Werbung

Meine Sommer Beauty Routine

31. Mai 2016

Selbstgemachte Beauty Produkte

 

Tolle Beautyprodukte direkt aus deiner Küche! 

Wirkunsgsvolle Beauty Produkte muss man nicht immer überteuert im Drogeriemarkt kaufen. Oft kann man Zuhause mindestens genau so gute Produkte selbst herstellen, die oft auch noch natürlicher sind und ohne jeglich Chemie auskommen. Bereits in DIESER Beauty Routine habe ich euch davon erzählt, wie unnötig ich es z.B finde ein Gesichtspeeling mit Kunststoffteilchen zu kaufen, wo man doch genau so gut Kaffee Pulver, Salz und Zucker dafür verwenden kann. Auch im heutigen Beitrag möchte ich davon überzeugen, öfter mal selbstgemachte Produkte zu verwenden, die viel günstiger und zudem besser für Natur und Umwelt sind, da sie keine aufwendige Verpackung brauchen. Ein weiterer Pluspunkt von DIY Beauty Produkten? Hübsch eingepackt habt ihr das perfekte Geschenk für eure beste Freundin, eure Mutter oder auch euren Freund und alle anderen lieben Menschen in eurem Leben. Sind selbstgemachte Geschenke nicht sowieso liebevoller als ihre gekauten Geschwister? Nun, möchte ich ein paar meiner “Top Secrets” in Sachen Beauty Routine Sommer verraten! Auf gehts! ♥

 

Fashion Bloggerin Christina Key aus Berlin

 

Mandel Öl

 

Das goldene Öl

Mandel-, Oliven-, Walnuss- und Kokosöl sind super gesund und eignen sich vor allem auch als ideale Kosmetika! Nach einem Peeling, bei einem leichten Sonnenbrand aber auch direkt nach dem Duschen benutze ich persönlich super gerne Mandel- und Kokosöl im Sommer. Beide Öle riechen nicht nur traumhaft sommerlich, sondern hinterlassen auch einen super schönen Teint. Ich meine, sind leicht glänzende Beine im Sommer nicht super sexy? :”) Doch nicht nur auf der Haut macht sich Öl gut, auch als Haarpflege Produkt ist Mandelöl bei mir nicht mehr wegzudenken! Ihr seht, mit nur einem Pflegeprodukt aus eurer Küche könnt ihr gleich zwei Baustellen angehen: trockene Haut und Haare. Natürlich sollte man es in den Haaren nicht übertreiben, da aus einer traumhaften Mähne sonst ein fettig aussehender Schopf wird aber richtig dosiert pflegt es die Haare schön und hinterlässt dabei auch noch einen unwiderstehlichen Duft, vor allem Kokos-, Mandel- und Rosenöl. Und ja, ich meine wirklich unwiderstehlich! Ihr wisst also, was an eurem nächsten Date zu tun ist? 😉 

Mandelöl ist vielseitig anwendbar und ein wahrer Alleskönner

Haushalts Öl für Haut und Haare

Zitrone als Beauty Produkt

 

Die Kraft der Zitrone

Zitronen eignen sich für vor allem für unreine Haut, da der Saft der gelben Powerfrucht antibakteriell wirkt. Mit Wasser verdünnt angewendet kann dir Zitronensaft dabei helfen, deine zickige Haut in den Griff zu bekommen. Dafür einfach einen EL Zitronensaft mit 2 EL Wasser vermischen und mit einem Wattepad auf die betroffenen Stelle tupfen. 🙂 Auch für verhärtete Hautstellen und Narben ist die Zitrone eine echte Wunderwaffe, denn sie kann verhornte Haut wie oft bei Ellenbogen und an den Fersen aufweichen und somit schöner machen. Narben werden mithilfe der Zitrusfrucht aufgehellt. Das Gleiche gilt auch für unschön verfärbte Nägel: mit Oliven- oder Sonnenblumeöl vermischt aufgetragen werden die Nägel mithilfe von Zitronensaft schön gepflegt, gestärkt und sanft aufgehellt. Ich persönlich habe manchmal sogar Heißhunger auf eine ganze Zitrone und kann sie am Stück essen. Die Zähne werden dadurch auch aufgehellt, jedoch sollte man das nicht so oft machen, da der Zahnschmelz von der Fruchtsäure stark angegriffen wird. 

