Werbung

Langzeitbelichtung am See – Fotografie Tipps

4. Januar 2018

Langzeitbelichtung am See – Fotografie Tipps

Heute gibt es mal wieder frische Fotografie Tipps für euch. Direkt am ersten Tag von 2018 war ich am Wannsee in Berlin und habe mal wieder ein paar Langzeitbelichtungen gemacht. Das habe ich ja sehr vermisst einfach mal ein paar Fotos ohne Model sondern nur von der Natur und Umgebung zu machen. Die Portrait Fotografie macht mir wirklich auch wahnsinnig viel Spaß doch gibt es eben noch weitere Bereiche in der Fotografie die ich sehr gerne mag. So eben die Landschaftsfotografie. Vor allem in Kombination mit Langzeitbelichtungen mag ich diesen Fotografie Bereich, denn durch die lange Belichtungszeit wird man einfach entschleunigt und entspannt sich dabei automatisch. 

Style Light Shoot Christina Key Buch

So auch bei diesem Trip auf den ihr mich in meinem Youtube Video verfolgen könnt. Es war ein sehr windiger und grauer Tag doch ich konnte trotzdem ein paar schöne Langzeitbelichtungen machen. Gegen Nachmittag –  kurz vor der blauen Stunde – haben sich dann noch ein paar klitzekleine Sonnenstrahlen gezeigt. Diese haben den Horizont dann herrlich eingefärbt. Gearbeitet habe ich mit einem verstellbaren ND-Filter. Solch ein Filter hat diverse Vor- und Nachteile wie ich euch in dem Youtube Video weiter unten erzähle.

Langzeitbelichtung am See - Fotografie Tipps Landschaften fotografieren

Langzeitbelichtung am See – Fotografie Tipps und Behind The Scenes Video

Langzeitbelichtung am See - Fotografie Tipps Landschafts Fotos

Werbung

Langzeitbelichtung am See – Fotografie Tipps und Tricks

Um mit tollen Langzeitbelichtungen nach Hause zu kommen, lohnt es sich ein paar simple Fotografie Tipps und Tricks für dieses Thema anzuwenden. Meine wichtigsten Tipps habe ich mal direkt für euch zusammengefasst. Klar, manchmal muss man auch einfach gegen jegliche Regeln und Normen schwimmen, doch gerade zum Thema Langzeitblichtung muss man sich dann wohl oder übel doch an ein paar Regeln halten. Doch keine Angst, durch diese Regeln wird man keinesfalls in seiner Kreativität eingeschränkt!

Produkte mit * sind Affiliate Produkte. Wenn Du drauf klickst und bei amazon etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Damit finanziere ich diesen Blog, sodass ich Dir auch weiterhin kostenlose Beiträge zur Verfügung stellen kann. Keine Sorge, Dein Einkauf kostet dadurch keinen Cent mehr!

Stativ* Für Langzeitbelichtungen benötigst Du unbedingt ein Stativ um Bewegungsunschärfe vorzubeugen, denn es ist unmöglich die Kamera auf längere Zeit ruhig zu halten.
Graufilter* Um auch tagsüber eine Langzeitbelichtung durchführen zu können, benötigst Du unbedingt ein Graufilter. Dieser hilft Dir dabei, dass weniger Licht auf den Sensor trifft, sodass Du auch in der Sonne länger belichten kannst ohne dass das Bild überbelichtet wird. 
Fernauslöser* Mit einem Fernauslöser trägst Du dazu bei, dass Bewegungsunschärfe vermieden wird. Solch ein Fotografie Zubehör kannst Du auch zusätzlich perfekt für Selbstportraits benutzen. 
Geduld Für Langzeitbelichtungen brauchst Du – anders als bei der Portrait Fotografie beispielsweise – viel Geduld & Zeit. Es kann schon mal sein, dass Du in einer Stunde nur 5 gute Langzeitbelichtungen erstellst. 
Idee* & Spontanität Damit Deine Langzeitbelichtungen toll aussehen, lohnt es sich schon mit einer konkreten Idee aus dem Haus zu gehen. Klar, muss man hier nicht bis ins letzte Detail alles schon geplant haben doch hilft es sehr mit einer genaueren Vorstellung loszuziehen. Eine Portion Spontanität tut auch ganz gut, denn was Langzeitbelichtungen angeht kann man zwar einiges planen aber das Wetter nicht beeinflussen. Wenn Du vor hast tolle Langzeitbelichtungen von Wolken zu machen & diese lösen sich im Laufe des Tages auf, kannst Du auch wunderbare Langzeitbelichtungen von Wasserfällen, Seen etc. machen.

