Anzeige
 
img09

Photo Stories

 

Entdecken!
img09

Tipps

 

Entdecken!
img09

Fashion

 

Entdecken!

img09

Rezepte

 

Entdecken!
img09

Lifestyle

 

Entdecken!
img09

Beauty

 

Entdecken!
silvester-outfit-glitzer-top

Pailletten Shirt & Shorts


 20. Januar 2016

Support me


Schön, dass Du hier bist ♥

Mein Name ist Christina Key und ich gebe Dir auf meinem Blog wertvolle Tipps zu den Themen Fotografie und Bloggen. Außerdem zeige ich Dir meine Outfits, die alles andere als langweilig sind, präsentiere köstliche Rezepte und berichte über Beauty und Lifestyle Themen. In meinen Photo Stories kannst Du sehen was dabei rauskommt, wenn ich hinter der Kamera stehe und einer meiner größten Leidenschaften nachgehe: Der Fotografie.
xoxo Christina Key Erfahre mehr über mich



 

 

 

 

Influencer Christina Key trägt einen royal blauen Blazer und ein goldenes Paillettenbesetztes Shirt

 

 

Cooles Pailletten Shirt mit royal blauem Blazer und schwarzer Shorts – der perfekte Look für heiße Partynächte oder das erste Date!

 

 

Wie ihr wisst, war vor ein paar Wochen die Fashion Week in Berlin im vollen Gange. Ich hatte das Glück und durfte dabei sein. Es war wirklich eine schöne und aufregende Woche! Doch um ein Thema komm‘ ich einfach nicht rum: Wie falsch sind manche (Fashion) Blogger im wahren Leben?



Ich möchte hier eigentlich keine Negativität verbreiten, aber mir ist aufgefallen, wie falsch und oberflächlich dieses ganze „Business“ doch eigentlich ist! Ich habe Menschen getroffen mit denen ich virtuell befreundet bin und wir machen uns manchmal gegenseitig Komplimente – ganz öffentlich, sodass es jeder lesen kann. Ich mache Komplimente, wenn ich etwas wirklich finde, also wahre, positive Worte. Wenn mir jemand mit seinen schönen Haaren, Gesicht etc. aufällt dann sage ich das gerne mal in echt. Ich meine, ist doch viel schöner, solche Komplimente in echt zu bekommen, als nur via Social Media oder? Jedenfalls habe ich dann ein paar wenigen Leuten, die ich wie gesagt via Internet „kenne“ ganz ehrliche Komplimente gemacht, ich habe euch ja schon HIER erzählt, was ich mich damals in der Straßenbahn getraut habe. :“) Während ich ehrlich und nennen wir es mal sehr freundlich den anderen Blogger entgegen gekommen bin, wurde über mich eines Abends richtig übel getuschelt, aber nein, nicht so getarnt, sondern so, dass ich es auf jeden Fall mitbekomme! Ich habe euch das ja schon auf Snapchat (@CHRISTINAKEYS) erzählt und von der Person habe ich es am wenigsten erwartet! Mir ist aufgefallen, dass ca. 50 % der Blogger im wahren Leben wirklich anders sind, wie sie es mit ihrem Blog vermitteln. Das ist wirlich sehr schade, wie ich finde. In letzter Zeit habe ich viele Nachrichten und Kommentare erhalten, die meine offene und direkte, ehrliche Art loben – vielen lieben Dank an alle! 🙂

