Foto Hack für bunte Effekte

Foto Hack für bunte Effekte – So einfach gelingt Dir ein spannender Bokeh-Effekt! Entdecke jetzt die besten Low Budget Fotografie Tipps direkt vom Profi!

Foto Hack für bunte Effekte

Dieser Beitrag enthält Werbung

Foto Hack für bunte Effekte

Wenn Du meinen Blog schon länger liest, dürfte Dir bekannt sein, dass ich absolute Expertin für kreative Fotografie bin. Egal ob es sich um moody Fotos, bildschöne (Selbst)portraits, schmackhafte Food-Fotos, zauberhafte Glaskugel-Bilder oder auch beeindruckende Naturaufnahmen handelt – meine Fotos stechen extrem durch ihre Kreativität vor. Regelmäßig dienen meine Fotos als Inspiration für Fotografie-Liebhaber, wie beispielsweise hier bei Annemarie, hier bei Carlin, hier bei René und hier bei Natascha. Auch heute möchte ich wieder einen genialen Foto-Hack mit Dir teilen. 

Da ich absolut überzeugt davon bin, dass man für mega Fotos nicht viel Geld benötigt, ist der heutige Foto-Tipp natürlich auch wieder Low Budget. Das Thema Low Budget Fotografie ist meine Spezialitäten und war Grundlage für mein kreatives Fotografie-Buch „Style, Light, Shoot! Kreativ fotografieren mit DIY-Equipment“. 

Leider schwirrt immer noch der Irrglaube umher, dass man für großartige Fotos teures Equipment benötigt. Dass das absolut nicht stimmt, zeige ich Dir in meinem kreativen Fotografie-Buch „Style, Light, Shoot! Kreativ fotografieren mit DIY-Equipment“ – und zwar an über 50 Beispielen! Ich verrate Dir in meinem Buch jede Menge Foto-Hacks und zeige Dir zu jedem Tipp gleich mehrere Bildbeispiele. Egal ob für eindrucksvolle Portraits, gelungene Food-Aufnahmen oder geniale Selbstportraits – in meinem Buch findest Du extrem viel Anregung und jede menge kreative Fotografie-Hacks. 

Wie auch bei meinen letzten Blog-Artikeln voller Fotografie Tipps, möchte ich Dir auch heute eine kleine Bildergeschichte erzählen. Meine letzten Foto-Tipps waren übrigens folgende:

Heute möchte ich Dir einen genialen Foto Hack für bunte Effekte zeigen. Aber zuerst muss etwas Sport getrieben werden. Warum? Seh‘ selbst! Ich erzähle Dir eine kleine Bilder-Geschichte. 

Das ist Christina. Christina trainiert sehr gerne mit ihrem Fotografie-Equipment. Mit einer Kamera kann man beispielsweise seine Arme trainieren. 

Christina nutzt für ihr Workout gerne ihre analoge Kamera und ihre eigenen Fotografie-Bücher. Klingt komisch, ist aber so.

Hier trainiert sie gleich mit vier „Style, Light, Shoot! Kreativ fotografieren mit DIY-Equipment“ Büchern auf einmal! Das bringt ganz schön hübsche Armmuckis!

Ihr Trainingspartner – hier ein Exemplar des besagten Buches – hat die perfekte Größe und ist super handlich, nicht nur zum darin schmökern und sich inspirieren lassen. Nein, auch für intensive Traninigsstunden ist es bestens geeignet.

Die Bauch-Beine-Po-Übung mit der bereits erwähnten Kamera ist übrigens auch sehr empfehlenswert. Puh, so ein Training ist scheinbar echt anstrengend. Christina muss dringend erstmal etwas Wasser nachfüllen und ordentlich was trinken. Und hier passiert es auch schon!

Während Christina aus der blauen Wasserflasche trinkt, fällt ihr auf, was für ein grandioses Potenzial in solch einer Flasche steckt! Ein neuer Foto-Hack wurde entdeckt und das während dem intensiven Keymera-Fitness!

Natürlich musste sie sich nach dem intensiven Sporttraining erstmal auffrischen und die Flasche ihrem Kollegen in die Hand drücken. Dieser hat die Flasche dann einfach ganz nah an das Objektiv gehalten und mit einer Blendenzahl von f/1.8 fotografiert. Durch die geringe Schärfentiefe wurde die Flasche schön unscharf und zaubert einen interessanten Farbkontrast in das Foto. Ist dieser Foto-Hack für bunte Effekte nicht gigantisch?

Möchtest Du noch mehr solcher genialen Fotografie Tipps? Dann investiere in folgendes:

Damit Du per Knopfdruck Deinen Fotos ein professionelles Finish verleihen kannst, empfehle ich Dir meine Lightroom Presets.

Zu den Themen Selbstportraits und Fotos alleine machen habe ich jeweils einen gratis Blog Artikel. Die vollen Tipps findest Du allerdings in meinen Taschenbüchern.

Wie hat Dir dieser geniale Foto Hack für bunte Bokeh Effekte gefallen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme der Speicherung meiner Daten zu.