Selbstportraits mit natürlichem Licht

Vor ein paar Tagen habe ich mal wieder ein paar Selbstportraits mit natürlichem Licht angefertigt. Dieses mal habe ich auf diverse Hilfsmittel und Lichtlenker verzichtet und mich quasi für 0 Euro abgelichtet. An dem Tag als die Porträt-Fotos entstanden sind, war der Himmel dick bedeckt von flauschigen Wolken, sodass es sehr weich wurde. Das direkte Sonnenlicht kam nicht direkt durch, sondern wurde durch die Wolken schön diffus gemacht. 

Gerade für Porträt-Aufnahmen eignet sich dieses Licht ideal. Es verursacht keine harten Schatten und lässt die Haut schön geschmeidig aussehen. Fotografiert habe ich hier mit einer Festbrennweite. Mit dem Körper und dem Gesicht habe ich mich zu der Fensterreihe gedreht, sodass eine Gesichtshälfte aufgehellt und die andere abgedunkelt wurde. 

Dadurch ergab sich ein spannendes Licht-Schatten-Verhältnis, welches meine Wangenknochen, sowie die Schlüsselbeine ideal betont hat. Meine Kamera habe ich auf eine Stativ-Alternative gestellt, nämlich einen kleinen Hocker und einen Stapel von meinem eigenen Buch “Style, Light, Shoot! Kreativ fotografieren mit DIY-Equipment”.  

Selbstportraits mit natürlichem Licht

Hier kannst Du direkt sehen, von wo das weiche Tageslicht gekommen ist. 

Selbstportraits mit natürlichem Licht machen

“Diffuses Tageslicht, eine geniale Stativ-Alternative, eine Festbrennweite und ein Selbstauslöser  – So einfach können beeindruckende Selbstportraits entstehen!”

Selbstportraits mit natürlichem Licht Stativ

Super einfach und mega genial: DIY-Kamera-Stativ bestehend aus einem Hocker und einem Bücherstapel.

Selbstportraits mit natürlichem Licht und DIY Stativ

Entdecke jetzt mein Fotografie-Buch: Style, Light, Shoot! Kreativ fotografieren mit DIY-Equipment

Fotografie Buch Style Light Shoot Kreativ fotografieren mit DIY-Equipment

Selbstportraits mit natürlichem Licht Tipps Fotografie

Das erste Ergebnis aus meinem Selbstsportrait-Shooting, das für 0 Euro entstanden ist. Ich habe die Fotos kaum nachbearbeitet und lediglich mit meinen eigenen Presets bearbeitet. Dadurch konnte ich den Fotos mit nur ein paar Mausklicks ein professionelles und ganz besonderes Finish verpassen. Erfahre hier warum auch Du Presets verwenden solltest.

Fotografie Buch Selbstporträts Foto Tipps

Selbstportraits mit natürlichem Licht Christina Key

Wie gefallen Dir die beiden Selbstportraits? Und erzähl mir gerne: Hast Du Dich auch schon mal für 0 Euro selbst abgelichtet? Diese Fotos habe ich übrigens mit meinen eigenen Presets bearbeitet, die Du erwerben kannst.

Lightroom Presets Christina Key

Expertin kreative Fotografie

Schau Dir auch gerne das dazugehörige YouTube Video an!

Selbstporträts mit natürlichem Licht Foto Tipps

Disclaimer: Dieser Artikel enthält Affiliate Links. Mit dem Kauf über einen der Links erhalte ich eine kleine Provision, mit der ich diesen Blog finanziere. Dich kostet es natürlich nichts extra! Danke für deine Unterstützung!