Das bin ich eben, ihr werdet hier nie irgendwas zu lesen oder zu Gesicht bekommen, dass mich nicht zu 100% repräsentiert. Dieser Blog – das bin ich! So wie ihr im wahren Leben auch auf mich trefft! Für mich ist das selbstverständlich, dass ich hier ehrlich und offen bin und auch dementsprechend mit euch umgehe. Eine Produktempfehlung, die total verlogen und erfunden ist, werdet ihr hier nicht finden. Ihr werdet auch nicht lesen, dass ich irgendwen oder irgendwas ganz toll finde, obwohl ich das nicht finde! 🙂 Jedenfalls bin ich etwas überrascht und sehr enttäuscht wie manche Blogger in echt drauf sind. Für mich kommen manche wirklich total gespielt und inszeniert vor – es ist so als ob sie für die Öffentlichkeit eine Rolle spielen müssen. Mit manchen wollte ich tatsächlich ein Fotoshooting umsetzten, das möchte ich nach der ein oder anderen „Fake“ Begegnung jedenfalls nicht mehr. Schade, aber kann man leider nichts machen. 🙁 Immerhin habe ich auch sehr viele neue, sehr sympathische Leute kennen lernen dürfen, die mir „in echt“ noch sympathischer waren, Anne-Catherine, Jenna, Melina und last but no least die bezaubernde Aline zum Beispiel! 🙂  Nun, ich freue mich schon sehr auf die nächste Fashionweek und bin sehr gespant welche Leute ich dann kennen lernen werde! 🙂

 

Schwarze Clutch und goldenen Nagellack

 

 


Christina Key trägt eine schwarze Hotpants, einen blauen Blazer und ein glitzerndes Shirt in gold

 

Gegenlicht Portrait von der Deutschen Bloggerin Christina Key in Freiburg. Sie trägt lange, blonde Haare und goldenen Schmuck

Schickes Outfti mit schwarzer Hotpants und blauem Blazer

Ein perfekts Silverster Outfit mit auffälligen Shirt in gold und royal blauem Blazer

Christina Key trägt ihre langen, blonden Haare glatt und kombiniert zu einer Jacke ein goldenes Shirt

Model Christina Key steht im Gegenlicht und trägt ein goldenes Oberteil mit Pailletten

 

 


Christina Key trägt goldene Ohrringe und lange, blonde Haare

Das perfekt Outfit zum Ausgehen oder für das erste Date mit auffälligem Shirt

 


Influencer Christina Key steht auf der blauen Brücke in Freiburg und trägt schwarze Hotpants und flache Schuhe

 

 

 

 

 

 

Christina Key trägt eine Casio Uhr und einen royal blauen Blazer der aus den 80ern stammt

 


Das perfekte Outfit zum feiern mit auffälligem Shirt und sexy Hotpants

Portrait von Model Christina Key im Gegenlicht

 


Wie gefällt euch mein heutiger Look? Na, kommt er euch bekannt vor? Dieser Look ist ein Outfit von meinem Inspirations Post bezüglich Silvester! Die Fotos sind einfach zu schön geworden, um sie nicht zu zeigen! Ich hoffe, ihr seid mir nicht böse, denn ihr konntet ja schon einen kleinen Blick auf diesen Look werfen! :“) Wenn ich mir die Fotos so anschaue, dann verliebe ich mich jedes mal ein bisschen mehr in diese wunderschöne, royal blaue Jacke! Sie sieht einfach traumhaft aus, nicht wahr? 🙂 Meine jetzige Haarfarbe würde sicherlich auch sehr hübsch mit dem blau wirken – wie einige von euch sicherlich schon gesehen haben wurde aus meiner blonden Mähne eine trendiger Bob in karamell rot! Die Farbe bringt meine Augen sehr viel besser zur Geltung! Ich kann es kaum erwarten euch den ersten Beitrag mit der neuen Friese zu zeigen! 🙂

Aber bevor es soweit ist, müsst ihr mir erstmal erzählen, was ihr zum heutigen Beitrag sagt? 🙂 Raus damit! ♥

Anzeige


 

Kennst du schon?



Kennst du schon?



Kennst du schon?


Werbung
Werbung
Werbung

53 Kommentare

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Felder mit * sind Pflichtfelfer


  • Ist es nicht so, dass die Welt traurig genug ist?
    Wer will denn schon heute noch die Wahrheit wissen wenn viele nicht mal mehr Glück einschätzen können. Las ihnen doch die Freude sich im blog zu verlieren denn über einen Sonnenstrahl oder das spielen des Lichtes im Wasser werden sie sich nicht mehr freuen.

