Werbung

Jahresrückblick 2017

10. Januar 2018

Jahresrückblick 2017

Das neue Jahr ist schon angebrochen wie eine edle Schokoladentafel, die ich nicht mehr zurücklegen kann. So läuft auch nun Tag für Tag von 2018 ab. Doch bevor der erste Monat von diesem neuen, knack frischen Jahr schon wieder vorbei ist, werfe ich noch mal einen Blick auf das letzte Jahr. 2017 war für mich ein Jahr voller Veränderungen und Neuanfänge. Es war ein Jahr voller Lektionen, voller Emotionen und voller Zauber der in der Luft umherschwirrte wie Glühwürmchen. Dieser Zauber erleuchtete mein Jahr und das tat so extrem gut, denn meine Jahre davor waren nicht prachtvoll, leicht zu ertragen oder mit positiven Ereignissen gefüllt.

Sie waren vor allem schmerzhaft, unglaublich hart und dunkel. 2018 hatte ich zum ersten Mal das Gefühl, dass es okay ist weiterzuleben. Es tat nicht mehr so weh wie all die Jahre davor. Wie ich euch schon mal erzählt habe, verlor ich 2012 auf tragische Weise meine geliebte Mutter an die ich auch heute noch jeden einzelnen Tag denke. All die Jahre danach waren unglaublich schwer. Man läuft mit so viel Schmerz in der Brust herum, das es manchmal verdammt schwer und hart war weiterzumachen. Manchmal hatte ich das Gefühl einfach keine Kraft mehr zu haben. Tagelang schossen mir üble Gedanken durch den Kopf, ich sah nur noch schwarz. Doch es wurde irgendwann leichter. Nicht so leicht, dass es tatsächlich leicht war damit fertig zu werden und nach vorne zu schauen. Es wurde eher erträglich. In dem Jahr als dieser harte Schicksalsschlag mich traf, beschäftigte ich mich viel mit Trauerbewältigung. Ich las irgendwo, dass es circa 5 – 7 Jahre dauern kann, bis man wieder ein einigermaßen normales Leben führen kann. Es dauert um die 5 bis 7 Jahre bis es nicht mehr so unglaublich weh tut. Und ich kann es nun bestätigen.

Jahresrückblick 2017 Himmel Foto

Es war ein lauer Sommertag hier in Berlin, als ich ganz alleine mit Musik im Ohr unterwegs war. Die Sonne schien herrlich und es fühlte sich einfach verdammt gut an in dieser atemberaubend tollen Stadt unterwegs zu sein. Hier endlich angekommen zu sein. Es war ein merkwürdiges Gefühl, als mir plötzlich auffiel wie unbeschreiblich glücklich ich mich fühlte. Ich dachte mir, dass das Leben einfach schön ist, so wie es ist. Ich fühlte mich irgendwie verändert. Und genau in diesem Moment fiel es mir wieder ein. Eine innere Stimme die leise zu mir sprach: “5 Jahre”. Ich zuckte kurz zusammen. Es waren tatsächlich schon 5 Jahre vergangen. 5 Jahre ohne sie. 5 Jahre danach.

Nun soll es nicht mehr so sehr weh tun. 5 Jahre danach soll man wieder glücklich weiterleben können. Nicht ganz so wie davor, aber zumindest glücklicher als die Zeit danach. Und es stimmte. Ich fühle mich besser. Stärker. Glücklicher. Weihnachten & Muttertag mag ich trotzdem nicht mehr. Doch alle anderen Tage sind nun wieder frei. Frei von Schmerz und Dunkelheit. Zwar immer noch mit vielen Erinnerungen die manchmal schmerzen aber im großen & ganzen sind die Tage leichter. 2017 war für mich also vor allem eins: Ein Jahr mit einem Schlussstrich. Loslassen, aufatmen, glücklich sein. Tief in meinem Herzen weiß ich, dass wir uns noch mal treffen. Spätestens im Himmel sind wir wieder vereint. ♥

 


Jahresrückblick 2017 Christina Key

Jahresrückblick 2017 Christina Key Portrait mit Lichterkette


 Das waren meine persönlichen Highlights:

Anfang des Jahres bekam ich von blogfoster die Möglichkeit ein Speaker auf der CeBIT zu sein und zusammen u.a. mit Luisa von Style Roulette über Influencer zu sprechen, worüber ich immer noch sehr dankbar bin. Ein fettes Dankeschön an blogfoster an dieser Stelle! ♥ Anfang von 2017 habe ich auch beschlossen meine Ausbildung als Modedesignerin zu schmeißen, da diese sowieso nicht meinen Vorstellungen entsprach & so beschloss ich Vollzeit Bloggerin zu sein. Gesagt getan und bis jetzt kein Stück bereut – ganz im Gegenteil! Ich hätte viel früher diesen Schritt wagen sollen, denn seither läuft es einfach unglaublich gut! Weil ich die Jahre davor immer am Blog gearbeitet habe, konnte ich es mir im wahrsten Sinne des Wortes auch leisten, die Schule abzubrechen. Im Juni sind wir dann noch in eine fabelhafte, viel größere Wohnung umgezogen die wir total farbenfroh eingerichtet haben, wie ich euch in diversen Interior Artikeln hier & hier und auch noch hier gezeigt habe. Eines meiner liebsten Highlights aus dem vergangen Jahr im Herbst war mein kurzes Video der Modetrends Herbst/Winter 2017 für das ZDF Morgenmagazin. Es war echt total aufregend und irgendwie cool bei sowas bei gewesen zu sein! 🙂 Ende des Jahres kam dann noch einer meiner drei Schwestern und wir haben eine richtig tolle Zeit miteinander verbracht. 🙂


