Diese Gruppen bei Facebook musst Du als Blogger & Fotograf einfach kennen!

Gegenlicht Portrait Christina Key

Als mir eine Blogger Kollegin und inzwischen schon Freundin heute geschrieben hat, dass ihr toller Low Budget Fotografie Tipp gar nicht so richtig bei den Leuten ankommt, habe ich sie gefragt, ob sie denn schon auf Pinterest und in diversen Facebook Gruppen ist.


Sie meinte, dass sie sich bis dato noch gar nicht richtig mit Facebook Gruppen und Pinterest auseinander gesetzt hat und ich war daraufhin etwas geschockt, denn wisst ihr was? Man kann die besten Blogger und Fotografie Tipps auf seinem Blog veröffentlichen, die schönsten Herbst Outfits für Damen präsentieren und noch so viele provozierende Artikel wie “Deutsche Blogger Kollegen ihr fuckt mich ab!” schreiben, wenn man diese Beiträge aber nicht “unter den Mann” bringt, versaufen diese in den unglaublichen Datenmengen des World Wide Webs einfach ab wie ein Schiff das ein Leck hat. Schwupdiwups ist der Beitrag, in den Du sooo unglaublich viel Zeit, Arbeit und womöglich Geld gesteckt hast einfach weg. Gefressen vom Bermuda Dreieck der Datenkrake.


Wollen wir das? Nein, natürlich nicht! Deshalb erkläre ich euch heute, warum es als Blogger und Fotograf (mit oder ohne Blog) so wichtig ist, Teil einer Facebookgruppe und eines Gruppenboards auf Pinterest zu sein. Auf letzerem solltet ihr jetzt eh alle mal angemeldet sein. Pinterest ist voller Energie. Mit dieser Plattform erspart ihr euch sehr viel Zeit und könnt euren Blog Traffic enorm steigern, aber das ist eine andere Story. Heute geht es um die Facebook Gruppen, die Du als Blogger und Fotograf einfach kennen musst! Wenn Du möchtest kannst Du Dir folgende Artikel noch vorab durchlesen, denn in diesen findest Du auch noch sehr viel Information, zum Thema “Wie werden meine Blog Artikel mehr gelesen?”.
Einmal lege ich Dir die Artikel So bekommst Du mehr Seitenaufrufe ans Herz, So bekommst Du Kooperationen, wie auch den Blog Post Deshalb wird Dein Blog nie erfolgreich. Letzerer ist vor allem wertvoll, wenn Du planst keine Eintagsfliege in der Bloggersphäre zu werden. 😉 Weitere spannende Blog Artikel findest Du im Post Häufig gestellte Blogger Fragen und die Antworten. Doch was ist jetzt mit den Facebook Gruppen für Blogger und Fotografen fragst Du Dich bestimmt. Nun, die gibt’s jetzt gleich nachdem wir folgende Frage geklärt haben!

 

Facebook Gruppen die Du als Blogger Fotograf kennen musst

 

Warum solltest Du Mitglied einer Facebook Gruppe sein?

 In Facebook Gruppen kannst Du Dich nicht nur über bestimmte Themen austauschen oder von anderen inspirieren lassen.

Warum viele Blogger und Fotografen Mitglied in diversen Facebook Gruppen sind ist ganz einfach: diese Gruppen bieten sich an (konstruktives) Feedback zu Fotos, Ideen oder Blog Artikel zu erhalten und vor allem seine eigenen Arbeiten “unter den Mann bzw. die Frau zu bringen.” Wie ich oben schon erwähnt habe bringt es nämlich nichts grandiose Blog Artikel zu schreiben, diese aber niemand liest – einfach weil er noch kein Stammleser ist oder Deinen Newsletter noch nicht abonniert hat. Wie soll jemand denn von Deinen Artikel erfahren?

Ich denke nicht, dass Du Lust hast einen teuren Werbespot für jeden einzelnen Deiner Blog Beiträge produzieren zu lassen oder? Mal davon abgesehen davon, dass das auch jedes Mal ein kleines Vermögen kostet, hihi. Facebook Gruppen sind also vor allem eins: eine kostenlose Möglichkeit Werbung zu machen. Wenn Du als Blogger oder Fotograf erfolgreich sein möchtest, kommst Du nicht drumherum ab und an einfach mal in Gruppen zu posten.


Selbst viele große Fotografen und Blogger posten selten aber trotzdem in Facebook Gruppen. Auch Masha Sedgwick oder sehr bekannte Fotografen hauen ab und an mal was in bestimmte Gruppen. Viele denken ja immer, dass größere Blogger und Fotografen “es nicht nötig haben” ihre Beiträge und Fotos in solchen Gruppen zu präsentieren, aber ihr seht, dass das einfach Bullshit ist. Ich finde auch, dass es einfach absolut nicht verwerflich, peinlich oder sonst was ist, seine Artikel regelmäßig zu promoten. Wenn wir heutzutage dank Social Media schon die tolle Möglichkeit haben kostenlos Werbung zu machen, warum sollten wir diese Chance also nicht auch einfach nutzen? Siehste. Als Fotograf kannst Du übrigens mithilfe der Facebook Gruppen Models und Kollegen kennen lernen und evtl. Dein nächstes Foto Projekt mit diesen Leuten umsetzen.


