Anzeige – Dieser Beitrag enthält Werbung und wurde trotzdem mit sehr viel Herzblut realisiert. ♥
[row]

[column md=”7″ ]

Selbstgemachtes Mousse au Chocolat mit Das Prinzip Kochen

 

 

Das Prinzip Kochbuch ein Grundkochbuch. Aber wie der Titel schon vermuten lässt, handelt es sich hierbei mehr als um eine einfache Sammlung von Rezepten und Tipps. Es ist eine Anleitung wie man als Küchen-Chaot oder Hobbykoch zum Kochexperten wird. Das Prinzip dieses Buches ist einfach und doch war ich echt begeistert als ich es in den Händen hielt, denn man lernt schnell die Basics, kann ein Rezept direkt ausprobieren und kriegt dann noch eine Richtungsweisung für eigene unglaubliche Kreationen. Kochen lernen? Im Prinzip ‘ne Kleinigkeit. Ich habe heute für euch ein selbstgemachtes Mousse au Chocolat gemacht. Das Rezept dafür habe ich aus diesem tollen Kochbuch.

 

Nimmt man als Beispiel das erste Rezept, das Salatdressing. So erfährt man im ersten Teil „DAS PRINZIP“ worauf man achten muss, woraus Salatdressings bestehen und wie man dieses zubereiten kann. Im Zweiten Teil „DER PROTOTYP“ bekommt man ein einfaches Beispielrezept, in diesem Fall das Vinaigrette Salatdressing, mit genauer Schritt für Schritt Anleitung. Im dritten Teil „DAS KREATIVLABOR“ gibt es einen Ausblick der inspiriert und zum Ausprobieren anregt. Also das perfekte Kochbuch für Anfänger und fortgeschrittene Köche.

 

Was ist denn bitte das?

Sollte es euch mal passieren, dass ihr nicht wisst was genau eine bestimmte Zutat ist, so ist das mit diesem Buch auch kein Problem. Denn ihr findet zu jeder Zutat die ihr braucht ein Bild und das vereinfacht das Einkaufen enorm. Grundsätzlich finde ich das Buch auch im Design wirklich gut durchdacht, so sind die Zutaten mit Mengenangaben im Rezept und zusätzlich findet man oben rechts eine Einkaufsliste.

[/column] [column md=”5″ ]

das prinzip kochen von graefe und unzer

[/column]

[/row]

 

[row] [column md=”4″ ] rezept-mit-schokolade-und-super-food
[/column] [column md=”4″ ] granatapfel
[/column] [column md=”4″ ] Granatapfel mit Schokolade
[/column] [/row]

 

[row] [column md=”2″ ][/column] [column md=”8″ ]

Buch Das Prinzip Kochen

[/column] [column md=”2″ ][/column] [/row] [row] [column md=”2″ ][/column] [column md=”8″ ]

 

Mousse au Chocolat kinderleicht selbstgemacht

Nun möchte ich euch natürlich noch ein Rezept aus dem Buch Vorstellen. Wie oben schon erwähnt gibt es heute Mousse au Chocolat! Ich habe dieses Dessert bisher noch nie gemacht, da ich immer dachte die Zubereitung ist schwierig.

[/column] [column md=”2″ ][/column] [/row]

 

[row] [column md=”2″ ][/column] [column md=”8″ ]

DAS PRINZIP

Das Prinzip von Mousse au Chocolat

[notification type=”alert-info” close=”false” ]

Zu Beachten:

Als Schokolade dunkle Kuvertüre oder Edelbitter Schokolade ab 60% nehmen.
Die Eier sollten Frisch sein (nicht älter als 10 Tage), denn das Ei wird nicht erhitzt.
Bei der Sahne keinesfalls ein Light-Produkt verwenden.

[/notification] [/column] [column md=”2″ ][/column] [/row] [row] [column md=”12″ ]

Der Prototyp

[/column] [/row] [row] [column md=”4″ ]

gaumen schmauss schokolade

[/column] [column md=”4″ ]

 

 

4 Portionen
25 min Zubereitungszeit
Ca. 3 STD. Kühlen
210 KCAL (pro Portion)

 

 

Zutaten für das köstliche Mousse au Chocolat:

100 g dunkle Kuvertüre
2 Frische Eier
1 Eiweiß
Salz
2 EL Zucker
2 TL Vanillezucker
65 g Sahne

[/column] [column md=”4″ ]

food-art-dessert

[/column] [/row] [row] [column md=”4″ ]

schoko dessert

[/column] [column md=”8″ ]

 

 

1) Die 100 g Kuvertüre zerkleinern und in einer Edelstahlschüssel über einem Wasserbad schmelzen, dann die Schokolade vom Wasserbad nehmen und etwas abkühlen lassen
2) Die 2 Eier trennen. Die beiden Eiweiße, das zusätzlichen Eiweiß, 1 Prise Salz und 2 EL Zucker mit einem Schneebesen zu steifen Schnee schlagen und in den Kühlschrank stellen
3) Das Eigelb mit dem Vanillezucker schaumig rühren
4) Die Sahne steif schlagen
5) Eigelbschaum mit dem Schneebesen in die Kuvertüre rühren. Dann die Sahne unterheben
6) Das Eiweiß mit einem Kochlöffel unterheben, nicht mit einem Schneebesen, da dies das Volumen zerstören würde
7) Zugedeckt für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen

[/column] [/row] [row] [column md=”4″ ]

xoxo

[/column] [column md=”4″ ]

xoxo

[/column] [column md=”4″ ]

xoxo

[/column] [/row] [row] [column md=”6″ ]

Das Kreativ Labor

Willst du ein Aroma in der Mousse? Für Kaffeeliebhaber kann man etwas Espresso in die geschmolzene Schokolade einrühren. Nimmt man ein Schuss Orangenlikör, bekommt das Mousse noch eine fruchtige Komponente. Für die, die es etwas schärfer mögen kann man noch eine Priese Currypulver oder Cayennepfeffer hinzugeben.

[notification type=”alert-info” close=”false” ]

Top-Form

Für die perfekten Nocken die Löffel nach jedem Stich in heißes Wasser tauchen.

[/notification] [/column] [column md=”6″ ]

schoko-dessert-mit-granat-apfel

[/column] [/row] [row] [column md=”6″ ]

G und U Kochbuch

[/column] [column md=”6″ ]

xoxo

[/column] [/row] [row] [column md=”12″ ]

Geschenk an EUCH! ♥

Auf meiner Facebookseite HIER verlose ich ein Exemplar dieses mega Kochbuchs an EUCH! Also schaut gerne mal vorbei und mit etwas Glück gehört das tolle Buch bald euch. 🙂 Alle Teilnahmebedingungen und noch mehr Infos findet ihr dort.

 

 

Wie findet ihr das Kochbuch auf den ersten Blick?

XX, Nico Treeman

[/column] [/row] [row] [column md=”12″ ]

In freundlicher Zusammenarbeit mit Das Prinzip Kochen & Blogfoster 

[/column] [/row] [row] [column md=”12″]

Kennst du schon?

[/column] [/row]

[row] [column md=”6″]

3 Leckere Smoothies

Erfrischende, gesunde Smoothies

[/column] [column md=”6″]

Kiwi Chia Pudding Dessert

Kiwi Sungold Dessert mit selbstgemachter Karamell Sosse

[/column] [/row] [row] [column md=”6″]

Fotografie Tipps: Das Licht

fotografie-tipps-das-licht

[/column] [column md=”6″]

Tipps für ein gelungenes Media Kit inkl. Gratis Download

tipps-gelungenes-media-kit

[/column] [/row]