  • WOW die Bilder sind wirklich wunderschön – so ein tolles Licht! Wirklich Kompliment 😉
    Hab gerade erst die Straßenbahn Story gelesen und ich finde das sehr toll von dir – gerade auf Instagram macht man doch jedem sofort ein Kompliment. Würde ich aber im echten Leben so ein Kompliment erhalten, würde ich tausendmal mehr darüber freuen! Du hast den Tag der hübschen Lady sicher sehr versüßt 😉
    Bin zwar noch nicht so lange Teil der Bloggerwelt, aber ich finde auch, dass es eine sehr eigene und nicht immer rosarote Welt ist. Vielleicht lernen wir uns auf einem Blogger-Event auch einmal kennen – würd mich freuen 😉

    Alles Liebe,
    Simone
    http://www.rebelliouslace.com

  • Hi Christina! I guess blogging has become a bit of a business, where not everybody's intentions are pure or true. So happy you've stayed honest and genuine with yourself and with your readers. And since I'm a fairly new blogger I'm so glad we connected…and do appreciate all of your words and photos! Thank you!
    http://www.streetmadonna.com

  • I really like this outfit! It was definitely my favorite of all your New Year's looks. I think the blue jacket goes so nicely with the gold top, and the black shorts are a nice touch.
    It's really nice and refreshing to hear how honest you are about people being fake offscreen. I like how you are acknowledging that fact. It really bothers me how people find the need to be all fake and act nice online, when in reality they are the complete opposite. I like how you said everything you post here is all true and all from you, and I'm really glad to hear that 🙂
    I hope you are having a fantastic week!

    ~Andrea Tiffany~
    http://aglimpseofglam.blogspot.com

  • I feel u lady.. I know its the trend here in India too. U are friends with a blogger on Instagram, and when they see u face to face, they don't recognize u .
    Nevertheless, u look like a diva urself, and whatever ppl say about u, let them , its their job.U have better things to do in life. so maybe ignore .
    xoxo

    ?thefashionflite
    ?twitter
    ?Bloglovin
    ?FaceBook

  • Hey liebe Christina,

    ich find es wirklich toll von dir, dass du dieses Thema so direkt ansprichst. Leider habe ich auch schon die selbe Erfahrung gemacht. Ich finde es echt schade, und verstehe auch nicht, wieso sich manche Personen verstellen und wie sie das überhaupt machen können.

    Also ich freue mich über jeder Bloggerin, die ich treffen und kennenlernen kann. Schade aber, dass wir nicht alle so sind. Hoffentlich treffen wir uns dann auch mal bei einem Event

  • Traurig, aber wahr. Ich denke generell, dass nur wirklich wenige Blogger ihre „wahre Persönlichkeit“ in ihren Posts zeigen und viele sich verstellen. Denn zu einer Person gehören nunmal auch alle negativen Eigenschaften, die man von sich selbst vielleicht nicht unbedingt präsentieren möchte.
    Trotzdem finde ich, dass man versuchen sollte, auf seinem Blog ein authentisches Bild von sich darzustellen. Ich finde es klasse, dass du so offen darüber redest!
    Das Outfit steht dir übrigens ganz wunderbar und der Blazer ist wirklich ein Traum.
    Liebe Grüße
    S.
    http://cappuccinocouture.blogspot.de/

  • Liebe Christina, ich habe deinen Beitrag erst jetzt gesehen, weil ich erst jetzt aus Barcelona zurück bin. Du bist so süß! ♥ Ich habe mich auch riesig gefreut dich kennenzulernen :-). Bereits bei meinem ersten Fashionweek-Besuch in Berlin habe ich selbst gemerkt, dass die meisten Blogger (oder viele zumindest) so gar nicht so sind, wie sie sich darstellen. Bodenständig oder super nett? Nur auf dem Blog! Und nur um möglichst viele Follower zu bekommen. So meine Erfahrung.

