Werbung

Fotografie Tipps: Das Licht

16. Juni 2016

Fotografie Tipps – Das Licht

Liebe Blogger und Fotografen, nachdem es einige Tipps zu den Themen LOW BUDGET Foto Tipps, ein Tutorial zum Thema Cinemagrafiken und kostenlose Color Lookups hier gab, kommen wir heute zu einem anderen fotografischen Thema. Neben der Farbe ist das Licht ein sehr wichtiges Gestaltungselement in der Fotografie. Als ich noch wenig Ahnung von Fotografie hatte und ein Praktikum bei einem Fotografen gemacht habe, fragte er mich was das aller grundlegendste Element in der Fotografie ist.

Style Light Shoot Christina Key Buch


Ich wusste es damals nicht, doch heute weiß ich es besser. IT’S ALL ABOUT THE LIGHT. Ohne Licht kann kein Foto entstehen und wenn man eine gute Lichtsetzung beherrscht, dann kann man selbst mit der billigsten Kamera gute Fotos machen. Und die eigentliche Herausforderung ist nicht die Kamera zu verstehen, sondern das Licht zu kontrollieren. Habe ich zu viel Licht franst etwas aus, ich bekommen zu harte und dunkle Schatten (bei einer Lichtquelle). Habe ich zu wenig Licht, wird das Bild durch einen zu hohen ISO verrauscht oder unscharf durch eine zu lange Belichtungszeit. Nun kann man mit dem Thema Licht mehrere Bücher füllen, da jedoch dieses Tutorial eher für Anfänger und wenig erfahrene Fotografen gedacht ist, werde ich mich auf (meiner Meinung nach) die wichtigsten 5 Tipps zum Thema Licht beschränken:

 

Portrait Frau im Mohnfeld

 


 

Fotografie Tipps
Schatten suchen

Eine alte Weisheit in der Fotografie ist nicht in der Sonne zu fotografieren. Die Kontraste zwischen Schatten und Licht sind bei einem Ort im Schatten viel kleiner und das Licht viel gleichmäßiger. Außerdem fällt es eurem Model dann leichter in die Kamera zu sehen, da es nicht so sehr blendet. Es gibt natürlich auch Ausnahmen, ich fotografiere manchmal gerne direkt in der Sonne. Dies ist dann allerdings abends oder morgens, wenn das Licht nicht so stark von oben kommt und dunkle Schatten die Augen nicht verschleiern. Das Bild unten wurde im Schatten fotografiert, dadurch sind die Schatten nicht zu dunkel und das Licht ist schön weich.

portrait-mann-gegenlicht-herbst

 

Fotografie Tipps
Unterschiedliche Lichtquellen testen 

Das natürliche Licht ist die wohl am meiste genutzte Lichtquelle, aber auch hier gibt es Variationen. Wie z.B.: oben erwähnt gibt es direktes Sonnenlicht, das sehr hart ist. Weiches Licht erhält man, wenn man an einem bewölkten Tag fotografiert und die Wolken so quasi eine riesige Soft Box darstellen. Probiert ruhig auch mal aus das Licht zu nutzen, dass von einem Gebäude oder Fenster reflektiert wird. Probiert auch mal verschiedene künstliche Lichtquellen aus wie diverse Lampen. Aber Achtung: jedes Licht hat eine andere Lichtfarbe und braucht einen anderen Weißabgleich und so kann es passieren, wenn man LED Licht mit Glühlampen mixt, dass das Glühlampenlicht rot oder das LED-Licht blau aussieht.

Männer Portrait mit Hosenträgern
Portrait Frau mit Schattengitter auf Gesicht
Männer Portrait im Gegenlicht


Fotografie Tipps
Gegen die Sonne fotografieren

Eine meiner liebsten Lichtsituationen ist das Gegenlicht. Allerdings sollte man hier – wie schon unter Punkt 1 erwähnt – eher in den Morgen- oder Abendstunden fotografieren. Das Licht hat dann nicht nur den Vorteil, dass es ein schöner Warm-Ton ist, sondern auch ein wundervolles Haarlicht macht. Die Schwierigkeit bei dieser Methode liegt allerdings darin, dass der Himmel und andere Hintergründe nicht ausfransen und aussehen wie eine weiße Fläche. Eins meiner Lieblings Portraits, dass im Gegenlicht aufgenommen wurde seht ihr unten: Das Model hat schönes Haarlicht und wird von vorne aufgehellt. Bei Gegenlicht-Situationen entstehen übrigens auch schöne Blendflecken die jedem Foto das gewisse Etwas verleihen.