Zitronen gegen verhornte Haut Stellen

Selbstgemachtes Kokosnuss Körper Peeling

 

Selbstgemachtes Kokos Body Peeling

Vor allem in den Sommer Monaten benutze ich mindestens einmal wöchentlich mein selbstgemachtes Kokos Body Peeling. Dafür habe ich mir einfach reines Kokosnussöl gekauft und mit Zucker vermischt. Da sich Zucker in Öl nicht auflöst, kann man so super günstig ein gutes Peeling herstellen, dass sogar gut schmeckt, wenn es doch mal in den Mund kommen sollte. :”) Man kann dieses selbstgemacht Peeling, dass herlich nach Raffaello duftet, sowohl für Gesicht als auch den ganzen Körper verwenden. Mit einer Zahnbürste auf dem Mund aufgetragen und mit kreisenden Bewegungen einmassiert hinterlässt es nicht nur einen köstlichen Geschmack sondern auch butterweiche Lippen. Herrlich und köstlich zugleich! ♥

 

Als Peeling für Gesicht, Hände und Dekollete

Schlafen mit einer Schlafmaske

 

Der gute, alte Schlaf!

Eigentlich wissen wir es alle aber vergessen es im Stress des Alltags trotzdem gerne: ausreichend Schlaf ist super wichtig für unser Gehirn und überhaupt für unseren gesamten Körper. Auch für unser Stoffwechsel und Körpergewicht ist genug und vor allem erholsamer Schlaf essentiell. Wer oft zu wenig und zu schlecht schläft, riskiert Übergewicht. Gut ausgeschlafen sieht man des weiteren nicht nur wacher und frischer aus, man fühlt sich auch so!  Aber auch vor allem für eine gute und positive Stimmung und Haltung sollte man regelmäßig ausreichenden Schlaf bekommen. Auch für das Immunsystem und die Herzgesundheit sind erholsame Nächte super wichtig. Wusstet ihr z.B. dass Bluthochdruck oft mit schlechten und zu geringem Schlaf verbunden ist? Überlegt euch heute Abend, ob ihr lieber noch Stunden am Handy verbringen möchtet oder mal was für euch selbst und eure Gesundheit machen wollt! Das Beste? Alles passiert “im Schlaf!” Hach der Wortzwitz des Tages! 😀   

 

Sinnliches Portrait von Fashion Bloggerin Christina Key aus Berlin

 

Glaub an dich und kenne deine Stärken! 

Eine positive und selbstsichere Ausstrahlung macht dich um Welten attraktiver! Klar, jemand schüchternes – wie ich es auch einst war ( Artikel HIER ) – hat man nicht so viel Selbstbewusstsein, wie jemand der sich seiner Stärken bewusst ist und keine Angst vor fremden Leuten hat. Aber das ist zum Glück ein Punkt, an dem man arbeiten kann. Jemand der voller Eleganz und Stolz den Raum betritt kommt viel attraktiver und selbstsicherer rüber als eine Person, die mit gebücktem Rücken und Angst in den Augen herein watschelt. Ein wirklich toller Tipp für mehr Selbstbewusstsein ist folgender: Trage beim nächsten Abend mit deinen Mädels oder während eines Shoppingtrips auffälligen Lippenstift und Nagellack, denn du wirst schnell merken, dass dich damit viel mehr Leute wahrnehmen als sonst. Wenn du die Challenge verstärken möchtest, trägst du außerdem auch noch eine auffällige Jacke oder hohe Schuhe. Du wirst feststellen, dass dir wesentlich mehr Beachtung geschenkt wird und es sich toll anfühlt, bewunderte Blicke von anderen Leuten und eventuell sogar Komplimente zu erhalten! 🙂  

 

Make Up mit rotem Lippenstift und roten Nägeln

Wellige rote Haare

 

Nun bin ich aber total gespannt auf eure Beauty Geheimnisse! 🙂 Also raus damit! XX, Christina Key 

 

 

 

 

 

Werbung

35 Comments

  • Liebe Christina,
    schöner Post!
    Ich verwende auch viele “Beauty-Produkte” aus der Küche 😉
    Vor allem Pflanzenöle, aber auch Peeling mische ich selbst!
    Man weiß dann einfach genau, was drin ist =)
    LG Susi

  • 3 Jahren ago

    Hallo Christina, das sind echt gute Pflegetipps die nicht nur für Frauen wertvoll sind. Das mit der Zitrone für die verärtete Haut am Ellenbogen werde ich gleich mal ausbrobieren.

