Low Budget Foto Tipps –
Coole Foto Effekte mit einfachen Haushaltsartikeln

Heute möchte ich euch zeigen, was für coole Foto Effekte* ihr mit einfachen Haushaltsartikeln machen könnt. Die meisten Artikel habt ihr alle höchstwahrscheinlich Zuhause und ich bin mir sicher, dass ihr heute nach dem Lesen dieses Artikels wieder voller neuer Ideen sprudelt! Ich hoffe es zumindest sehr! Das tolle an kreativen Berufen ist, dass es keine Grenzen gibt, man kann der Fantasie freien Lauf lassen und Dinge miteinander wirken lassen, deren Zusammenstellung man noch nie gesehen hat. Ich stelle euch heute coole Ideen vor, mit denen ihr eure Fotos kinderleicht aufpimpen könnt, ohne tief in die Tasche greifen zu müssen.

Werbung

 


 Dein Vertrauen ist mir extrem wichtig! Dieser Artikel enthält Empfehlungs-Links, mit denen ich diesen Blog finanziere. Wenn Du über diese Links etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Dein Einkauf wird dadurch nicht teurer, Du unterstützt mich lediglich und sorgst dafür, dass Du auch weiterhin tolle Foto Tipps und mehr von mir gratis bekommst. Ich danke Dir herzlich. Deine Christina. 


Meine Artikel So gelingen Dir Silvester FotosSo gelingen Dir atemberaubende Selbstportraits, Warum Du unbeding im Live View Modus fotografieren solltestCinemagrafiken Tutorial, Color LookupsFotografie Tipps – Die Farben und Foto Tipps das Licht in der Fotografie geben Euch außerdem auch noch wertvolle Tipps und Tricks, damit Eure Fotos noch besser werden. Doch jetzt bleiben wir erstmal beim Thema Low Budget Foto Tipps mit Haushaltsartikel.

Das hier* für spannende Schatten Effekte 

[I]Dieser Haushaltsartikel dürfte eigentlich jeder Zuhause haben. Das gute, alte Teesieb eignet sich perfekt für spannende Schatten, ganz egal ob für Portrait- oder Produktaufnahmen. Besonders bei hartem Licht, z.B direktem Sonnenlicht von oben oder Blitzlicht funktioniert dieser Haushaltsartikel gut. Bei weichem Licht, bekommt man den Schatten nicht so gut hin, da die Schatten dann „matschig“ werden.[/I] 

Low Budget Fotografie Tipps Teesieb Christina Key


[I]Auch hier könnt ihr in der Art der Anwendung wieder variieren. Wenn ihr das Sieb ganz nah an eure Linse hält, dann bekommt ihr einen wunderbaren analogen Bildlook, siehe linkes Bild. Logisch: Umso größer euer Sieb ist, desto mehr Möglichkeiten und „kreative Fläche“ habt ihr. Wollt ihr z.B ein Gesicht mit kunstvollen Schatten einfangen (siehe oben) benötigt ihr ein größeres Sieb. [/I]

DIY Reflektor aus diesem Produkt*

[I]Viele Fotografie Anfänger denken immer, dass sie das beste Equipment für tolle Fotos brauchen. Was ich dazu sage? Das ist absoluter quatsch! Zuhause hat man oft so viele Artikel, die sich zweckentfremden lassen und mit denen man Effekte hin bekommt, die man sich in seinen kühnsten Träumen nicht vorgestellt hat. Reflektoren zum Aufhellen von Schatten und setzten von Highlighs bekommt man ab ca. 30 Euro. Wer dieses Geld, gerade am Anfang, noch nicht hat, kann sich selbst mit folgendem Tipp helfen: Spannt doch einfach mal ein großes Stück Alufolie an einen Karton und befestigt diese mit etwas Klebestreifen. Beim nächsten Portraitshooting wirst du sehen, dass die Alufolie genau so eine Wirkung hat, wie ein Reflektor aber um Welten günstiger ist. [/I]


[I]Gerade in meiner Anfangsphase habe ich zu jedem Shooting immer meinen selbstgebastelten Reflektor mitgenommen und war danach immer ganz begeistert, denn mit diesem DIY Artikel erzielt man wirklich sehr gute Ergebnisse. Man kann außerdem ein Stück zerknitterte Alufolie auch optimal als Hintergrund benutzen. So erhält man ein wunderschönes Bokeh. (siehe unten rechts.) Wichtig ist nur, dass man für diesen Trick die Alufolie ordentlich knittert. ? Bei den beiden Sonnenbrillen unten seht ihr den Unterschied von der Verwendung ohne Alufolie (links) und mit dem selbstgemachten Reflektor. (rechts) Wie ihr sehen könnt, werden die Schatten deutlich geringer und beide Seiten gleichmäßiger beleuchtet. Es entsteht außerdem auch eine tolle Spiegelung in den Gläsern der Brille. Auch mit einem einfachen weißen Blatt Papier oder einem weißen Stoff könnt ihr euch einen DIY Reflektor bauen. Weißer Vorhang eignet sich vor allem gut, um schön abzuschatten, somit kann man gegen die Regel „Fotografiere niemals in der Mittagssonne“ gekonnt verstoßen. [/I]

Schau Dir übrigens auch noch meinen Low Budget Abschatter/Aufheller an, denn mit diesem selbstgebauten Foto Equipment kannst Du ebenfalls sehr coole Effekte erzielen! 