 

swirly-bokeh-portrait-black-white-woman

portrait-fashionblogger-christina-key

 


Fotografie Tipps
Reflektor benutzen

Diesen Tipp kann ich wirklich jedem nur ans Herz legen. Je nachdem wie das Licht fällt, gibt es Schatten. Der Schatten ist oft viel dunkler als die direkt beleuchteten Stellen und diese dunklen Stellen kann man wunderbar mit einem DIY Reflektor aufhellen. Wenn man keinen Reflektor selbst machen möchte, kann man auch einfach einen kaufen. Einen Reflektor kriegt man schon ab 30€ – je nach Größe & Marke. Am besten nimmt man noch 1-2 Personen mit zum Shooting die den Reflektor halten. Achtung: Der Reflektor hellt den Schatten nur auf, er kann ihn nicht wegmachen, da das reflektierte Licht einen anderen Farbton hat. Wird das reflektierte zu stark, sieht es meistens einfach nur komisch und unschön aus. Bei dem Bild unten kommt das Licht von Links leicht hinten, durch den Reflektor sieht man schön, dass das komplette Gesicht gut ausgeleuchtet ist ohne, dass das Hauptlicht zu hell ist.

Auch ist es möglich einen grandiosen DIY Low Budget Aufheller/Abschatter zu nutzen um das Licht gezielt einzusetzen. 

Swirly-Bokeh-Portrait-Female
sexy-portrait-frau-im-bikini


Wie haben euch meine heutigen Fotografie Tipps zum Thema Licht gefallen? 🙂 Pinne die nachfolgende Grafik gerne weiter, damit Du diesen Beitrag immer wieder findest.

Foto Tipps Das Licht


 Meine Kaufempfehlungen: (Werbung)


 



Weitere spannende Fotografie Artikel:

Anfänger Fehler Fotografie Tipps

Fotografie Tipps Portrait Fotos

Silvester Fotos Fotografie Tipps

Doppelbelichtungen Tipps

Fotografieren im Live View Modus Tipps

Foto Hacks Low Budget

Meine Fotobearbeitung früher vs heute und Foto Tipps

Foto Tipps für Fashion Blogger

Fotografie Tipps Frühlings Fotos

Langzeitbelichtung Fotografie Tipps

 


Meine Kauf Empfehlungen: (Werbung)




 

 

Werbung

79 Comments

  • 3 Jahren ago

    Die Gegenlichtaufnahmen sind einfach wunderbar. Irgendwie habe ich lange nicht mehr früh morgens oder abends fotografiert. Das sollte ich dringend wieder ändern. Danke fürs erinnern. Auch sollte ich der Automatik ab und an mal ausschalten und wieder mehr experimentieren. Das mache ich viel zu selten.
    Schöner Post.
    LG Andrea

  • 3 Jahren ago

    Die Tipps sind einfach super! Vielen Dank dafür. Ich habe gerade erst so richtig mit dem Fotografieren angefangen und bin daher für jeden Tipp dankbar.

    Liebste Grüße
    Luisa von Keep it Herrlich

  • Stella
    3 Jahren ago

    Great photography tips dear, so helpful. Me and my fiancé are new in blogging and photography and we are still experimenting with everything. Lately we have been using the M mode because as you very well said, P or any other auto mode most of the times is much harder. The reflector is one thing we have to try 🙂
    Thank you for sharing and have a great day!
    Stella
    http://www.stellaasteria.com

  • AnastasiaFox
    3 Jahren ago

    very useful information
    anastasiafox.ru

  • adele
    3 Jahren ago

    These pictures are so amazing, thank you for sharing the tips.. so helpful! I am loving your blog too, would be lovely if we could follow each other and stay in touch, let me know what you think! x

    adelelydia.blogspot.com

  • 3 Jahren ago

    wow tolle Bilder, tolle Tipps
    http://carrieslifestyle.com

  • 3 Jahren ago

    Wahnsinns Beitrag, ich freue mich schon in den Ferien endlich Zeit zu haben um das Fotografieren um einiges zu verbessern.