    Liebe Grüße
    Marcel
    http://marsilicious.com

  • 3 Jahren ago

    Du hast so ein Beauty-Face, Wahnsinn

  • 3 Jahren ago

    Toller Beitrag und schöne Bilder ❤️
    Das mit dem Öl mache ich auch regelmäßig, das mit der Zitrone wusste ich noch gar nicht, sollte ich wohl auch mal testen!

    LG, Emma
    http://www.emmaemsn.com

  • tobeyoutiful
    3 Jahren ago

    Hach, dein Blog ist wunderschön Liebes!
    Klasse Routine, die selbe Schlafmaske habe ich übrigens auch 😀

    Liebst, Colli
    Schaut bei meinem Olaplex Gewinnspiel vorbei!

  • 3 Jahren ago

    Uh da sind ja ein paar ganz tolle Tipps dabei! Ich liebe es auch, Zitronen für alle möglichen Dinge zu verwenden 🙂 Dieses selbstgemachte Body Peeling tönt auch total spannend!
    Ganz liebe Grüsse, Carmen – http://www.carmitive.com

  • 3 Jahren ago

    Das mit der Zitrone kannte ich nicht!! Muss ich unbedingt probieren!!

    ♥ Nissi
    http://www.nissimendes.ch

  • 3 Jahren ago

    Hallo Christina,
    Meine Beauty-Routine unterscheidet sich gar nicht so sehr von deiner. Als Peeling verwende ich einen Mix aus Olivenöl und Salz, das verwende ich 1 Mal in der Woche, abends nehme ich als Bodyöl Kokosöl. Morgens mag ich es nicht auftragen, da meine Kleidund sonst “ölig” aussieht. Ansonsten versuche ich, ausreichend Wasser zu trinken und achte auf eine gesunde Ernährung.
    LG Andrea

  • Tatjana
    3 Jahren ago

    Lovely post Kristina!
    Beautiful photography as always.
    Cheers,
    T.
    https://tbymallano.wordpress.com/

  • Ahteshamul
    3 Jahren ago

    Good writing? Any tips for boys? 🙂

  • Sybil
    3 Jahren ago

    love these natural products! 😀

    Have a great day!
    Animated Confessions

  • AnastasiaFox
    3 Jahren ago

    Such light photos! Just wow
    anastasiafox.ru

  • Nora Gouma
    3 Jahren ago

    Great post, I love it, thank you for sharing!!!

    xxx

    http://www.supercarmission.com

  • Justina
    3 Jahren ago

    Great post and, by the way, you are so beautiful!

    https://onthepurplemoon.wordpress.com

  • rasa
    3 Jahren ago

    Beautiful pictures and great tips! x

    http://www.aimeroseblog.com

  • Tania
    3 Jahren ago

    Such a good post lovely. I just bought 2 bottles of almond oil 🙂

    http://thelondonthing.co.uk/

  • 3 Jahren ago

    Wahnsinnig schöne Fotos und wirklich tolle Tipps! Werde ich mir zu Herzen nehmen und das Ein oder Andere ausprobieren.
    Liebe Grüße!
    LIANA LAURIE

  • carolina
    3 Jahren ago

    beautiful pictures !

    http://www.carolinapinglo.com/

  • Carina
    3 Jahren ago

    I love homemade beauty products, they really are better. Need to try the “Lemon lotion”.
    Thanks for sharing!

    xo
    http://www.carinavardie.com

  • 3 Jahren ago

    Deine Bilder sind echt super professionell – man merkt, dass du Ahnung davon hast! 🙂 Gefällt mir richtig gut!
    Love,
    Sandra von http://fashionholic.de

