Anzeige – Dieser Artikel ist in genussvoller Kooperation mit Peter Mertes entwickelt und ist trotzdem mit sehr viel Herzblut entstanden. ♥

Saftiger Kirschkuchen mit einem Schuss BREE Wine Pinot Noir Rosé

 Heute nimm ich euch mit auf eine kleine genussvolle Reise. Wir lassen Arbeit und Stress jetzt hinter uns und lehnen uns einfach ganz entspannt zurück, denn gleich wird es Zeit für ein kleines Stück saftiges Kirschkuchen-Glück! Jetzt im Sommer gibt es doch nichts besseres als ein kleines Stückchen feinen, selbst gebackenen Kuchen und ein Schlückchen Wein dazu, nicht wahr? Die Füße hochlegen, den Abend ausklingen lassen und die letzten Sonnenstrahlen des Tags noch genießen. Eine kleine, feine Geschmacksexplosion im Mund und die warme Sonne auf der Haut spüren, die uns daran erinnert wie herrlich das Leben doch sein kann. 

Genau dieses herrliche Szenario erwartet euch jetzt, denn zusammen mit dem köstlich feinen BREE Wein Pinot Noir Rosé aus der Weinkellerei Peter Mertes habe ich einen sommerlichen und unglaublich saftigen Kirschkuchen gebacken, der euch auf eine kleine Geschmacks-Reise mitnehmen wird und euch aus dem Alltag entfliehen lässt. Seid ihr alle angeschnallt? 3, 2, 1, los geht’s!  😎 

Kirschkuchen Schokolade Bree Wine

Kirschkuchen Schokolade Rezept

Kirschkuchen Bree Wine

Kirschkuchen mit Schokolade

REZEPT IDEE: SAFTIGER KIRSCHKUCHEN MIT SCHWIPS


ZUTATEN:

 

  • 400 g Zartbitter Schokolade
  • 350 g Kirschen
  • 250 g Butter
  • 400 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 5 Eier
  • 1 Pck. Backpulver
  • 125 ml Milch
  • 100 ml BREE Wine Pinot Noir Rosé
  • Butter für die Form

 

 

ZUBEREITUNG:

 

  1. Butter, Zucker und Vanillezucker & BREE Wine cremig aufschlagen
  2. Die Eier nacheinander unterrühren
  3. Die geschmolzene Schokolade unterrühren
  4. 150 g Schokolade in kleine Stückchen brechen und unterrühren
  5. Mehl und Backpulver sieben
  6. Abwechselnd Milch und Mehl/Backpulver hinzugeben und verrühren
  7. 300 g Kirschen unterheben
  8. In eine eingefettete (Kuchen- oder Muffin-) Form geben und bei 170°C Umluft 50-60 Minuten (bei Kuchen) oder 30 min (bei Muffins) backen – Ich habe eine runde Kuchenform mit einem Durchmesser von 21 cm genutzt
  9. Den Kuchen mit den restlichen Kirschen und der übrigen Schokolade und je nach Wunsch mit Blüten dekorieren

Bree Wine rose Kuchen Rezept

 


BREE Wine aus der Weinkellerei Peter Mertes

Wer meinen Blog schon länger liest, dem dürfte die Weinmarke Bree schon mal hier direkt begegnet sein. Bereits zur Osterzeit habe ich euch den ebenfalls sehr köstlichen BREE Chardonnay vorgestellt und euch gleich eine coole Flaschen DIY Upcycling Idee gezeigt, die sehr gut bei euch ankam. In dem besagten Blog Artikel habe ich euch außerdem eine richtig schöne Ostertafel präsentiert, die euch besonders wegen den abgestimmten Farben begeistert hat.

Ich bin vor diesem Artikel also schon mal in den Genuss – und ja, Genuss ist hier wirklich das perfekte Wort – des köstlichen BREE Wines gekommen. Dieses Mal habe ich den Pinot Noir Rosé getestet und ihn, siehe oben, sogar in einem leckeren Kirschkuchen Rezept intigriert. Die feine Note erinnert an freche Himbeere, saftig rote Johannisbeere und süße Erdbeere und eins kann ich euch sagen: dieser Wein ist auf gut deutsch einfach verdammt süffig! 😎 Ehrlich gesagt habe ich die erste Flasche alleine an einem Abend alleine gekillt, denn ich konnte meine Finger nicht mehr von der modern gestalteten Flasche mit wiedererkennbarem Design lassen.  Diese Sorte ist nun mein absoluter Favorit! Der BREE Wine Pinot Noir Rosé passt wunderbar zu frischen Sommersalaten, Fisch & Meeresfrüchten oder Geflügel oder eben zum saftigsten & leckersten Kirschkuchen der Welt, wie ich ihn euch heute vorgestellt habe. Interessant finde ich übrigens, dass  die Marke BREE, als Marke der Weinkellerei Peter Mertes, für ihr fantastisches Produktdesign mit dem Red Dot Design Award ausgezeichnet wurde. 


Wie hat euch meine kleine Reise mit BREE Wine gefallen? 

[xoxo]

[/column]
[/row]

Kennst du schon?

Kennst du schon?