    Liebe Grüsse

  • Biki
    3 Jahren ago

    Loved reading this post and you are so right, this is what a photographer friend told me too: this past year I've really tried to improve the photography on my blog and learning how to work with light is the key. Really good tips you gave!
    ps I have a new blog now which I've been working on, check it out: http://myfashionslashlife.com/2016/06/animal-print-pleather/

  • 3 Jahren ago

    Toller Beitrag Liebes♥

    Liebe Grüße,

    Dani
    http://www.daninanaa.com

  • 3 Jahren ago

    Wunderschöner Beitrag Liebes. ♥

    Liebe Grüße,

    Dani
    http://www.daninanaa.com

  • Nada
    3 Jahren ago

    Lovely 🙂
    NEW POST : THE COLORFUL THOUGHTS

  • 3 Jahren ago

    Hallo! 🙂
    Wirklich tolle Tipps! Die größte Schwierigkeit ist meiner Meinung nach den richtigen Zeitpunkt für die Fotos zu erwischen – gerade wenn man auf Reisen ist und am ersten Tag noch nicht weiß, wann das Licht am besten ist (Sonnenaufgang, Sonnenuntergang, Schatten…). Bei einem Shooting hat ein Fotograf eine App benutzt, die ihm den Sonnenstand verraten hat. Kennst du zufällig auch so eine?
    Liebe Grüße,Leni
    http://www.theblondejourney.com/

  • 3 Jahren ago

    Ach, ich liebe deine Fotografie-Beiträge mit den ganzen wertvollen Tipps 🙂

    XXX,

    Wiebke von WMBG

    Instagram||Facebook

  • Bianca
    3 Jahren ago

    Really beautiful photography!! x

    http://www.bibigoeschic.com

  • Romina
    3 Jahren ago

    All of photos are amazing

  • 3 Jahren ago

    Deine Beiträge über die Fotografie sind immer so klasse! Gerade dieser hilft mir wirklich weiter 🙂

    Liebe Grüße aus Wien
    Emma

  • 3 Jahren ago

    Wow, ich finde deine Bilder einfach soo wunderschön. Sie enthalten immer eine so faszinierende Poesie.
    Liebe Grüße
    S.
    http://www.cappuccinocouture.blogspot.de/

  • 3 Jahren ago

    Super Tipps und mega Bilder:) Liebe Grüße, Leonie von http://eyeofthelion.de

  • Lola
    3 Jahren ago

    Great post !

    NEW BLOG ! please follow me : YOUNG BLOG

  • Merel
    3 Jahren ago

    Great tips babe. This is so helpful!

    X Merel
    http://www.andathousandwords.com

  • 3 Jahren ago

    Wow, du hast dir ja richtig viel Mühe bei dem Post gegeben. Super hilfreich! 🙂

    xx
    Kat

    http://www.teastoriesblog.com

  • 3 Jahren ago

    Was für ein schöner Beitrag. Das Licht ist wahrlich das A und O beim Fotografieren. Ich liebe ja Gegenlicht-Bilder. In der goldenen Stunde kann dabei echt magisches Entstehen.

