Werbung

LOW CARB BOUNTY RIEGEL

20. April 2018

Werbung

LOW CARB BOUNTY RIEGEL – KÖSTLICHE SCHOKORIEGL MIT KOKOS IN VERSCHIEDENEN VARIANTEN

Heute habe ich die wohl köstlichste Rezept Idee für euch kreiert, die es je gab! Diese köstlichen Low Carb Bounty Riegel schmecken einfach umwerfend gut und kommen ganz ohne Zucker und die damit verbundenen Kalorien aus! Da ich mich seit einiger Zeit wieder zu 90 % Low Carb ernähre und ich mich mit dieser Ernährungsform einfach am besten fühle, gibt es heute diese Low Carb Riegel. Das Tolle an diesem Rezept ist, dass es schnell gemacht ist und in den verschiedensten Varianten umgesetzt werden kann. Wie ihr auf den Fotos seht, habe ich insgesamt sechs verschiedene Low Carb Bounty Riegel gezaubert. Inhaltlich sind sie alle gleich, nur die verwendeten Zutaten für den Mantel unterscheidet sich. Diese Riegel sind gut für die Figur, machen einem satt und sehen toll aus! Doch das Wichtigste: Sie lassen Dich in kein (Mittags-) Tief fallen, wie es bei herkömmlichen Schokoriegeln leider oft der Fall ist.

Style Light Shoot Christina Key Buch


Auch geschmacklich sind diese Low Carb Bounty Riegel einfach der Knaller! Innen sind sie super saftig und außen knackig schokoladig. Durch die verschiedenen Toppings kann man sie außerdem nach Herzenslust gestalten. Mein Umfeld war von dem Endergebnis dieser köstlichen Schokoriegel total begeistert! Ach, sie sehen aber auch wirklich sagenhaft gut aus oder was meinst Du? 🙂 Lasst uns jetzt mal schaun, wie genau man diese Low Carb Bounty Riegel macht!

So köstlich und beeindruckend kann das Endergebnis dieser Low Carb Bounty Schokoriegel aussehen. 

LOW CARB BOUNTY RIEGEL REZEPT IDEE

LOW CARB BOUNTY RIEGEL

Vorbereitungszeit: 2 Stunden, 10 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

Gesamtzeit: 2 Stunden, 40 Minuten

Category: Snack, Frühstück, Dessert

Cuisine: Low Carb, Süß

Menge: 2

LOW CARB BOUNTY RIEGEL

LOW CARB BOUNTY RIEGEL - Die köstlichsten Low Carb Schokoriegel aller Zeiten! Saftig, knackig und gesund! Entdecke jetzt das Rezept!

Zutaten

  • Für die Füllung:
  • 200g Kokosraspeln
  • 150g Kokosmilch
  • 25g Vanille Proteinpulver
  • 30g Xucker oder ähnliches Low Carb Süßungsmittel
  • Mark einer Vanille Schotte
  • Für den Schoko Mantel:
  • 300g dunkle Schokolade
  • 200g helle Schokolade
  • 20g Mandeln, ganz
  • 20g Schoko Drops
  • 20g Kokos Raspeln
  • Je nach Geschmack:
  • Etwas Zimt
  • 1TL geraspelten Ingwer

Zubereitung

  1. Zuerst die Kokosrasplen mit der Kokosmilch vermischen. Nach und nach das Vanille Proteinpulver unterrühren.
  2. Diese Masse jetzt mit dem Xucker vermischen (am besten einen Mixer verwenden) bis keine Klümpchen mehr übrig sind.
  3. Anschließend das Mark einer Vanilleschote dazu geben und alles nochmal kräftig vermischen.
  4. Je nach Geschmack kann jetzt noch Zimt oder geraspelter Ingwer unter gehoben werden.
  5. Aus der ganzen Masse können jetzt Riegel geformt werden.
  6. Hierfür einfach eine Art Schlange ausrollen und jeweils rechts & links mit einem Küchenschaber andrücken, sodass die ganze ausgerollte Masse eckiger wird.
  7. Anschließend jeweils kleine Stücke abtrennen - die Größe kann variiert werden. Ich habe meine Low Carb Bounty Riegel ca. 5cm lang gelassen.
  8. Jetzt können die einzelnen Riegel quasi "nackt" für mind. zwei Stunden in das Gefrierfach gestellt werden.
  9. Die Glasur:
  10. Nach ca. zwei Stunden können die einzelnen Riegel jetzt aus dem Kühlschrank geholt werden.
  11. Nun bekommen sie endlich ihren knackigen Überzug!
  12. Hierfür die beiden Schokoladensorten in jeweils einem getrennten Wasserbad erwärmen.
  13. Sobald die Schokolade genug geschmolzen ist, kann der erste "nackte" Riegel in das Schokoladen Bad geschickt werden.
  14. Dieser wird jetzt so lange in der Schokolade gewälzt, bis er überall bedeckt ist. Aber Vorsicht! Wir dürfen uns hier nicht zu lange Zeit lassen, da die Riegel sonst selbst schmelzen.
  15. Nachdem der Riegel völlig mit Schokolade (weißer oder dunkler) bedeckt ist, legen wir ihn vorsichtig auf ein Backpapier. Jetzt können wir ihn entweder mit Mandeln, Kokos Raspeln, Schoko Drops oder der jeweils anderen Schoko Sorte garnieren.
  16. Erlaubt ist, was gefällt! 🙂