Jahresrückblick 2017 Portrait mit Lichterkette

Jahresrückblick 2017 Christina Key Portrait


Das waren die Artikel mit den meisten Klicks: 

und unglaublich viele andere Artikel! Nun lasst uns mal schauen, welche Artikel noch sehr beliebt waren. Mit einem Klick auf ein Foto gelangt ihr direkt zum entsprechenden Beitrag. 🙂


Best of Outfits:


Damen Outfit für Silvester mit Oh!lala

Outfit mit schwarzer Winterjacke von Superdry

Outfit-mit-Spitzenbody-K-Swiss-Sneaker

Spitzenkleid rosa mit Gürtel

Outfit mit Pailletten Oberteil Jeans Lederjacke und Hut Christina Key

Leo Mantel Outfit roter Lippenstift und Hut

Schwarzes Spitzenkleid mit Blazer

Badeanzug Shorts Outfit Superdry

Bomberjacke zur schwarzen Lederhose

Herbst Outfit Vintage Bomberjacke Chucks Hut und Lederhose

Pailletten Oberteil schwarze Hose Outfit

Roter Blazer im Stil der 80er mit Motivshirt


Best of Rezepte:


Saftiger Zitronen Blaubeer Kuchen

Cremiger Schoko Kaffee Rezept

Nudeln mit Weißwein-Pilz-Sauce und Bree Wine

Gesunder Freakshake mit frischen Früchten

Low Carb Avocado Schokoladen Kuchen

Glühweinkuchen

Kürbis Muffin mit weißer Schokolade und Sahne

Kirschkuchen Schokolade Bree Wine

Schokoladen Ei mit Mango

Valentinstag Rezept Idee

Kürbis Flammkuchen mit Feta, Walnüssen und Honig Rezept

Pumpkin Spice Latte Bestes Rezept


Best of DIY Ideen:


Beton Diamant DIY Idee Geschenk

Pinselhalter DIY Low Budget mit kreativem Bokeh

DIY Schneekugel

Bommel Jacke DIY

Valentinstag Geschenkidee Selbstgemacht

Low Budget Geschenkpapier Ergebnis

Glasglocke mit Vogel und Sternen

Serviettenringe Do It Yourself Low Budget

Low Budget Hintergrund System Lichtbox für Flatlays

DIY Hasen Tasse

Vertikaler Garten DIY Low Budget Idee

Foto Baum aus Beton

Adventskranz mit DIY Beton Kerzenhalter selber machen

Beton Baum DIY Projekt mit Tillandsien

DIY Regal Tillandsien in Glühbirne als Deko


Das waren die Photo Stories: 


Christina-Raphaella-Dirr

Christina Raphaella Dirr Portrait

freundin-von-matze-ginter-christina-raphaella-dirr

Daniel Kaiser Küblböck

Kojo Boison

Märchen Fotoshooting

Das war also 2017. Obwohl ich echt viele Artikel geschrieben habe und generell viel erreicht habe, habe ich das Gefühl zu wenig gemacht zu haben.  Ich bin gespannt was 2018 zu bieten hat und möchte noch viel mehr schaffen! Gibt es einen Beitrag der euch besonderes gut gefallen hat? Lasst es mich sehr gerne wissen! 🙂

Kooperationen Christina Key

XoXo Christina Key

Werbung

Meine Fotobearbeitung früher vs heute und Foto Tipps

DIY Fotowand

Social Media Pause

Oster DIYS Lächelnde Eier mit Hasenohren

Werbung

3 Comments

  • Sylvia
    10 Monaten ago

    Sehr schöner Rückblick! Ich gönne dir das es so gut läuft und es dir besser geht! Ich kann mir garnicht vorstellen wie schlimm so ein Schicksalsschlag sein muss.

    Liebe Grüsse
    Sylvia
    https://www.mirrorarts.at – 3 Monate Weltreise

  • 10 Monaten ago

    Hey meine Liebe,

    Ein toller Rückblick und ich wuensche Dir fuer 2018 nur das beste. Ich glaube, dass solch ein Schicksalsschlag mit keinen anderen vergleichbar ist. Ich hatte vor 5 Jahren eine schwere Operation und wusste nicht ob ich wieder wach werde… Ich denke, selbst das eigene Leben ist einem dann nicht so wichtig, wie das Leben eines geliebten Menschen…. Aber an Stärke gewinnt man dennoch.
    Ich bin mir sicher, dass deine Mutter stolz auf dich ist…. Denn das wichtigste im Leben sind zwei Dinge: Ehrlichkeit und Treue… Und das bist du. 🙂

    Ich freue mich schon auf viele Artikel von dir in diesem Jahr.

    Liebe Grüße

  • Nevi
    10 Monaten ago

    Hey liebe Chrissy,
    Mit ist aufgefallen, dass ich dich abboniert habe und auch alle deine Beiträge mitverfolge, aber leider nie als was dazu kommentiere. Das sollte ich ändern, denm es gibt vieles zu kommentieren, wie dieser Beitrag von dir!man merkt, wie begabt du bist und immer weiter voran schreitest egal wie schwer dir manchmal das Atmen fällt!Danke, dass du eine Kämpferin bist und danke, dass du anderen damit Mut machst!ich bin stolz auf dich!Toller Beitrag!Hat mich wirklich sehr berührt!!
    Fühl dich gedrückt

    Nevi 🙂

Leave A Comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme der Speicherung meiner Daten zu.

Impressum | Datenschutzerklärung