    Und ich finde auch, dass man nicht den Automatik-Modus nutzen sollte, sondern lieber manuell die Einstellungen treffen sollte.
    Natürlich muss man sich dann vorher erstmal damit auseinander setzen. Aber wenn man das einmal raus hat, dann ist der manuelle Modus perfekt. 🙂

    Liebe Grüße

  • Lisa
    3 Jahren ago

    Wow! Die Fotos sehen ja toll aus. Danke für die Tipps. Muss ich auch mal beachten. 🙂
    Liebe Grüße Lisa♥
    lisaslovelyworld

  • Hira
    3 Jahren ago

    Nice post , great pictures ! Looking for yo your next !
    Hira
    http://www.hirascabin.com

  • 3 Jahren ago

    beautiful pictures

  • 2 Jahren ago

    Mit dem Licht habe ich als Anfängerin echt am meisten Probleme, somit sind deine Tipps wirklich toll und ich werde echt schauen, das ich davon mal was umsetze. So ein Reflektor sollte ich mir wirklich mal zulegen, geht mit 30 € ja auch echt und ist ne Investition wert.

    Bin aber schon sehr gespannt auf den Post, der extra für Fashionblogger ist, da ich für meinen Blog ja auch regelmäßig Outfits festhalte.

  • jörg
    2 Jahren ago

    Ich würde Rechtschreibung und Grammatik mal prüfen … sehr viele Fehler. Macht keinen guten Eindruck.

  • 2 Jahren ago

    Das sind so gute Tipps, die beherzigen wir auch immer!

  • 2 Jahren ago

    Danke für die tollen Tips! Ich bin auch ein großer Freund des Gegenlichts. Ein Reflektor steht allerdings noch auf meiner wishlist.
    Liebe Grüße,
    Christina ♥ https://caliope-couture.com

  • 2 Jahren ago

    Ein toller Bericht! Das mit dem Gegenlicht habe ich auch letztens erst ausporobiert. Ich habe meine Versuche heute auf meinem Blog hochgeladen – falls es dich interessiert. Ich würde mich auch sehr über Verbesserungsvorschläge freuen 🙂

    Liebe Grüße
    Helena, Life is a Storybook

  • 2 Jahren ago

    Love the photos, great job! 😀

  • 2 Jahren ago

    ich liebe Gegenlicht aufnahmen, wundervoll
    ichfolge dir ja schon so lange auf Facebook und auch auf Instagram
    und bin beeindruckt von deinen model und fotografen-skills
    wundervoll

    alles Liebe deine AMELY ROSE

  • jenny
    2 Jahren ago

    Ein toller Post, wirklich schön geschrieben.

    Liebste Grüße aus Hamburg
    Jenny

    –> CHANGEABLE-STYLE <–

  • 2 Jahren ago

    Die Bilder – ein Traum!

  • 2 Jahren ago

    Yes, lighting makes such a huge difference, I’m still learning a lot about the light and trying to take better pics on my iphone and camera. Lovely pics! Have a good week ( :

  • 2 Jahren ago

    How nice, and a lot of useful information! Thank you!
    anastasiafox.ru

  • 2 Jahren ago

    Tolle Tipps!
    Das Licht ist total wichtig bei guten Fotos. 🙂

    xx
    Josephin
    // Tensia

  • 2 Jahren ago

    Deine Fotografie Tipps sind wirklich immer ein Highlight! Hab noch eine tolle Woche!

    XX aus Nürnberg
    Jecky

    Want Get Repeat

  • 2 Jahren ago

    Tolles Tutorial. Danke für die Tipps, es war mal wieder ein guter Refresher. Lg Stefan.

  • 2 Jahren ago

    Hallo!

    WOW, deine Bilder sind wirklich klasse! Deine Tipps sind einfach super, vielen Dank dafür!

    Lg Doris
    http://www.miss-classy.com

  • 2 Jahren ago

    Oh ich freue mich immer auf eure Fotografie-Posts. Mega!!!
    Die Bilder sind unglaublich – allesamt!!!

    Liebe Grüsse ♥ Nissi
    http://www.nissimendes.ch
    Instagram // Bloglovin

  • 2 Jahren ago

    wie genial ist denn das dritte bild, mit den Strähnchen im gesicht?
    ich liebe es und kannte es gar nicht von dir.
    wundervoll – gerne mehr davon!
    und super tipps
    ich sollte echt viel mehr mit licht arbeiten -.-

    alles Liebe deine AMELY ROSE

  • 2 Jahren ago

    Sehr tolle Tipps. Mein Vater fotografiert auch professionell und sagt genau das gleiche: Das Licht ist immer am wichtigsten.

