Werbung

Serviettenringe DIY Low Budget Idee für Weihnachten

LIFESTYLE

Edle Serviettenringe DIY Low Budget Idee für Weihnachten

Heute ist mir total spontan ein mega geniales Low Budget Projekt für Weihnachten eingefallen, das super schnell gemacht ist und wenig Geld kostet. Zusammengefasst das perfekte Do It Yourself Projekt für Sparfüchse, die schnell ein Ergebnis sehen möchten. Heute werden wir zusammen eine Idee mit dem Namen Serviettenringe DIY Low Budget umsetzen und ich kann euch schon verraten, dass ihr in Zukunft an mich denken werdet, wenn ihr auf Toilette seid, hehe.

Wenn man die Fotos so anschaut dann kommt man nicht auf die Idee, dass ich dieses tolle und super weihnachtliche DIY mit leeren Papierrollen gemacht habe oder? Ich bin total happy über das Ergebnis und hätte ehrlich gesagt nicht gedacht, dass es so schön wird! 🙂 Für das ganze Projekt habe ich grade mal 10 Minuten gebraucht, was echt klasse ist, denn grade in der Vorweihnachtszeit hat man scheinbar einfach keine Zeit. Da kommen meine Low Budget DIY Serviettenringe heute doch gerade recht! Das Tolle an diesem Low Budget DIY ist, dass man nicht viele Artikel extra kaufen muss. Das Wichtigste hat nämlich jeder schon Zuhause. Auch ist es möglich diese Idee für Weihnachten einfach durch ein paar andere Produkte zu ersetzen. Man kann zum Beispiel anderes Glitzerpulver benutzen oder die Sterne durch etwas anderes ersetzen. Ihr seht: auch heute wird eure Kreativität wieder ordentlich angekurbelt! So, jetzt lasst uns mal schauen was ich für Produkte verwendet habe! 🙂

Benötigte Produkte für Serviettenringe DIY Low Budget Idee für Weihnachten:
– Klorollen
Kunstschnee*
Kleber*
Goldsterne*
Zackenschere*

 


   Produkte mit * sind Affiliate Produkte. Wenn Du drauf klickst und bei amazon etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Damit finanziere ich diesen Blog, sodass ich Dir auch weiterhin kostenlose Beiträge zur Verfügung stellen kann. 🙂

 


  1. Zuerst könnt ihr erstmal all eure benötigten Produkte ordentlich auf die Seite legen. Als erstes schnappen wir uns dann eine leere Klorolle und schneiden ungefähr 4 cm dicke Streifen ab. Besonders hübsch wirkt unser Low Budget Serviettenring später, wenn wir zu eine Zackenschere greifen. Damit bekommt man super schnell gleichmäßige Zacken hin und spart Zeit.

Serviettenringe DIY Low Budget Kleber auftragen

2. Als nächstes schnappen wir uns etwas Kleber und streichen den ganzen Streifen auf der Außenseite ordentlich damit ein. Seit hier wirklich nicht geizig, denn wir wollen später ein schönes, gleichmäßiges Ergebnis! 🙂

Serviettenringe DIY Low Budget Idee

Serviettenringe DIY Low Budget Basteln

Ich habe mir die Mühe gemacht und zur gewöhnlichen Haushaltsschere gegriffen. Das würde ich allerdings nicht mehr machen, das es wirklich sehr zeitaufwändig ist und extra Nerven kostet, hübsche, gleichmäßige Zacken hinzubekommen.

Serviettenringe DIY Low Budget mit Kunstschnee

3. Taucht jetzt den mit Kleber bestrichenen Karton Streifen in eine Schüssel, die voll mit Kunstschnee ist. Wälzt eure ehemalige Klorolle sorgfältig in der Masse, damit auch wirklich die ganze Oberfläche schön viel Kunstschnee abbekommt. Zum Schluss könnt ihr – je nach Lust & Laune – noch hübsche Goldsterne aufkleben! Fertig sind unser heutiges Do It Yourself Projekt  “Serviettenringe DIY Low Budget Idee für Weihnachten”!

Serviettenringe DIY Low Budget Idee Weihnachten


Rote Beeren und Sterne als Deko für Serviettenring

Serviettenringe selbstgemacht DIY

Goldene Sterne

Serviettenringe Do It Yourself Low Budget


Rote Beeren als Deko für Serviettenringe

Weihnachtliche Serviettenringe DIY Low Budget

Wie gefällt euch mein heutiges DIY für Weihnachten? 

Pailletten Oberteil kombiniert mit Jeans

XoXo Christina Key

Werbung

Kennst du schon?

Kennst du schon?

