Gegenlicht Portraits bearbeiten wie ein Profi Videotraining

Vorab: Einige meiner Selbstportraits wurden schon in namenhaften Foto-Fachzeitschriften gedruckt. Kein Wunder, auf dem Gebiet der Selbstportraits bin ich inzwischen absolute Expertin!

Fotos alleine machen Tipps die Dir helfen, dass Dein Fotoshooting ein voller Erfolg wird – Auch alleine!

Als Blogger, Instagrammer oder auch einfach wenn man gerne vor der Kamera steht und hin und wieder Fotos von sich benötigt, kommt man irgendwann nicht drumherum Fotos alleine zu machen. Egal ob Selbstportraits, Outfit Fotos, schöne Flatlays, DIY Ideen oder Rezepte – Fotos ganz ohne fremde Hilfe zu machen ist gar nicht so schwer! Ich möchte Dir heute ein paar Tricks verraten, die Dir hier helfen werden. Wenn Dir meine Tipps gefallen, kannst Du gerne mein Ebook erwerben, dort findest Du all meine Tipps und Tricks ganz ausführlich.

Werbung 


♦ Produkte mit * sind Affiliate Produkte. Wenn Du drauf klickst und bei amazon etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Damit finanziere ich diesen Blog, sodass ich Dir auch weiterhin kostenlose Beiträge wie diesen hier zur Verfügung stellen kann. 🙂


Fotos alleine machen Tipps Equipment

Gerade wenn man Fotos alleine macht, kann man auf spezielles Equipment nicht mehr verzichten. Hierzu zählen:

Fotografie Equipment, das beim Fotos alleine machen darf auf keinen Fall fehlen sollte: Selbstauslöser*, Stativ*, sowie ein Reflektor* und Spiegel*.


Wie möchtest Du Deine Fotos nachbearbeiten?

  • Photoshop* – Das Programm kann wirklich alles & hilft Dir in allen Fotografie Bereichen weiter. Hier kannst Du professionell Food Fotos, Portraits, Lifestyle Aufnahmen und alles andere nachbearbeiten. Vor allem für das Nachbearbeiten von Portrait Fotos empfehle ich Dir Photoshop. Mit Lightroom kannst Du zwar auch schon eine Menge verbessern, aber das volle Programm bekommst Du nur mit Photoshop geboten. In meinem Videotraining Perfect Finish Gegenlicht Portraits zeige ich Dir, wie Du Deine Selbstportraits perfekt nachbearbeiten kannst.
  • Lightroom – Für Flatlays, Foood- und Lifestyle Fotos genügt Lightroom*. Hier hast Du die Möglichkeit die Helligkeit, den Weißabgleich, Kontrast, die Schärfe und mehr zu bearbeiten. 

Selbstportraits kreative Fotografie Expertin Christina Key

 All diese Portraits die Du hier siehst sind ganz ohne fremde Hilfe entstanden. Abgefahren und total cool was für unterschiedliche Selbstportraits man machen kann, nicht wahr? Möchtest Du geniale Tipps zum Thema Selbstportraits bei Gegenlicht? Dann schau unbedingt in dem verlinkten Artikel vorbei und schau Dir hier das YouTube Video an.

 

Fotografie Buch Style Light Shoot Kreativ fotografieren mit DIY-Equipment

Lightroom Presets Christina Key

Fotografie Buch Selbstporträts Foto Tipps


 

Weitere geniale Foto Tipps:

Presets Lightroom Fotografie Tipps

Fotografie Tipps Selbstportraits

So werden Deine Fotos scharf Tipps Fotografie

Fotografie Tipps Frühlings Fotos

Doppelbelichtungen Tipps

DIY Home Studio Fotografie Tipp

Fotografie Tipps Natur und Tier Fotos

 

Werbung