Langzeitbelichtung am See - Fotografie Tipps und Tricks

Langzeitbelichtung am See - Fotografie Tipps

Langzeitbelichtung am See - Fotografie Tipps mit Video

Langzeitbelichtung am See - Fotografie Tipps Graufilter

Langzeitbelichtung am See – Fotografie Tipps – Meine Kaufempfehlungen / Werbung

 


Wie gefällt euch mein heutiger Beitrag Langzeitbelichtung am See – Fotografie Tipps ?

Pailletten Oberteil kombiniert mit Jeans

XoXo Christina Key

Werbung

Kreatives Bokeh

Tipps weihnachtliche Fotos

Silvester Fotos Fotografie Tipps

Beton Diamant DIY

Social Media Pause

Werbung

3 Comments

  • Sylvia Böhringer
    8 Monaten ago

    Sehr gelungene Fotos! Wirklich toll geworden! Ich beschäftige mich viel zu wenig mit Landschaft. Sollte ich auch mal mehr machen. Bei uns ist da eher der Herr durch.

    Liebe Grüße
    Sylvia
    https://www.mirrorarts.at Fotografie & Reiseblog

  • 7 Monaten ago

    Wunderschöne Fotos! Ich beschäftige mich erst seit Kurzem näher mit dem Thema Fotografie und habe erst einen dreistündigen Grundkurs hinter mir und sauge daher momentan jeden Tipp, den ich kriegen kann, auf. 😀 Einen Graufilter haben wir schon. Als nächstes besorgen wir uns nun mal ein Stativ und dann kann es eigentlich schon losgehen. Leider bin ich ein sehr ungeduldiger Mensch. Aber vielleicht hilft mir ja die Fotografie, ein bisschen geduldiger zu werden, denn ich hätte sehr gerne auch so schöne Fotos.
    Danke für die tollen Tipps!
    Liebe Grüße
    Julie

  • 3 Monaten ago

    Wow, das sind echt Hammer Fotos! Die Tipps find ich sehr hilfreich, danke dafür 🙂 Vor allem das Lila der Wolken find ich wunderschön! Lg Barbara von Reisepsycho

Leave A Comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme der Speicherung meiner Daten zu.

Impressum | Datenschutzerklärung

Werbung & Hexenjagd

Jede Verlinkung und Erwähnung, sowie alle sichtbaren Logos auf diesem Blog sind Werbung.

Zurzeit gibt es eine Abmahnwelle gegen sämtliche Influencer & Blogger, da der Verein "Verband für Sozialer Wettbewerb", es bereits als Werbung ansieht wenn man eine ehrliche Empfehlung ausspricht. Dabei ist es völlig egal Werbung ob man das aus Überzeugung und ohne jegliche Gegenleistung macht. Transparenz ist mir sehr wichtig und daher auch folgender Hinweis, um meine Meinungsfreiheit nicht zu verlieren und euch deutlich zu Kennzeichen was Werbung aus Überzeugung ist und wo Geld oder Sachleistungen geflossen sind.

Dieser Blog ist ein reiner Werbeblog, alle Inhalte auf dem Blog sind Werbung. Alle Inhalte die Empfehlungen darstellen oder auf denen ein Logo sichtbar ist sind Werbung, für die ich im Gegenzug nichts erhalte. Werbung bei der ich in irgendeiner Form von Vergütet werde, sei es durch eine Bezahlung, Waren oder Vergünstigungen sind separat nochmal als solche gegenzeichnet. Die Wörtern "Anzeige", Werbung", "Affiliate", "Sponsored" oder "in Kooperation mit" weisen nochmal explizit darauf hin. Mit dem drücken des Akzeptieren Buttons erklärst du, dass du diesen Text bis hier hin gelesen und verstanden hast.

Don't miss out. Subscribe today.
×
×