Hinweis:

Aufbewahrt im Kühlschrank sind die Low Carb Bounty Riegel etwa zwei bis drei Tage haltbar.

https://www.christinakey.com/low-carb-bounty-riegel/

LOW CARB BOUNTY RIEGEL OHNE SCHOKOLADE

In ihrem “nackten” Zustand sehen die Low Carb Bounties so aus. Mit einem Küchenschaber kann man ihnen ganz leicht eine eckigere Form verpassen!

LOW CARB BOUNTY RIEGEL VARIATIONEN

Besonders schön sieht es aus, wenn man die Riegel mit unterschiedlichen Toppings zaubert.

LOW CARB BOUNTY RIEGEL ZUCKERFREI

Von links nach rechts: 1. Low Carb Bounty zartbitter/weiße Schokolade, 2. mit dunkler Schokolade und witzigen Schoko Pünktchen mit heller Schokolade, 3. mit Zartbitter Schokolade & Mandeln, 4. mit Zartbitter & Schoko Drops, 5. mit Zartbitter Schokolade & Kokosraspeln, 6. mit weißer Schokolade, Streifen aus dunkler Schokolade & ganzer Mandel.

LOW CARB BOUNTY RIEGEL OHNE ZUCKER

Produkte mit * sind Affiliate Links. Das heißt, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn Du was über den Link bestellst. Für Dich entstehen keine Extra kosten. Du unterstützt lediglich meinen Blog und erhältst somit auch weiterhin kostenlos hochwertigen Content. 🙂

Fast zu schade um zu essen: Low Carb Schoko Riegel in unterschiedlichen Varianten und Farben. Ich verwende übrigens immer dieses Protein Pulver*

LOW CARB BOUNTY RIEGEL MIT KOKOS

Auch ideal als Geschenkidee geeignet. Schön eingepackt erfreuen diese köstlichen Low Carb Riegel jeden!

Werbung


LOW CARB BOUNTY RIEGEL REZEPT

Stillen jeden Heißhunger zwischendurch & sehen umwerfend köstlich aus: Low Carb Bounty Riegel Variationen.

LOW CARB BOUNTY RIEGEL

Besonders als Snack für Zwischendurch mag ich diese kleinen Genuss Schokoriegel! 

 

 

Folgende Produkte habe ich verwendet: (Werbung)


 

Wie gefällt euch mein heutiges Rezept und ernährt ihr euch auch Low Carb oder habt es mal versucht? 🙂

 

XoXo Christina Key

Werbung

Melonen Torte Rezept Idee

Low Carb Schoko Kuchen Rezept

Low Carb Gemüse Auflauf Rezept

Gesunder Freakshake Rezept

Ananas Burger Rezept Idee vegetarisch

 

Werbung

6 Comments

  • 10 Monaten ago

    Aah, wie toll sind die denn? Die sind perfekt für meinen Mann (eine Naschkatze, die sich low carb ernähren möchte ;))! Die mach ich ihm zum Geburtstag. DANKE für den genialen Tipp!! Und sie sehen auch richtig toll aus!
    Liebe Grüße
    Julie

  • 9 Monaten ago

    WOW, wie lecker sehen die denn bitte aus?! Ich LIEBE Bounty, habe die aber noch nie selbstgemacht ausprobiert.
    Ich würde sagen, der Plan für´s Wochenende steht 🙂 Danke für das leckere Rezept!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

  • 9 Monaten ago

    Hi Christina,

    wo gibt es die zu kaufen? WOW! Die sehen wirklich meisterhaft und obendrein köstlich aus. Vielen Dank für das Rezept und die verschiedenen Möglichkeiten der Toppings.

    Ich hätte jetzt gerne so einen Lowcarb-Riegel, da darf man ruhig auch mal 2 Stück essen 🙂

    Herzliche Grüße
    Heike

  • 7 Monaten ago

    Die sind dir ja wirklich fantastisch gelungen! Bounty, vor allem selbstgemacht, liebe ich 😍
    LG Claudia

  • 5 Monaten ago

    Hallo Christina,
    Danke für die tolle Anregung! Ich liebe alles, was selbst gemacht ist, und vor allem mit solchen guten Zutaten! Was für ein Proteinpulver nimmst du denn? Ich hoffe, ich habe den link nicht übersehen. (-:
    Danke und liebe Grüße!

    • 5 Monaten ago

      Hallo Andy,

      danke Dir für Deinen Kommentar! 🙂 Die kleinen Dinger schmecken auch echt mega! *_*
      Ich nutze immer dieses Eiweißpulver: https://amzn.to/2uWal5w – Affiliate Link 🙂

      Liebe Grüße und viel Spaß beim Nachmachen 🙂

Leave A Comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme der Speicherung meiner Daten zu.

Impressum | Datenschutzerklärung