    Viele liebe Grüße, Melina ♥
    http://www.melinaalt.de

  • Ich höre seit den letzten Jahren immer wieder solche Sachen über viele Blogger & finde es wirklich schade wenn es wirklich so wäre. Natürlich kann ich das selbst schlecht beurteilen, weil ich noch nie bei der Fashion Week dabei war, aber ich denke da viele dieses Thema ansprechen muss ja auch irgendwie etwas dran sein. Dein Outfit sieht super aus, einfach toll !

    Liebe Grüße 🙂
    http://www.measlychocolate.de

  • Hey liebe Christina,

    ich finde das Outfit steht dir total gut! Nicht jeder kann blau tragen (ich z.B. nicht)!

    Ich finde du hast zum Teil recht! Was mir auch besonders aufgefallen ist, dass „kleine“ Blogger total von der Seite angeschaut und beäugt werden. Das finde ich persönlich immer besonders schade, denn jeder hat mal klein angefangen.
    Liebe Grüße nach Berlin

  • You are so beautiful and I think that you shouldn't listen to bad words behind your back. They are juse jelaous and pathetic. I like your style so much and I'm first time here, so I would like if you could check out my new blog it would mean so much to me because you are professional amd I am just new. I wish you all luck.

  • Mich wundert es ehrlich gesagt nicht, dass Blogger im wahren Leben anders sind. Ich meine, nicht selten stellen sich die Menschen im www anders dar, wie sie gerne wären bzw. sein wollen. Trauen sich mehr und haben weniger Ängste. Ich bin da stellenweise nicht anders. Aber nur, solange das nicht als Krieg oder ähnliches interpretiert wird.

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA || INSTAGRAM

  • Das Licht auf diesen Fotos ist unheimlich toll!!

    Und ich denke, dass das allgemein so eine Sache in der kreativen Branche ist. Ich denke mir oft, dass sich manche auf Blogs ganz anders darstellen, als sie wirklich sind. Da ist halt unheimlich viel Inszenierung dahinter und bei manchen fällt das fast schon ein bisschen auf…
    Generell neigen aber viele in der kreativen Branche dazu sich anders darzustellen. Oft ist das einfach mehr Gerede als Tatsache; mehr Schein als Sein.

    Dankeschön für deine lieben Worte.
    Ich bin aber längst Fotografin. Landschaftsfotos entstehen bei mir immer mehr so nebenbei und als Spaß, aber ich mache das hauptberuflich. 😉 Sieht man zum Beispiel auch am Post davor (Lee). 😉

  • Wow! After all I got a webpage from where I can really
    obtain valuable information regarding my study and knowledge.

  • Hi 🙂
    Ich finde es auch echt schade, was dir passiert ist mit den „Bekanntschaften“. Aber ich glaube das passiert auch ganz häufig im Netz. Mir selber ist es noch nicht wiederfahren. Doch es gibt sicher einige Leute, die nur auf ihre eigene Popularität aus sind und mit solch lieben Kommentaren diese pushen möchten. Wenn die Leute mich nach einem freundlichen Kommentar den ich hinterlassen habe, direkt Liebkosen, kommt mir das schon meistens direkt etwas suspekt vor.. Ist natürlich immer Geschmackssache und kommt auf die Situation an. Aber vielleicht verstehst du was ich meine? 😀

    Deine Bilder sind wie immer sehr schön 🙂
    Pailletten können einiges!

    Liebe Grüße,
    Susanna
    _________________________
    http://www.susannavonundzustil.de

  • Liebe Christina,
    ja, die Fashion-Branche ist wohl leider eine eher oberflächliche. Tut mir leid, dass du solche Erfahrungen machen musstest. Ich selbst führe kein Fashion-Blog, schaue aber ab und gerne welche an, hole mir Inspirationen. Dabei frage ich mich ab und an schon, wenn ich wieder überschwänglich positive Kommentare zu Beiträgen lese – bei denen ich mir denke, dass die liebe Bloggerin sich da jetzt leider arg vergriffen hat – wie ehrlich solche Lobeshymnen tatsächlich gemeint sind.