Werbung

12 Comments

  • 7 Monaten ago

    Hallo Christina,
    die Idee ist klasse zumal ich zufällig noch “Schnee” zu Hause habe! So günstig kann ein wunderbar gedeckter Tisch sein!
    Danke und Grüße,
    Alexandra.

  • 7 Monaten ago

    Das ist eine wunderschöne Idee und eigentlich auch ziemlich einfach nachzumachen. Hab einen schönen 1. Advent!

  • Steffi
    7 Monaten ago

    Hey,

    das ist ja mal eine tolle Idee und preisgünstig! Die Anleitung klingt auch echt leicht.

    Vielen Dank dafür.

    Lg

    Steffi

  • 7 Monaten ago

    Liebe Christina

    Ich finde die Idee einfach super!

    Danke Dir für die Inspiration! Echt super!

    Hab einen schönen Sonntag!

    xoxo
    Jacqueline

  • 7 Monaten ago

    ohh die machen echt einiges her! hihi, ich erinnere mich an meine Kindheit, da haben wir das auch schin mal gebastelt. mit so schönen Sternchen wird es natürlich gleich viel edler 🙂
    tolle Upcycling-Idee!

    hab ein schönes erstes Adventswochenende,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

  • 7 Monaten ago

    Das ist ja eine ganz tolle Idee! Das werde ich gleich mit meiner Kleinen nachmachen … die liebt Bastelarbeiten und mir fällt nie ein sinnvolles Projekt ein. Das ist eine wunderschöne Beschäftigung im Advent! Danke für deine Anleitung und Inspiration!

    Liebe Grüße
    Verena

  • 7 Monaten ago

    Wie cool ist deine Idee bitte? Ich feier sie gerade richtig! Das sieht nicht nur wunderschön aus und ist auch schnell gemacht! Das mache ich unglaublich gern nach.

    Liebe Grüße ♥

  • 7 Monaten ago

    Coole Idee und einfach nach zumachen! Merk ich mir mal, wenn es auch dies Jahr nicht nötig wird wir sind über Weihnachten in Spanien.

    LG aus Norwegen
    Ina

    http://www.mitkindimrucksack.de

  • 7 Monaten ago

    Das ist eine sehr süße, schnelle und preiswerte Idee.

    Gefällt mir sehr gut.

  • 7 Monaten ago

    Tolle Idee und gleichzeitig upcycling! Einfach und doch total hübsch. Danke für die Anregung.

    LG, Bea

  • Sandra | truebluebird.de
    7 Monaten ago

    Guten Abend.
    Ein echt tolles DIY und vor allem so einfach! Danke für die Inspiration.

    Liebste Grüße,
    Sandra.

  • 6 Monaten ago

    Hallo, liebe Christina!

    Als Food-Blogger kommt mir dieser Geniale DIY-Tipp sehr gelegen. Vielen Dank für die Inspiration! Wird auf jeden Fall ausprobiert! 🙂

    Alles Liebe,
    Corinna

Leave A Comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme der Speicherung meiner Daten zu.

Impressum | Datenschutzerklärung

Werbung & Hexenjagd

Jede Verlinkung und Erwähnung, sowie alle sichtbaren Logos auf diesem Blog sind Werbung.

Zurzeit gibt es eine Abmahnwelle gegen sämtliche Influencer & Blogger, da der Verein "Verband für Sozialer Wettbewerb", es bereits als Werbung ansieht wenn man eine ehrliche Empfehlung ausspricht. Dabei ist es völlig egal Werbung ob man das aus Überzeugung und ohne jegliche Gegenleistung macht. Transparenz ist mir sehr wichtig und daher auch folgender Hinweis, um meine Meinungsfreiheit nicht zu verlieren und euch deutlich zu Kennzeichen was Werbung aus Überzeugung ist und wo Geld oder Sachleistungen geflossen sind.

Dieser Blog ist ein reiner Werbeblog, alle Inhalte auf dem Blog sind Werbung. Alle Inhalte die Empfehlungen darstellen oder auf denen ein Logo sichtbar ist sind Werbung, für die ich im Gegenzug nichts erhalte. Werbung bei der ich in irgendeiner Form von Vergütet werde, sei es durch eine Bezahlung, Waren oder Vergünstigungen sind separat nochmal als solche gegenzeichnet. Die Wörtern "Anzeige", Werbung", "Affiliate", "Sponsored" oder "in Kooperation mit" weisen nochmal explizit darauf hin. Mit dem drücken des Akzeptieren Buttons erklärst du, dass du diesen Text bis hier hin gelesen und verstanden hast.

Don't miss out. Subscribe today.
×
×