Licht Tipps Fotografie

Foto Tipps Low Budget

 


Sprühflasche für schöne Wassertropfen & Schneide Brettchen als Unter- und Hintergrund 

[I]Mit einer simplen Sprühflasche kann man die coolsten Wassertropfen zaubern. Wichtig ist, dass man die Fläche, die besprüht werden soll, davor mit etwas Öl einreibt, denn so entsteht ein Abperleffekt, sodass die Wassertropfen schön kleben bleiben. Diesen Trick kann man sowohl bei Sportaufnahmen bzw. allgemein Portraits & Fashion Aufnahmen als auch bei der Food Fotografie einsetzen. Wenn ihr Zuhause schöne Schneidebrettchen habt, empfehle ich euch, diese einfach mal als Hinter- oder Untergrund zweckentfremdenden. Auch eignet sich eine Wachstischdecke oder etwa Laminatboden als fotografischen Hintergrund. Diese Varianten kostet nur Peanuts und lassen sich nach dem Gebrauch wieder sehr platzsparend wegräumen. Generell könnt ihr einfach alles zweckentfremden, dass euch in die Finger kommt. Okay, euer Haustier solltet ihr schön in Ruhe lassen aber sonst sind eurer Kreativität einfach keine Grenzen gesetzt. [/I]

Fotografie Low Budget

Portrait Tipps Low Budget

 


Coole Bokeh Effekte mit selbstgemachten Schablonen

[I]Jetzt da ihr wisst, dass auch ich im Club der Bokehfetischisten bin, dürfte es euch nicht überraschen, wenn ich euch erzähle, dass ich außergewöhnliches Bokeh einfach liebe! Besonders die Herzform hat es mir angetan. Damit ihr diesen coolen Bokeh Effekt bekommt, braucht ihr nicht mehr als ein Stück Papier, eine Schere und etwas Klebefilm. Ihr schneidet einfach die Form in das Papier, die euer Bokeh später haben soll. Ich habe mich ganz kitschig für ein kleines Herzchen entschieden. Anschließend formt ihr mit dem Papier eine Art Objektivabdeckung und haltet die Fläche mit dem Herz direkt vor eure Linse. Achtet darauf, dass rund um die „Abdeckung“ kein Licht in das Objektiv fällt, denn sonst funktioniert der Effekt nicht. Ihr könnt euch um eure selbstgemachte Objektivabdeckung, mit der Form eurer Wahl, eine Art Abschatter basteln. Dafür müsst ihr einfach ein etwa 3 cm breites Stück an eurer Bokeh Effekt Vorlage am Umfang ankleben. Eine andere Möglichkeit ist es einfach ein Stück Alufolie zu nutzen. (Siehe Bild unten)[/I]

Bokeh Herzen

Herz Bokeh

 


Diesen Haushaltsgegenstand* für kreativ eingesetzte Unschärfe

[I]Ein Wäscheständer eignet sich außerdem auch sehr gut für kreative Unschärfe Effekte. Besonders cool kommt dieser Haushaltsartikel, wenn man ihn gezielt zum Einteilen seines Bildes einsetzt. Somit kann man den goldenen Schnitt z.B auch mal wörtlich nehmen und ein Foto sichtbar damit einteilen. Aber auch für Portraits kann man diesen Artikel schon mal zweckentfremden. Man kann einen Wäscheständer auch als Ständer für z.B den selbstgemachten Reflektor benutzen. Auch mit weißem Vorhang bedeckt, ist er ein echter Helfer. So könnt ihr z.B weißen Stoff auf den ausgestreckten Wäscheständer legen und in der Mittagssonne darunter hübsche Portraits aufnehmen. Das klingt erstmal etwas befremdlich, aber ist ein absolut genialer Trick![/I]

Fotografie Low Budget Ideen


 

Lust auf noch mehr solcher genialer Foto Tipps? Dann erwerbe mein Fotografie Buch direkt online & lass es Dir bequem liefern! Psst! Auch ideal als Weihnachtsgeschenk für Fotografie-Liebhaber geeignet!
Fotografie Buch Style Light Shoot Kreativ fotografieren mit DIY-Equipment

Lightroom Presets Christina Key

Fotografie Buch Selbstporträts Foto Tipps

 

 PIN IT!
Low Budget Foto Tipps


Weitere spannende Fotografie Tipps: 


 Geschenkideen für Fotografen

Presets Lightroom Fotografie Tipps

Urlaubs Fotos Tipps und Ideen

Bokeh Effekt

Fotografie Tipps Selbstportraits

Glaskugel Fotografie Tipps

Fotografie Tipps Frühlings Fotos

Fotos alleine machen Fotografie Tipps

Foto Locations Finden Tipps

Fotografie Tipps Natur und Tier Fotos

Foto Tipps für Fashion Blogger

DIY Fotowand

Silvester Fotos Fotografie Tipps

Facebook Gruppen für Fotografen

Fotografieren im Live View Modus Tipps

Tipps weihnachtliche Fotos

Meine Fotobearbeitung früher vs heute und Foto Tipps

[xoxo]