    Das andere ist natürlich: will eine Fashion-Bloggerin schonungslos ehrliche Meinungen auch wirklich hören? Also solange sie nicht beleidigend sind, meine ich.

    Die Fotos sind übrigens super schön geworden. Ich kann verstehen, dass du sie nochmals rausgesucht hast. Mir wär’s allerdings – auch für Silvester – zu glitzerig. Aber das ist Geschmackssache! 😉
    Mach‘ weiter so!
    LG, Tina

  • Schönes Outfit (vor allem das Oberteil ist der HAMMER!)!!!
    Und was das Thema „Fake“ sein angeht… davon habe ich schon desöfteren gelesen… aber gut… die Fashion Branche ist halt sehr oberflächlich… aber auch so im wahren Leben begegne ich oft Menschen die nach Außen immer „hey wir verstehen uns doch so super und ich finde dich voll toll“ aber hinterm Rücken dann bis aufs Übelste tuscheln und lästern… was ihnen das bringt? Kein Plan… vielleicht liegt es auch an der eigenen Unzufriedenheit… aber who cares!?! Man steht drüber und bleibt man selbst! So wie du eben! Du stehst drüber und das ist gut so! 🙂

  • Wirklich traumhafte Bilder und ein ehrlicher Text! Mag ich! Leider habe ich bis jetzt auch nur seltsame Erfahrungen mit Bloggern machen dürfen und finde es schade, wenn man sich verstellt. Ganz liebe Grüße

  • Das Pailletten Oberteil wäre ja auch was für mich! Die ganze Kombi finde ich schön.

    Das was dir da mich einigen Bloggern passiert ist, ist natürlich nciht schön, aber ich glaube sehr viele Menschen verstellen sich und tun auf zuckersüß und super nett.. Manchmal denk ich mir auch alles nur Schauspielerei bei denen. Wer wie wirklich ist merkt man oft nur wenn sie persönlich vor einem stehen. ..

    Liebe Grüße
    Anne

  • Genau deswegen bin ich die letzten Jahre nk vg mehr zur Berliner Fashion Week gegangen. Die Grundeinstellung , dass wir alle Konkurrentinnen sind ist so dämlich.
    Lass dich nicht ärgern, bleib so offen und geh weiter auf andere zu.
    Nur so, kann man etwas im Leben erreichen 🙂

  • Ich habe mich etwas im Hintergrund gehalten und zwar weil einige einfach schon einen äusserst ignoranten Eindruck hinterliessen aus der Entfernung, da ist mir die Lust auf kennen lernen absolut vergangen und ich hab die Fashion Week an sich auf mich wirken lassen. Danach war es auch einfach ein riesiges Programm in kurzer Zeit. Vielleicht treffen wir uns ja das nächste Mal einmal in real 🙂 Der Look gefällt mir übrigens auch super, da der Unterkörpet (nenn den jetzt mal so) etwas in den Hintergrund rückt zu Gunsten des aussagekräftigen Oberteils und Blazer.

    Liebe Grüsse

  • Also mal abgesehen, dass ich die Fotos auch echt mega nice finde 🙂 Denke ich, dass du leider sehr recht mit deiner Aussage hast. Ich folge dir jetzt gleich mal auf Snapchat, hatte dich da vorher gar nicht auf dem Zettel irgendwie, obwohl ich eigentlich recht oft auf deinem Blog vorbeikommen 😀
    Mach einfach weiter so wie du bist, ich mag deinen Blog in jedem Fall sehr gerne 🙂