    Ines – twashion.com

  • 2 Jahren ago

    Toller Beitrag – wie eben immer;) Ich finde die Tipps richtig toll. Einiges habe ich zwar schon versucht aber man lernt eben nie aus. Derzeit verwende ich zwei Sofaboxen und probiere damit etwa herum, um schon mal für denWinter gerüstet zu sein 😉
    Ich finde es unglaublich, was man alles mit Licht schaffen kann
    Liebste Grüße
    Sassi
    http://www.besassique.com

  • 2 Jahren ago

    Licht ist wirklich das A und O – ein super Beitrag, sehr schön erklärt!

  • nathalie
    2 Jahren ago

    ein sehr schöner Post :))
    LG*

    Nathalie von Fashion Passion Love ♥

  • 2 Jahren ago

    So tolle Tipps! Wirklich sehr interessant 🙂
    Die Bilder sind wirklich zauberhaft!

    Liebe Grüße,
    http://likethewayidoit.blogspot.de/?m=1

  • 2 Jahren ago

    Wunderbare Tipps, wie immer!
    Mein Freund spielt auch gerne mit dem Licht – er hat ja viel mehr Ahnung vom Fotografieren wie ich. *sniff*

    Liebe Grüsse ♥ Nissi
    http://www.nissimendes.ch
    Instagram // Bloglovin

  • 2 Jahren ago

    Hier sind wirklich ein paar ganz tolle Porträtfotos dabei!
    Da hat man dann auch noch als Fotografin, wenn man quasi die Lichttipps nicht wirklich braucht, noch was zu schauen! 😉

  • 2 Jahren ago

    Toller Beitrag mit echt guten Tipps 🙂

    Liebe Grüsse
    Michaela
    Michaelablog
    Bloglovin

  • 2 Jahren ago

    Wow , so many tips! Yes, the light is everything in the photography! Thanks for sharing 🙂 xx
    http://dasynka.com/

  • 2 Jahren ago

    Danke für die Anregungen.
    LG Uwe

  • 2 Jahren ago

    Danke für die Tipps! Wieder mal ein wirklich informativer Beitrag mit traumhaften Fotos. Weiter so! LG 🙂

  • 2 Jahren ago

    Hey Christina,
    ich habe mir jetzt ein paar deiner Artikel zum Thema Fotografie durchgelesen und muss echt danke sagen.
    Ich liebe es Fotos zu machen , aber nachdem ich deinen Blog gelesen habe ist mir gerade klar geworden , wie wenig ahnung ich eigentlich hatte. Ich bin noch ein Anfänger und habe auch erst eine einstiegs Kamera ( Canon Eos M 10) . Ich weiß jetzt auf was ich mehr Acht geben sollte und versuche bessere Fotos zu machen, diese werde ich wahrscheinlich demnächst auf meinem eigenen Blog veröffentlichen . ( akindofmess.blogspot.de)
    Ich würde mich freuen wenn du mehr Artikel zum Thema Fotografie machst.
    LG Angel

    • 2 Jahren ago

      Hallo Angel,

      vielen Dank für Deinen Kommentar! Ich muss danke sagen, dass ich
      so tolle Leser wie Dich habe. 🙂 Das spornt unglaublich an noch viel mehr Artikel
      zu schreiben.

      Klar, zum Thema Fotografie wird sicherlich noch einiges online kommen. Hast Du denn ein bestimmtes
      Thema, dass Dich ansprechen würde?

      LG ♥

  • Viktoria Maisner
    1 Jahr ago

    Hallo zusammen,
    vielen lieben Dank für diesen spannenden und inspirierenden Beitrag zum Thema Fotografie. Deine Bilder sind wirklich super schön und sehr inspirierend. Im Rahmen meines Studiums arbeite ich aktuell eine Belegarbeit Kannst du mir hierzu Informationen geben? Das würde mir sehr weiterhelfen.

Leave A Comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme der Speicherung meiner Daten zu.

Impressum | Datenschutzerklärung