Anzeige
 
img09

Photo Stories

 

Entdecken!
img09

Tipps

 

Entdecken!
img09

Fashion

 

Entdecken!

img09

Rezepte

 

Entdecken!
img09

Lifestyle

 

Entdecken!
img09

Beauty

 

Entdecken!
pastellige-bluse-wildleder-jacke

Weinroter Jacke in Wildleder Optik


 28. April 2016

Support me


Schön, dass Du hier bist ♥

Mein Name ist Christina Key und ich gebe Dir auf meinem Blog wertvolle Tipps zu den Themen Fotografie und Bloggen. Außerdem zeige ich Dir meine Outfits, die alles andere als langweilig sind, präsentiere köstliche Rezepte und berichte über Beauty und Lifestyle Themen. In meinen Photo Stories kannst Du sehen was dabei rauskommt, wenn ich hinter der Kamera stehe und einer meiner größten Leidenschaften nachgehe: Der Fotografie.
xoxo Christina Key Erfahre mehr über mich


Christina Key lächelt

 

 

Es ist jetzt schon fast ein halbes Jahr her als ich von Freiburg nach Berlin gezogen bin. Der Gedanke war schon länger da und ich habe nur auf den richtigen Moment gewartet. Der Entschluss dann wirklich hierher zu ziehen kam überraschend spontan: Ein Bekannter wollte aus seiner Wohnung in Berlin ausziehen und suchte einen Nachmieter via Facebook. Als ich den Beitrag gelesen hat, hat mein Herz angefangen wie verrückt zu rasen! Ich wollte unbedingt diese Wohnung haben! Da sie in mein Schema gepasst hatte, schrieb ich ihn also kurzerhand an! Und siehe da, am Weihnachtsabend letztes Jahr bin ich nach Basel gefahren um die Schlüssel zu holen, viele von euch erinnern sich vielleicht noch? 🙂 Ich habe die Wohnung bis dato nur auf Fotos gesehen aber musste die Chance am Schopf packen, schließlich wollte ich schon seit ich 14 bin nach Berlin ziehen. Ich finde diese Stadt bietet vor allem jungen Leuten so viele Möglichkeiten sich vollends zu verwirklichen. In meiner Heimatstadt Freiburg war das unmöglich. Hast du schon einen Hut an, wirst du angestart als wärst du ein außerirdisches Wesen. Dass ich mich dort furchtbar unwohl und absolut fehl am Platz gefühlt habe, wisst ihr bestimmt schon. Freiburg ist wirklich eine außerordentlich schöne Stadt aber die Leute sind meiner Meinung nach sehr altmodisch und spießig und ich bin einfach glücklich dort weggezogen zu sein. 

Doch warum erzähle ich euch das alles?


In letzer Zeit bekomme ich wahnsinnig viele Nachrichten mit der Frage, wie ich es empfunden habe solch einen großen Schritt zu wagen und einmal quer durch Deutschland zu ziehen. Ganz ehrlich? Ich habe es einfach gemacht! Nicht lange überlegt, nicht lange etwas ausgemalt sondern schlicht und ergreifend einfach gemacht! Sicherlich ist es mir leichter gefallen von heute auf morgen umzuziehen, da meine schulische Ausbildung einfach grausig war, sodass es mir nicht schwer gefallen ist sie einfach abzubrechen. Aber das ist eine andere Geschichte über die ich gerne in einem gesonderten Beitrag mal mehr darüber berichten kann, wenn Interesse besteht? Jedenfalls rate ich jedem – auch Leuten die über 25 sind – nicht lange nachzudenken und einfach seine Sachen zu packen und umzuziehen, wenn man sowieso schon länger mit dem Gedanke spielt. Höchstwahrscheinlich hat man es noch nicht gewagt, weil man zu viel Angst hat. Das ist aber echter Quatsch, schließlich geht es immer irgendwie weiter. So ein Umzug bringt einem echt weiter – man kommt raus aus seiner gewohnten Umgebung und muss sich wieder völlig neu sortieren & orientieren, was sehr befreiend sein kann! Wenn man zu viel Alltag hat, wird man im Kopf alt – sage ich immer. Die Veränderungen sind es, die uns jung halten! Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie viele neue Leute ich bis jetzt kennen lernen durfte, was für tolle Tage ich bis jetzt hier hatte – was unten im Süden fast unmöglich ist, da die Leute eher unter sich bleiben und oft viel Neid und Missgunst in sich tragen – meiner Meinung nach.

Wer jetzt denkt, dass er für solch ein großes Projekt etwas Zeit braucht und womöglich einige Monate Pause von der Berufswelt braucht um sich um die neue Wohnung und den neuen Job zu kümmern, der sollte sich nicht überlegen, wie sein Lebenslauf dann verschindet wird. Meine Meinung? Der Lebenslauf ist nur ein Stück Papier das ein bisschen was über deine berufliche Laufbahn aussagt, jedoch nicht alles von dir erzählt. Manchmal kommt das Leben dazwischen! Ich gebe da echt gar nichts drauf, wie manche es – fast schon panisch – machen, denn ich weiß wer ich bin und warum mein Lebenslauf so und so ausschaut. Was nützt ein „beeindruckendes“ Stück Papier, wenn die Person keinen Charakter hat? Eben. Sollte ich mal irgendwann Chefin sein, werde ich auf andere Dinge mehr Wert legen. 

herbst-outfit-jeans-weinrote-kurzjacke

 


pastellige-bluse-wildleder-jacke

Der Berliner Dom


Schlussfolgerung: Du spielst schon länger mit dem Gedanken endlich mal einen großen Schritt zu wagen und in eine fremde Stadt zu ziehen? Tu es! Gerade in jungen Jahren ist es nämlich ein kleines, großes bisschen einfacher solch eine Veränderung zu machen. 🙂 

 


 

 

Drei aufeinander abgestimmte Farbtöne für einen harmonisches Frühlingslook

 

 

 

Happy  FASHION FRIDAY wünsche ich euch auch heute! 🙂 Draußen scheint heute Non Stop die Sonne – wie gut, dass mein heutiger Look wieder etwas frühlingshafter ist. Da das letzte Outfit eher sehr clean und schlicht war, drücke ich heute wieder etwas mehr auf die Farbtube! Viele Leute denken ja immer, dass man maximal zwei Farben in seinem Outfit aufnehmen soll, da es sonst etwas zu bunt wird. Ich sage – oberquatsch! Ich trage hier insgesamt drei verschiedene Farben – die jedoch alle sehr zart sind und deswegen schön miteinander harmonieren. Damit mein Gesicht noch ein bischen Farbe abbgekommt – klingt komisch ist aber so – trage ich außerdem noch einen beerigen Lippenstift, der hervorragend zu dem hübschen Jäckchen passt. Die wahnsinnig schöne und leichte High Waisted Jeans – die ihr HIER in einer sehr krassen Farbkombi seht – passt farblich perfekt zu dieser leicht ethno angehauchten Halskette. Die ausgestellten Beine der hübschen Jeans lassen zwar keinen Blick auf mein Schuhwerk werfen, wirken dadurch aber herrlich interessant. 

outfit-jeans-bluse-samtjacke

 


christina-key-portrait

christina-key-style-high-waist-jeans


christina-key-traegt-eine-high-waist-jeans

huebsches-outfit-mit-jacke-in-wildleder-optik-und-jeans

 


christina-key-traegt-eine-wildleder-jacke-in-dunkelrot

high-waist-schlaghose-hellblau

 

 

 

outfit-in-pastellfarben

 

 

 

Wie gefällt euch mein heutiger Look? Und seid ihr schon mal in eine andere Stadt gezogen? 🙂 Habt ein schönes Wochenende ihr lieben, wir sehen uns wieder am SCHLEMMER SUNDAY! XX, Christina Key

Kennst du schon?

Kennst du schon?

PREVIOUS POST
NEXT POST
Anzeige

52 Kommentare

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Felder mit * sind Pflichtfelfer


×

Werde Teil dieser Community!   

Melde dich zu unserem Newsletter an damit du keine Beiträge mehr verpasst und exklusiv alle News und Aktionen vor allen anderen bekommst.