    xx Vie
    von http://www.viejola.de

  • Hi Christina,

    ich bin noch nicht so lange in der Bloggerszene unterwegs, war daher auch noch nicht auf irgendwelchen Events. Klingt ja fast so, als wenn das die Höhle des Löwen wäre. Ich steh überhaupt nicht auf sowas! Offen über andere Leute zu lästern ist offen gesagt, richtig schäbig. Hoffe, es gibt genau so viele nette und ehrliche Blogger. Ich denke, viele Leute heben irgendwann ab, wenn sie erfolgreich werden. Das ist super schade. Denn schließlich fängt jeder Blogger mal klein an. Missgunst und Neid macht die Menschen einfach nur hässlich.

    Das mit den Komplimenten im wahren Leben sehe ich übrigens ähnlich. Ich sage Leuten ständig, wenn mir was an ihnen gefällt, selbst wenn ich sie gar nicht oder nur flüchtig kenne. Ich hab die Erfahrung gemacht, das manche Leute gar nicht mit Komplimenten umgehen können, weil sie es offenbar nicht gewohnt sind. In Deutschland ist das leider nicht üblich, anderen Leuten Komplimente zu machen. In meiner Heimat Polen ist das völlig normal. Da macht jeder jedem Komplimente und niemand wundert sich je darüber. Ich wurde dort schon selbst oft z.B. auf meine Klamotten angesprochen von wildfremden Menschen. Das ist mir in Deutschland bisher sehr selten passiert.

    In diesem Sinne: liebe Christina, dein Outfit gefällt mir sehr gut. Ich würde es genau so tragen. Danke für deinen ehrlichen Einblick in die Bloggerwelt und bleib wie du bist.

    Liebe Grüße
    Eve von http://www.eveblogazine.com

    • Hallo Eve,

      vielen lieben Dank Dir für Deinen super ehrlichen
      und ausführlichen Kommentar! 🙂 Ich steh auch absolut kein
      Stück auf sowas und finde, dass die Stimmung unglücklicherweise
      nur schlecht gemacht wird auf solchen Veranstaltungen. :/

      Allerliebsten Dank für Deine lieben Worte – es freut mich wirklich sehr
      solche tollen Leser wie Dich zu haben! 🙂

      Liebe Grüße nach Hamburg! ♥

  • Ich musste jetzt erst mal meine imaginäre Tränenflut stoppen, sonst hätte ich nicht antworten können. Wie, deine Mähne ist ab? Die hat immer meine dunkelste Seite zum Vorschein gebracht, ich war nämlich richtig neidisch auf deine Haare! Jetzt will ich aber so bald wie möglich ein aktuelles Foto sehen! 🙂

    Was die Bloggerinnen betrifft, das ist wie im richtigen Leben. Solche Schnepfen gibt es überall, wir werden das nicht ändern können! Ich glaube aber, dass wir deutlich glücklicher sind als sie, weil wir uns nicht verstellen. Deutlich! Und auf Dauer rächt sich eine solche Boshaftigkeit immer. Früher oder später.

    Was dein Outfit betrifft: du bist eine der wenigen Frauen, die ein Paillettentop tragen können, ohne dass es affig wirkt. Gefällt mir sehr gut!

    • Hallo Andrea,

      vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. 🙂
      Du hast recht, früher oder später schlägt das
      Karma immer zu. :“) Dieser Artikel ist von Anfang 2016 – jetzt
      habe ich fast wieder so Haare wie auf den Fotos 🙂 War quasi eine kleine
      Expedition in die Welt der Kurzhaarigen :“)

      Hab noch einen schönen Sonntag! ♥

      XX

  • Es sind nicht nur blogger so sondern auch andere Menschen. FASHION Beauty Blogger eigentlich viele. Viele machen ein im Internet auf nett aber linken dich im realen Leben

×

Werde Teil dieser Community!   

Melde dich zu unserem Newsletter an damit du keine Beiträge mehr verpasst und exklusiv alle News und Aktionen vor allen anderen bekommst.