Energy Balls raw gesund und vegan Rezept

Energy Balls raw gesund und vegan Rezept – Die besonders schmackhaften und hübschen Energy Balls in unterschiedlichen Farben & Geschmacksrichtungen

Energy Balls raw gesund und vegan Rezept
zum Rezept springen

Energy Balls raw gesund und vegan Rezept

♦ Der gesunde, leckere, vegane & unglaublich schnell zubereiteter Snack für Zwischendurch ♦

Werbung

[do_widget id=text-39] [I] Heute habe ich ein wahnsinnig köstliches Rezept für euch vorbereitet. Zum ersten Mal habe ich Energy Balls in einem Berliner Szenen Laden gegessen und war da schon ganz angetan von dem köstlichen Geschmack der Energy Balls. Und auch, dass solche Balls mit nur einer Handvoll Zutaten auskommen, hat mich begeistert. Gestern habe ich Energy Balls zum ersten Mal selbst gemacht und ich kann euch sagen, dass ihr diese Rezept Idee unbedingt nachmachen müsst, denn sie schmecken unglaublich gut! Das Gute ist, dass sie ganz ohne Zucker auskommen und alle Zutaten super gesund sind. [/I]

Meine Variante finde ich jetzt sogar noch köstlicher als die Energy Balls aus dem besagten Laden. Dieses Rezept macht den köstlichen Raw Snack für Zwischendurch noch viel saftiger, intensiver im Geschmack und unterm Strich sind sie viel günstiger! Weil mir die saftig, aromatischen Balls so gut geschmeckt haben, habe ich gestern direkt nach dem Fotografieren dieser Bilder eine zweite Ladung an Energy Balls gemacht. Diese tolle Rezept Idee ist übrigens auch eine richtig coole, selbstgemachte Geschenkidee! Eingepackt in einer hübschen Glasdose mit Verschluss sind diese Energy Balls ein richtig schmackhaftes Geschenk, das lange im Kopf bleibt, denn diesen guten Geschmack kann keiner mehr so einfach vergessen! So, lasst uns mal schauen, wie die frechen, saftigen Raw Energy Balls gemacht werden. 🙂 Vorhang auf für die heutige Rezept Idee: Energy Balls raw gesund und vegan Rezept

So schön sieht das Endergebnis des Energy Balls Rezeptes aus! Hier mit Pistazie, Kokosnuss & essbaren Blüten.

In einem Glas mit Verschluss sind die geschmackvollen Energy Balls gut aufgehoben und bleiben außerdem länger frisch. 

Die Zutaten für die Energy Balls hat man meistens schon Zuhause.

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut durchmischen.

Der Raw Teig ist bei allen Energy Balls gleich, doch die Ummantelung kann man variieren. 

Fast zu schön um zu essen!

Werbung

[do_widget id=text-39] [row] [column md=“6″ ]

Die Energy Balls in der Nahaufnamne.

Ein besonderer Hingucker sind die Energy Balls mit essbaren Blüten!

[/column] [column md=“6″ ]

Eignen sich auch perfekt als tolle DIY Geschenkidee: Selbstgemachte Energy Balls

Ist das schon Kunst oder kann man das essen? Die Variationen dieser Energy Balls sind grenzenlos!

[/column] [/row]

Werbung

[do_widget id=text-39]

Wie gefällt euch mein heutiges Rezept & habt ihr Energy Balls schon mal gekostet? 

[xoxo]

Ein Gedanke zu „Energy Balls raw gesund und vegan Rezept“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme der Speicherung meiner Daten zu.

Die mobile Version verlassen