Werbung

Kreative Interior Idee – 
Beton Baum DIY Projekt

Heute zeige ich euch eine fantastische DIY Idee für den Herbst! Das heutige Do it yourself Projekt eignet sich perfekt für die graueren Herbst Tage und macht euch mit Sicherheit ganz viel gute Laune, denn das Endergebnis sieht einfach großartig aus! Wir werden heute mit Beton arbeiten, sowie ein Element direkt aus der Natur einsetzen. Wir vereinen heute also Abstraktheit mit einem Naturmaterial. Heute treffen Zement, Quarzsand und Holz aufeinander. Als ob das noch nicht aufregend genug wäre, haben wir mit der heutigen DIY Idee auch noch die Möglichkeit unsere liebsten Schmuckstücke zur Schau zu stellen oder eher die exotischen Schönheiten namens Tillandsien zur Dekoration zu nutzen.

Die heutige Interior Idee nennt sich Beton Baum DIY Projekt und wird euch sehr gut gefallen, da bin ich mir ganz sicher! 🙂 Wer noch nie mit Beton gearbeitet hat, muss jetzt übrigens nicht in Panik ausbrechen, denn auch ich habe für dieses DIY Projekt das aller erste Mal mit dem Material, das man sonst nur mit Bauarbeiter und dem Asphalt verbindet, gearbeitet. Mit Beton zu hantieren macht unglaublich viel Spaß, entspannt den Geist und ist nebenbei auch noch wirklich günstig. So kostet die heutige DIY Beton Idee nicht mal 10 Euro, was einfach genial ist! Zudem finde ich das heutige Beton Projekt außerordentlich geeignet als Weihnachtsgeschenk! 😉 Doch wie genau gehen wir jetzt eigentlich vor? Das verrate ich euch jetzt step by step (uh baby…) schriftlich und auch nochmal in einem extra Video, das ihr weiter unten findet. Seid ihr auch alle angeschnallt? Dann geht’s jetzt los!

Zutatenliste für das 
Beton Baum DIY Projekt

 

Zubereitung Beton Baum

Mische zwei Teile des Quarzsandes mit einem Teil Zement trocken durch. Füge etwas Wasser hinzu und mische alles erneut sehr gut durch. Sei vorsichtig mit dem Wasser und schütte, wenn notwendig, immer nur ein bisschen nach. Die perfekte Konsistenz hast Du erreicht, wenn die frisch angemischte Beton Masse schön geschmeidig vom Spachtel rutscht. Wenn Du Dir nicht ganz sicher bist, kannst Du im Video (unten) nachschauen. Schnappe Dir jetzt einen leeren Karton oder ein Plastik Gefäß und bringe es bei Bedarf noch in die gewünschte Größe.

Ich habe einen leeren Kefir Karton benutzt, den ich nochmal gekürzt habe. Wenn Du Dich für einen Behälter entschieden hast, füllst Du jetzt nach und nach die Beton Masse rein. Am besten machst Du diesen Step auf alten Zeitungen, denn es kann vorkommen, dass etwas Beton Masse runter fällt. Sobald Dein Gefäß bis oben voll ist, streichst Du die Oberfläche mithilfe des Spachtels schön glatt. Sei hier nicht zu zimperlich, denn so ersparst Du Dir ordentlich Schleifzeit, die später kommt. Schnapp Dir jetzt Dein Geäst und stecke es tief in das Gefäß, jedoch nicht bis zum Boden, denn wir wollen das Ende des Geästs später nicht auf dem fertigen Boden sehen. Umschließe alle Stellen sorgfältig mit Beton und stelle Dein noch nicht beendetes Kunstwerk jetzt mind. 26 Stunden zum Trocknen auf die Seite.

Nach dieser Zeit kannst Du das Bäumchen vorsichtig mit einer Schere und Deinen Händen aus dem Karton befreien. Fertig! Jetzt kannst Du Dein hübsches, selbst gemachtes Beton Bäumchen entweder mit Schmuck “beschmücken” oder mit coolen Tillandsien aufpimpen! 🙂 

 

Beton Baum DIY Projekt

Beton selbst anmischen

Beton Baum DIY Projekt aus dem Karton befreien
Kreativer Beton Baum DIY Projekt
Fertiges Grundgerüst: Beton Baum DIY Projekt
Beton Baum DIY Projekt Grundgerüst

Beton Baum DIY Projekt – Als Schmuckbaum
Beton Baum DIY Projekt mit Schmuck

Ohrringe auf selbstgemachtem Beton Baum DIY Projekt

BETON BAUM DIY PROJEKT – ALS BAUM FÜR TILLANDSIEN
Beton Baum DIY Projekt mit Tillandsien

Tillandsien auf Baum Beton Baum DIY Projekt

 

Wie gefällt euch mein BETON BAUM DIY PROJEKT?
Und findet ihr es besser als Schmuck- oder Pflanzenbaum? 🙂

 

Kennst du schon?

LOW BUDGET DESIGNER REGAL – DIY PROJEKT

LOW BUDGET DESIGNER REGAL – DIY PROJEKT