Ich bin gerne in diversen Facebook Gruppen unterwegs um mich inspirieren zu lassen. Ob es darum geht neue Fashion Looks, köstliche Rezepte, geniale Blogger Tipps oder frische Fotografie Hacks kennen zu lernen, jedes Foto oder Artikel der einem in diesen Gruppen begegnet inspiriert einem auf irgendeine Art & Weise. Doch vor allem bin ich auch gerne in diesen Gruppen unterwegs um andere Blogger und Fotografen kennen zu lernen oder einfach zu entdecken so wie mich die liebe TheOtherCara oder Michelle auch auf Facebook gefunden haben. Klar, manche Blogger und Fotografen entdeckt man hin und wieder auch schon mal in einer Zeitschrift, allerdings findet man nicht alle Perlen des World Wide Webs abgedruckt in Printmedien. Einige sind noch zu klein oder einfach zu unbekannt, um für ein Magazin von Interesse zu sein oder haben einfach (noch) nicht die Connections. Diese sind ja auch heutzutage wichtiger denn je. Aber gut, das ist noch mal eine ganz andere Geschichte mit der wir uns heute nicht beschäftigen wollen.


Nun, ich finde es super schade, wenn tolle Blog Artikel oder Fotos nicht die Aufmerksamkeit bekommen, die sie verdienen, deshalb meine Bitte an euch: Werdet Mitglied in diversen Facebook Gruppen für Blogger und Fotografen! Vorab sei schon mal gesagt, dass es in den meisten Gruppen nicht abgeht wie bei den Glücksbärchis (meine Lieblingskinderserie ♥). Es kann sein, dass eure Beiträge einfach langweiligen und daher keine Likes oder Kommentare erhalten. Auch kann es vorkommen, dass eure Blog Posts einfach dreist kopiert werden, wie meine Blogger Events Liste. Einige werden eure Artikel zwar lesen aber nicht mithilfe von irgendeiner Interaktion supporten.


Des weiteren kommt es schon mal vor, dass jemand euren Artikel schlecht redet und diverse Mitläufer ebenfalls Steine auf eure Arbeit werfen. Wenn ihr wisst, wie ihr die Leute davon überzeugen könnt, eure Artikel durchzulesen, kann auch schon mal ein Shitstorm ausbrechen. Vor allem provokante Beiträge laufen hier Gefahr. Wobei diese Gefahr wunderbar ist, denn lieber hat man vermeintlich schlechte Aufmerksamkeit als keine! Meine Erfahrung hat gezeigt, dass ein Blog Post umso erfolgreicher ist, was Aufrufe, Interaktion und Sharings des Artikels angeht, desto provokanter er ist. Die Leute wollen provozierende Artikel lesen, ob sie dazu stehen oder nicht! Ein Artikel der ohne Zuckerwatte und Zensur auskommt, wird deutlich mehr geklickt als ein Beitrag der in pinkfarbenes Seidenpapier gepackt wurde. Auch die Interaktionsrate ist bei solch einem Blog Post deutlich höher. Hand auf’s Herz: Welchen der beiden folgenden Artikel würdest Du eher lesen? “Du bist ein Looser, wenn Du diese Fotografie Tipps nicht kennst!” oder “Fotografie Tipps”. Du fühlst Dich höchstwahrscheinlich vom ersten Titel mehr angesprochen und klickst deshalb eher auf diesen Artikel als auf den zweiten Beitrag. Das ist gar nicht schlimm, niemand verurteilt Dich, denn die meisten würden eher diesen Blog Post anklicken. Das ist ganz menschlich. 😉 Solch eine Artikel Beschreibung zu wählen hat überhaupt nichts mit Clickbaiting zu tun. Es ist nur eins: unglaublich schlau! Los geht’s jetzt mit den besagten Facebook Gruppen für Blogger und Fotografen!

 

 

Anzeige

 

Gute Facebook Gruppen für Blogger

Vor allem für Blogger sind folgende Gruppen interessant, hilfreich und einfach Pflicht:

Blogger unterstützen Blogger / Bloggeria / Die Blogger Community / Bloggerherz / Blog Blogger / Bloggen – eine Leidenschaft / Blog Booster & Buch Promo / Bloggen!

 

Facebook Gruppen für Blogger

Hast Du auch eine Blogger
oder Foto Gruppe auf Facebook?

Falls Du selbst eine Gruppe hast, ganz egal ob eher im Blogger oder Fotografie Bereich kannst Du mir sie gerne unter diesen Artikel verlinken. Wenn sie mir gefällt nehmen ich sie gerne hier mit auf! 🙂 Ich wünsche euch allen ganz viel Spaß in diversen Gruppen und würde mich freuen, wenn wir uns alle mehr unterstützen würden. Gefällt Dir ein Artikel oder Foto? Dann zeig es mit einem Like oder Kommentar! Ich beobachte es viel zu oft, dass nur dann Postings kommentiert werden, wenn irgendwas nicht gefällt, was ich sehr schade finde. Das World Wide Web ist voll mit tollen Inhalten also zeigt es unbedingt und unterstützt euch so gegenseitig! Klar, natürlich kann man auch Verbesserungsvorschläge oder Kritik an Beiträgen bringen, aber bitte verpackt diese ordentlich. Ihr müsst kein Glitzerpapier oder Extra Schleifchen dafür verwenden, keine Angst. Konstruktive Kritik ist immer grandios, denn nur so können wir alle besser werden! Bitte nehmt euch diese Worte zu Herzen.

Und jetzt wünsche ich euch Happy Support- & Growing! ♥

XoXo Christina Key

Fotografie Tipps Natur und Tier Fotos

DIY Fotowand

Fotografie Tipps Frühlings Fotos

Foto Tipps für Fashion Blogger

Meine Fotobearbeitung früher vs heute und Foto Tipps

Langzeitbelichtung Fotografie Tipps

Fotografie Tipps die Farben

Doppelbelichtungen Tipps

Silvester Fotos Fotografie Tipps

Foto Hacks Low Budget

Blogger Fragen und Antworten

 

 

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige