Jonathan Heck

 


Fotoshooting mit
Jonathan Heck

 

Vor circa einem Jahr hatte ich ein wundervolles Fotoshooting mit dem jungen, wahnsinnig talentierten Violinist Jonathan Heck. Als wir Anfang Herbst letzten Jahres zusammen geshootet haben, stand die Sonne traumhaft tief. Somit hatten wir wunderschönes Licht, das die bunten Herbstblätter noch mehr zum Strahlen brachte. Die Atmosphäre während dieses Fotoshooting war unbeschreiblich schön. Weil wir die Fotos so authentisch wie möglich gestalten wollten, spielte Jonathan tatsächlich Geige. Wunderschöne Melodien ertönten während der Dauer des Fotoshootings und da wir auf einem still gelegten Friedhof gearbeitet haben, war die Atmosphäre zusätzlich herrlich mystisch und einfach einmalig. Ich erinnere mich noch, dass eine ältere Dame vorbei kam als Jonathan gerade spielte. Sie war total angetan und absolut begeistert von seinem Können und staunte nicht schlecht. Natürlich wollten wir dieses Fotoshooting auch modetechnisch passend zu der Location und zu dem Streichinstrument gestalten. Somit entschieden wir uns für eine schlichte schwarze Hose und ein weißes Hemd mit passender Fliege. Da ich ein riesengroßer Fan von warmen Farben bin, mussten diese Herbst Fotografien natürlich auch in solch einer Farbtemperatur aufgenommen werden. Wenn ich mir jetzt nochmal die Fotos anschaue, fällt mir folgendes Zitat von Victor Hugo ein, dass einfach perfekt passt, denn die Fotografie & Musik sind eng verbunden.

 

“Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.”

 

musiker-jonathan-heck


Heck Jonathan Portrait


Jonathan Heck Portrait Geige


jonathan-heck-portrait-sommer-mit-violine


Wie gefallen euch die Fotos? 🙂 XX, Christina Key ♥


Anzeige

 

Kennst du schon?

Kennst du schon?