Werbung

Foto Tipps für Portraits Das Licht

9. März 2018

Foto Tipps für Portraits Das Licht

Das Licht ist das allerwichtigste Element in der Fotografie, wusstest Du das schon? Wo kein Licht ist, kann auch kein Foto entstehen. Genau aus diesem Grund beschäftigen wir uns im heutigen Fotografie Tipps Artikel mit dem Licht in der Portrait Fotografie. Ich werde Dir heute den Unterschied von natürlichem zu künstlichem Licht aufzeigen. Ich bin mir sicher, dass Du überrascht sein wirst, denn das Licht in der Portrait Fotografie spielt eine extrem richtige Rolle, die man auf keinen Fall unterschätzen sollte.

Style Light Shoot Christina Key Buch


Das Licht ist ein so vielfältiges Thema und man kann es auf so unterschiedlichste Art nutzen, sodass man selbst ein einfaches Portrait mega interessant aussehen lassen kann. Das Tolle am Licht ist, dass es jeden Tag auf’s neue Gratis für uns von der Sonne zur Verfügung gestellt wird. Du musst also nicht unbedingt in teure Lichttechnik investieren, um besondere Portraits zu machen. Auch das natürliche Licht kann so verformt werden, dass das Gesicht eines Menschen positiv hervorgehoben wird und bestimmte Merkmale betont.

Foto Tipps für Portraits Das Licht Fotos


Authentische Portraits mit natürlichem Licht

Das natürliche Licht ist auch gleichzeitig das einfachste Licht in der Fotografie, wie ich finde. Wir sind es schon gewohnt und sehen direkt vor Ort wie es fällt und wirkt. Das schon vorhandene Licht ist mein persönliches Lieblingslicht, denn des ist einfach am schönsten und man sieht das Ergebnis noch bevor man den Auslöser drückt. Je nach Jahres- und Tageszeit variiert es und man hat somit immer wundervolles Licht, das einem sogar noch gratis zur Verfügung steht. Was ich jedoch am besten am natürlichen Licht finde: Es sieht wirklich immer gut aus! Egal ob es gerade wolkig ist, die Sonne am Horizont knallt oder ob wir uns in der goldenen Stunde – die ich über alles liebe! – befinden.


Es gibt kein schlechtes Licht, nur Unwissen es einzusetzen, sage ich ja immer. Selbst harte Schatten kann man wunderbar dazu verwenden, um ein Portrait nicht mehr nur aussehen zu lassen, wie ein schönes, aber “nur” simples Portrait. Schatten Effekte machen ein Foto oft interessant und fesseln den Betrachter! Man kann wirklich jedes Licht großartig einsetzen, wie ich euch in den nachfolgenden Bildern beweisen werde. Im Artikel Fotografie Tipps – Das Licht habe ich euch ja schon den ein oder anderen Tipp verraten, sodass ihr direkt dort nachschauen könnt, wie das natürliche Licht am besten handhabt.


Foto Tipps für Portraits Das Licht Gegenlicht

 

Foto Tipps für Portraits Das Licht Portrait

Foto Tipps für Portraits Das Licht Schattenmuster


Spannendere Fotos mithilfe von Kunstlicht

Neben dem natürlichen Licht gibt es auch noch künstliche Lichtquellen*. Auch diese kann man selbstverständlich für die Portrait Fotografie nutzen, aber es gilt zu beachten, dass die Verwendung von Kunstlicht um einiges schwieriger ist als die des natürliche Licht. Aber wie alles im Leben kann man auch lernen Kunstlicht zu beherrschen und so effektvoll einzusetzen. Der Vorteil von Kunstlicht ist, dass man wunderbar unabhängig ist. Es ist richtig dunkel draußen, obwohl erst Mittag ist? Egal! Du kannst nämlich einfach Dein eigenes Licht mitnehmen und so dem “schlechten” Wetter trotzen. Somit kannst Du auch bei schwierigen Lichtverhältnissen shooten und fantastische Portraits kreieren.


Auch in Räumen die keine Fenster haben oder einfach generell über nur wenig Licht verfügen, kann man mit einer externen Lichtquelle* wunderbar fotografieren. Mit Kunstlicht* kannst Du egal wann oder wo fotografieren, deshalb sollte jeder Fotograf – und alle die es noch werden wollen- irgendwann einfach lernen es zu beherrschen. Der Nachteil von künstlichem Licht ist, dass es oft ziemlich teuer ist. Mein Blitz, Canon 430EX III-RT Speedlite Blitzgerät* hat zum Beispiel um die 250 Euro gekostet, aber er ist sein Geld wirklich wert und ich möchte ihn nicht mehr missen. Neben externen Blitzen* gibt es auch noch diverse Lichtquellen wie Softboxen* oder Ringlichter* die sich allesamt ebenfalls super als künstliche Lichtquellen in der Portrait Fotografie eignen. Auch ich habe in diverse Kunstlichter einiges investiert und erfreue mich immer über dessen Anwendung. Was ich vor allem liebe ist hartes Blitzlicht in Kombination mit diversen Farbfolien*. Auch in der Videoproduktion ist Kunstlicht nicht mehr wegzudenken. Deshalb ist künstliches Licht vor allem für alle Video Macher unentbehrlich.


