in eurer Lieblingsfarbe. Ihr könnt entweder nur mit einer Farbe arbeiten oder – so wie ich bei meinem Bommel – wild mischen.

Schnappt euch von jeder Farbe eine Schnur und wickelt diese zuerst um euren Daumen und anschließend um euren Zeigefinger. Dabei fangt ihr an, mit der Wolle von rechts nach links hinter eurem Daumen eine Schlaufe zu ziehen und wenn ihr vorne angekommen seid spannt ihr die Wolle direkt von links nach rechts um euren Zeigefinger. Dieses Vorgang wiederholt ihr – für die Größe meiner Bommel – ca. 20 bis 30 mal. Umso öfter ihr diesen Vorgang wiederholt, desto dicker wird euer Bommel am Ende aussehen. Wenn ihr einen richtig runden Bommel herstellen möchtet, müsst ihr die Wolle ca. 50 bis 60 mal um Daumen und Zeigefinger spannen. Wenn ihr mit diesem Schritt durch seid, schnappt ihr euch eine Schere und schneidet ca. nach 10 cm Extra Schnur ab. Diese wickeln wir jetzt ein paar mal um das Ganze und nehmen die Schleife anschließend von unseren Fingern ab. Danach verknoten wir die Wollenden mehrmals miteinander. Mit einer Schere schneiden wir erst die zu langen Wollfäden, die wir verknotet haben ab und wenden uns anschließend den Schleifen zu. Diese werden jetzt ebenfalls mit der Schere in der Mitte durchgeschnitten. 

Zu lange Fäden werden auch hier gekürzt. Jetzt können wir den Bommel entweder als Alleingänger oder mit einem weiteren Bommel zum Kreis anordnen und direkt an das gewünschte Kleidungsstück annähen. Fertig! 🙂

Wolle Bommel

Bunte Bommel

Wie gefallen euch die Bommel und das Video? 🙂 XX, Christina Key ♥


Meine Kaufempfehlungen: (Affiliate Links)


Anzeige


 

Kennst du schon?

Kennst du schon?

Kennst du schon?

Werbung
Werbung
Werbung

3 Kommentare

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Felder mit * sind Pflichtfelfer