Anzeige
 
img09

Photo Stories

 

Entdecken!
img09

Tipps

 

Entdecken!
img09

Fashion

 

Entdecken!

img09

Rezepte

 

Entdecken!
img09

Lifestyle

 

Entdecken!
img09

Beauty

 

Entdecken!
damen-outfit-mit-blazer-im-80er-style

Second Hand Mode


 24. Mai 2016

Support me


Schön, dass Du hier bist ♥

Mein Name ist Christina Key und ich gebe Dir auf meinem Blog wertvolle Tipps zu den Themen Fotografie und Bloggen. Außerdem zeige ich Dir meine Outfits, die alles andere als langweilig sind, präsentiere köstliche Rezepte und berichte über Beauty und Lifestyle Themen. In meinen Photo Stories kannst Du sehen was dabei rauskommt, wenn ich hinter der Kamera stehe und einer meiner größten Leidenschaften nachgehe: Der Fotografie.
xoxo Christina Key Erfahre mehr über mich



 

Schwarzes Kleid trifft auf royal blauen Escada Blazer // Schöner Sommer Look

 

 

Schönen FASHION FRIDAY  wünsche ich euch heute wieder! Nachdem die kurze Sommerpause sich hier in Berlin wieder dem Ende neigt und das Thermometer wieder höher klettert möchte ich euch einen schönen Sommer Look präsentieren. Das schwarze, leichte Kleid ist besonders luftig und flattert schön im Wind und bildet bei meinem heutigen Look die Grundlage. Durch seine Schlichtheit lässt es sich super kombinieren und kann auf sehr viele verschieden Arten gestylt werden. Der Star bei diesem Outfit ist aber mit Sicherheit der royalblaue Blazer mit der auffälligen Knopfreihe im Brustbereich von Escada. Dieser Look kann man sowohl für Shoppingtripps durch die Einkaufsstraßen Berlins und auch jeder anderen Stadt tragen, aber auch zu einem Museumsbesuch. Ja, sogar zu einem Date macht man in diesem Look eine gute Figur! 🙂 Man könnte jetzt  meinen, dass dieser auffällig schöne Blazer ein kleines Vermögen gekostet haben muss aber hier kann ich voller Stolz verneinen, denn für dieses herrliche Kleidungsstück habe ich nicht mehr gezahlt als für zwei Ausgaben meiner Lieblingszeitschrift. An dieser Stelle kommen wir auch schon zum nächsten Thema:

Second Hand Mode macht glückllich

 


 

Warum du Kleidung öfter gebraucht kaufen solltest:

 

Heutzutage kostet Kleidung nicht mehr viel. Schon für ein paar Euronen kann man sich komplett neu einkleiden, wenn man nicht gerade marken-geil ist. Klar, Mode made in China lässt sich super günstig produzieren und dementsprechend für relativ wenig Geld hier in Deutschland verkaufen. Die Arbeiter arbeiten oft unter miserablen Verhältnissen und bekommen dafür einen Hungerlohn, damit wir hier im Westen ständig shoppen können und absolut mehr Kleidung im Schrank haben, wie man je anziehen kann. Aber man kann’s halt. Ich möchte jetzt gar nicht so sehr ins Detail gehen. Vielmehr möchte ich euch heute davon überzeugen, auch mal wieder gebrauchte Kleidung zu kaufen, Mode vom Flohmarkt zum Beispiel. Manche Menschen können sich überhaupt nicht vorstellen gebrauchte Kleidung von fremden Menschen zu tragen, was ich persönlich wirklich nicht nachvollziehen kann, denn wir leben in einer Zeit von Vollwaschmitteln, Desinfektionsmitteln und Weichspüler, die hier ihren Teil leisten können, damit gebrauchte Kleidung dich nicht mehr an den vorherigen Besitzer erinnert. Wenn man in einer größeren Familie aufwächst und auch schon mal die Kleidung der größeren Geschwister tragen muss, hat man mit gebrauchter Kleidung weniger Probleme, denn man ist es ja schon gewohnt in den gleichen Teilen, die einst die Schwester oder der Bruder getragen haben, rumzulaufen. Um euch zu überzeugen, kommen hier die Vorteile gebrauchter Kleidung:

 


Waldstück Blumenwiese

Ware aus zweiter Hand ist immer günstiger und kann dir somit zum Beispiel helfen, schneller das Geld für deinen schon lang geplanten Urlaub zusammen zu bekommen oder einen anderen Herzenswunsch zu erfüllen

 

Für sehr wenig Geld kannst du gleich mehrere Teile kaufen und hast somit auch mehr Kombinationsmöglichkeiten

 

Gebrauchte Kleidung ist für die Gesundheit unbedenklicher als die Neuware aus den Shops, denn durch die häufigen Waschvorgänge sind die bedenklichen Schadstoffe nicht mehr in den Fasern vorhanden und somit vor allem für Neugeborene ideal

 

Da ein Mensch vor allem in seinen ersten 10 Jahren sehr schnell wächst, sind die Kleidungsstücke für Kinder besonders neuwertig, da sie oft nur ein paar Male getragen wurden

 

Second Hand Kleidung zu kaufen ist gut für die Natur, denn durch das Verbrennen der Alttextilien werden giftige Dämpfe freigesetzt und gelangen somit in die Natur

 

Du kaufst dir mit jedem gebrauchten Kleidungsstück mehr Individualität, weil es die Teile nicht in einer großen Menge gibt, wie es in den Shops der Fall ist und oft findest du tolle Retro Stücke, die man sonst nirgends mehr bekommt

 

Du lernst neue Leute kennen und kommst leitcher ins Gespräch, da du um dein neues Lieblingsstück handelst und dich auf einen Preis einigen musst

 

 


Blumenwiese

 


Gebrauchte Kleidung

Second Hand Fashion

 


Christina Key Portrait

Mohn Feld

 


Blauer Blazer Escada

hohes-gras-im-gegenlicht

 

Second Hand Mode

 

tannen-und-mohnblumen


Habe ich dich überzeugt? 🙂 Es fühlt sich einfach so gut an, schöne Kleidung mit gutem Gewissen zu kaufen und dabei auch noch mächtig zu sparen! Schau, ich lächel sogar mal auf einem Foto, ist ja sonst eher eine Seltenheit! :“) Beim nächsten Flohmarkt möchte ich euch sehen! Man muss es einfach einmal ausprobieren und wird dann möglicherweise ein bisschen süchtig nach Second Hand Shopping. So geht es mir jedenfalls. Ich habe in meiner Heimatstadt Freiburg einen besonders coolen Second Hand Shop entdeckt, der die schönsten Sachen für wenig Geld verkauft. Kein Wunder also, dass ich bei jedem Freiburg Besuch dort zu finden bin! :“)

Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Freitag und ein tolles Wochenende!
♥ XX, Christina Key

 


Anzeige


Kennst du schon?

Kennst du schon?

Werbung
Werbung
Werbung

33 Kommentare

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Felder mit * sind Pflichtfelfer


×

Werde Teil dieser Comunity!   

Melde dich zu unserem Newsletter an damit du keine Beiträge mehr verpasst und exklusiv alle News und Aktionen vor allen anderen bekommst.