Werbung

Own Business Day 2017 von Metro

Dieser Beitrag enthält Werbung und ist trotzdem mit sehr viel Herzblut entstanden.♥


LIFESTYLE


Gewinne für Dein Unternehmen 1000 € Marketing-
unterstützung mit dem
Own Business Day  von METRO!

Dieses Jahr ist für mich ein lang ersehnter Wunsch in Erfüllung gegangen, denn ich habe mich mit diesem Blog endlich selbstständig gemacht. Schon seit ich 14 war, wollte ich unbedingt Vollzeit Bloggerin sein, die genug Zeit zum Schreiben, Fotografieren und einfach kreativ sein hat.

Vor ein paar Jahren war der Beruf Blogger noch sehr verpönt und viele wussten mit dem Begriff nicht so recht was anzufangen, doch zum Glück hat sich das geändert. Jetzt muss ich nicht mehr von ganz vorne anfangen und erklären, was ein Blogger überhaupt ist. Der Beruf des Bloggers ist längst auch in den dörflichen Gegenden angekommen und spätestens seit die Blogger, Influencer, Instagramer & Co. hin und wieder in der Werbung zu sehen sind, wird dieser neumodische Beruf ernster genommen. Zwar noch nicht so ernst wie es mir recht ist, aber wir sind auf einem guten Weg. Nun, das Selbstständig sein hat sehr viele Vorteile, so kann ich immer arbeiten und Pause machen, wann immer ich möchte. Klar, letzeres sollte man nicht übertreiben, denn sonst war es das auch sehr schnell wieder. Trotzdem kann ich jetzt nach den ersten 9 Monaten in denen ich mein eigener Boss bin sagen, dass ich nicht mehr tauschen möchte. Da ich schon sehr früh auf mich alleine gestellt war, arbeite ich selbständig und weiß was nötig ist, um nach vorne zu kommen – vor allem wenn man ein konkretes Ziel im Auge hat. Das eigenständige Arbeiten macht mir einfach unglaublich viel Spaß und bringt mir so viel Freude, wie ich es mit Sicherheit bei keinem angestellten Job hätte. Dennoch gibt es auch – wie bei allem – ein paar Nachteile des Selbständig sein. So braucht man zum Beispiel eine gewisse Grundausstattung, die man nicht mit Luft und Liebe kaufen kann. Hier bedarf es erstmal eine Menge Geld, denn solch eine Ausstattung ist teuer, vor allem wenn man von Beginn an eine gewisse Qualität haben möchte. Das gilt in allen Berufsgruppen. 

Viele sind anfangs sehr unsicher und haben nicht die Liquiditäten sich mit dem besten Equipment einzudecken, doch das war einmal so, denn dank METRO haben Selbständige und kleinere Unternehmen jetzt die Chance sage und schreibe 1000 Euro Marketingunterstützung zu erhalten und so ihre Selbständigkeit oder ihr Unternehmen noch ein ganzes Stück weiter nach vorne zu katapultieren und ordentlich zu pushen! 

Selbständigkeit


Jedes Jahr veranstaltet METRO den Own Business Day den Du ideal als kostenlose Werbemaßnahme nutzen kannst und im besten Fall sogar gewinnst. Mitmachen kannst Du ganz leicht über die Plattform von METRO und dort hast Du direkt die Möglichkeit aufregende Rabatt Aktionen Deines Unternehmens einzustellen oder ein Gewinnspiel bekannt geben. Am 10. Oktober diesen Jahres, also direkt am Own Business Day selbst werden diese Aktionen diverser Unternehmen dann beworben und Du profitierst so direkt schon mal kostenfrei mit, vorausgesetzt Du machst mit. Ich finde, dass das eine hervorragende Möglichkeit ist, sein eigenes Unternehmen bekannter zu machen und neue Kunden anzulocken.  😉  Wer sein eigenes Special, also Rabatt Code, Gewinnspiel etc. bis zum 20. September 2017 einstellt, hat außerdem die Möglichkeit zusätzlich 1000 Euro Marketingunterstützung zu gewinnen. Ich würde mir diese Chance nicht entgehen lassen, los geht’s!

METRO own business day

Wer von euch arbeitet auch selbständig und würde an dem OBD (Own Business Day) von METRO teilnehmen? 

XoXo Christina Key

Werbung

Kennst du schon?

Kennst du schon?

Kennst du schon?

Werbung

2 Comments

  • Jan
    9 Monaten ago

    Ich bin seit kurzem Selbstständig und am Anfang mit dem Geld für Marketing bereitstellen ist manchmal echt schwer, ich werde auf jeden Fall mitmachen 🙂 Danke für den Tipp.

  • Hadasah Love | Style To Love
    9 Monaten ago

    Great Post!
    Hadasah Love

Leave A Comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme der Speicherung meiner Daten zu.

Impressum | Datenschutzerklärung

Werbung & Hexenjagd

Jede Verlinkung und Erwähnung, sowie alle sichtbaren Logos auf diesem Blog sind Werbung.

Zurzeit gibt es eine Abmahnwelle gegen sämtliche Influencer & Blogger, da der Verein "Verband für Sozialer Wettbewerb", es bereits als Werbung ansieht wenn man eine ehrliche Empfehlung ausspricht. Dabei ist es völlig egal Werbung ob man das aus Überzeugung und ohne jegliche Gegenleistung macht. Transparenz ist mir sehr wichtig und daher auch folgender Hinweis, um meine Meinungsfreiheit nicht zu verlieren und euch deutlich zu Kennzeichen was Werbung aus Überzeugung ist und wo Geld oder Sachleistungen geflossen sind.

Dieser Blog ist ein reiner Werbeblog, alle Inhalte auf dem Blog sind Werbung. Alle Inhalte die Empfehlungen darstellen oder auf denen ein Logo sichtbar ist sind Werbung, für die ich im Gegenzug nichts erhalte. Werbung bei der ich in irgendeiner Form von Vergütet werde, sei es durch eine Bezahlung, Waren oder Vergünstigungen sind separat nochmal als solche gegenzeichnet. Die Wörtern "Anzeige", Werbung", "Affiliate", "Sponsored" oder "in Kooperation mit" weisen nochmal explizit darauf hin. Mit dem drücken des Akzeptieren Buttons erklärst du, dass du diesen Text bis hier hin gelesen und verstanden hast.

Don't miss out. Subscribe today.
×
×