Es empfiehlt es sich ein bisschen tiefer in die Tasche zu greifen und gleich welche von richtig guter Qualität zu bestellen. Glaubt mir, auch ich habe schon oft den doofen Fehler gemacht, dass ich gedacht habe: “Ach, die günstigere Variante tut’s auch!” und mich dann schon ein wenig später über die minderwertige Qualität geärgert. Lieber einmal was richtig Gutes bestellen, als einmal zur billigen und dann sowieso später zur richtig guten Variante zu greifen. Umgerechnet gibt man sonst viel mehr Geld aus, als wenn man gleich das richtige Equipment kauft.


* sind Affiliate Links. Das bedeutet, wenn Du etwas über diesen Link kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Du zahlst keinen Cent mehr & ich kann Dir weiterhin Gratis Tipps & Artikel zur Verfügung stellen – Eine Win-Win Situation für beide Seiten! 🙂 


Foto Tipps für Portraits Das Licht Kunstlicht Blitz

Foto Tipps für Portraits Das Licht Kunstlicht bunt

Foto Tipps für Portraits Das Licht Kunstlicht


Wie hat Dir mein heutiger Fotografie Artikel & die Portraits gefallen? Lass mir gerne Deine Meinung als Kommentar da! 🙂


 Weitere interessante Artikel:

Fotografie Tipps Selbstportraits

So werden Deine Fotos scharf Tipps Fotografie

DIY Home Studio Fotografie Tipp

Fotografie Tipps Natur und Tier Fotos

Fotografie Tipps Frühlings Fotos

Langzeitbelichtung Fotografie Tipps

Werbung

3 Comments

  • Sylvia
    5 Monaten ago

    Super schöne Tipps wieder mal! Du bist echt eine Inspiration für unseren Blog… haha wenn man schon so lange fotografiert fragt man sich echt was Newbies noch so alles wissen wollen…

    Liebe Grüsse
    Sylvia
    https://www.mirrorarts.at/category/unkategorisiert/

  • 5 Monaten ago

    Da sind wirklich (gerade die ersten) ein paar schöne Beispiele für schönes Licht dabei!

  • 4 Monaten ago

    Wirklich schöne Bilder dabei im Gegenlicht zur Hauptlichtquelle.
    Darf ich dich zu einem Besuch meiner Seite einladen https://dschungelpinguin.com
    Lass es im Dschungel schneien, Andreas

Leave A Comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme der Speicherung meiner Daten zu.

Impressum | Datenschutzerklärung

Werbung & Hexenjagd

Jede Verlinkung und Erwähnung, sowie alle sichtbaren Logos auf diesem Blog sind Werbung.

Zurzeit gibt es eine Abmahnwelle gegen sämtliche Influencer & Blogger, da der Verein "Verband für Sozialer Wettbewerb", es bereits als Werbung ansieht wenn man eine ehrliche Empfehlung ausspricht. Dabei ist es völlig egal Werbung ob man das aus Überzeugung und ohne jegliche Gegenleistung macht. Transparenz ist mir sehr wichtig und daher auch folgender Hinweis, um meine Meinungsfreiheit nicht zu verlieren und euch deutlich zu Kennzeichen was Werbung aus Überzeugung ist und wo Geld oder Sachleistungen geflossen sind.

Dieser Blog ist ein reiner Werbeblog, alle Inhalte auf dem Blog sind Werbung. Alle Inhalte die Empfehlungen darstellen oder auf denen ein Logo sichtbar ist sind Werbung, für die ich im Gegenzug nichts erhalte. Werbung bei der ich in irgendeiner Form von Vergütet werde, sei es durch eine Bezahlung, Waren oder Vergünstigungen sind separat nochmal als solche gegenzeichnet. Die Wörtern "Anzeige", Werbung", "Affiliate", "Sponsored" oder "in Kooperation mit" weisen nochmal explizit darauf hin. Mit dem drücken des Akzeptieren Buttons erklärst du, dass du diesen Text bis hier hin gelesen und verstanden hast.

Don't miss out. Subscribe today.
×
×