  • 3 Jahren ago

    This look is so gorgeous -Hanna Lei

  • 3 Jahren ago

    danke für deinen interessanten Beitrag. Wundervolle Bilder
    http://carrieslifestyle.com

  • 3 Jahren ago

    Wiedermal sehr schöne Fotos von dir und deine Tipps sind echt genial 🙂

    XXX,

    Wiebke von WMBG

    Instagram||Facebook

  • 3 Jahren ago

    Ich finde es ja generell sehr gut, wenn man natürliche Produkte für was auch immer verwendet. Da weiß man einfach wirklich was man sich da ins Gesicht schmiert. 😉
    Ich schwöre momentan sehr auf Arganöl… zumindest was meine Haare angeht.

  • 3 Jahren ago

    ich muss unbedingt das mit der zitrone auf den ellbogen und knien veruschen, da ist meine haut eine katastrophe dank volleyball 😀 haha super tolle tipps und ich liebe einfach immer kokosöl *_* gerade für die haare und für masken ein musthave 🙂 hab ein tolles wochenende

  • 3 Jahren ago

    Öle liebe ich ja auch und verwende meist Oliven- oder Kokosöl 🙂

  • Betty
    3 Jahren ago

    You have the really beautiful pictures and also really pretty and modern color of your hair. I love them! 🙂

    Betty
    https://elisette.com/

  • 3 Jahren ago

    Ich mag den Teil mit dem Selbstbewusstsein. Ich war auch immer meega schüchtern, aber inzwischen hat es sich gebessert. Deinen Tipp muss ich unbedingt mal ausprobieren, danke 🙂

  • Das Schminkstübchen
    3 Jahren ago

    Liebe Christina,
    das Coconut Body Scrub werde ich definitiv mal ausprobieren. Und der Teil zum Selbstbewusstsein gefällt mir am besten. Ich finde, dass wahre Schönheit immer von innen kommt und kein Makeup der Welt eine Ausstrahlung herbeizaubern kann, denn das kann man nur selbst für sich schaffen. Ich finde, es gibt nichts Schöneres als glückliche Menschen, die mit sich im Reinen sind. Das ist zwar der simpelste, aber zugleich schwerste Beautytipp, denn überall von den Medien her wird uns weis gemacht, was Schönheit und die damit verbundenen Ideale sind. Dass Schönheit vielfältig und individuell ist, wird leider nicht kommuniziert. Und da wir uns aus diesem Verlangen, einem Ideal zu entsprechen, immer unter Druck setzen und miteinander vergleichen, kommt man nicht mehr dazu, die eigenen Vorzüge lieben und die Makel akzeptieren zu lernen. Schade eigentlich!
    Liebe Grüße aus dem Schminkstübchen!

  • Dorie
    3 Jahren ago

    Tolle Tipps dabei 🙂
    was ich immer noch suche, ist etwas gegen dunkle Augenringe. Nicht die Tränensäcke.
    Ich selbst mache mir gerne ein Peeling ausKaffee und Öl für Po und Oberschenkel, das Koffein polstert ein wenig die Cellulite auf 🙂
    liebe Grüße!
    ▪▪▪
    http://Www.thedorie.com

  • 3 Jahren ago

    danke für die coolen Tipps 🙂 werde ich gleich ausprobieren!

    vielleicht hast du ja lust meinen blog zu besuchen.

    http://peachmeup.com/

    Ich würde mich freuen

  • 3 Jahren ago

    Vielen Dank für die tollen Tipps! Und deine Bilder sind immer einfach toll

  • Mandelöl finde ich auch extrem gut, sowohl zum Abschminken als auch für die Haut-und Haarpflege. Für eine DIY-Haarkur mische ich eine milde Spülung ohne Alkohol, Mandelöl, Aloe-Vera-Gel und ein wenig Wasser zu einer geschmeidigen Masse.
    Von der Aufhellkraft der Zitrone habe ich auch schon gehört, es aber noch nicht getestet.
    LG
    Meike

Leave A Comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme der Speicherung meiner Daten zu.

Impressum | Datenschutzerklärung