TomBoy Look mit Blazer

Hey ihr lieben! Erst einmal muss ich euch jetzt mal danke sagen! Danke für all eure lieben Kommentare, danke für all eure süßen Nachrichten, danke für euren ganzen Support! Ihr wisst gar nicht wie viel mir das bedeutet! Es ist einfach großartig solch ein tolles Feedback zu bekommen! Vielen, vielen Dank euch allen! Ihr seid die Besten! :-* 🙂

Wie ich gerade hier sitze und diesen Beitrag verfasse, stell ich mir meine zukünftige Zeit in Berlin vor. Wie es wohl sein wird? Ich freue mich so überkrass auf meine deutsche Lieblingsstadt! Seit ich das erste mal da war, bin ich hin und weg! Seit ich denken kann fühle ich mich hier so verdammt fehl am Platz. Ich habe ständig das Gefühl alles wichtige, das mich interessiert zu verpassen! Das ist echt ein mieses Gefühl! Ich wohne jetzt fast 2 Jahre in Freiburg, aber die Stadt ist mir einfach zu klein. Davor habe ich in einem kleinen, spießigen Dorf knapp 20 Minuten von Freiburg entfernt gewohnt. Dort zu leben war so spießig! Ich konnte mich gar nicht richtig entfalten, überall waren altmodische, spießige Leute, für die schon eine Leggins zu viel war. Hm, ich habe echt keine guten Erinnerungen an diesen kleinen, pissigen Ort. Aber gut, zum Glück sind hier in “der Metropole” Freiburg die Leute nicht ganz so schlimm. Um ehrlich zu sein sind die Leute hier auch nicht sonderlich weltoffen. Das Gefühl habe ich zumindest, wenn es um’s Thema Mode geht.

Fast jedes mal, wenn ich irgendwo unterwegs bin und halt nicht so langweilige Klamotten trage, wie die meisten, werde ich angestarrt wie ein Alien. Schon mit einem Hut auf dem Kopf kannst du sicher sein, dass du DAS Anstarr Ziel Nummer 1 in der Straßenbahn und auf der Straße sein wirst! Manchmal geht mir das so auf die Nerven, dass ich mich am liebsten entkleiden würde, sodass die Leute wirklich einen Grund hätten dumm aus der Wäsche zu schauen! Kennt ihr den Song “I always feel like somebody is watching me” von dem einzig wahren Michael Jackson? Ich würde sagen: perfekter Song! 😀 🙂

Nun gut, lasst uns über den Look reden. Und zwar muss ich jetzt aus dem Nähkästchen plaudern, denn ich habe es wieder getan! Nein, nicht das mit dem Hut. Ich habe schon wieder den Kleiderschrank meines Freundes gecheckt! (hehe) Bereits in DIESEM Beitrag konntet ihr sehen, wie es aussieht, wenn ich mich im Kleiderschrank meiner besseren Hälfte verirre. Ich finde die Lässigkeit der Männermode einfach unschlagbar! Dieses wunderschöne Sakko von Yves Saint Laurent versprüht einfach eine Coolness, die ich mit meinen Klamotten nicht so fein hinkriege. Nein, ich bin nicht markengeil, aber als ich mit Nico auf einem Kleiderflohmarkt war und er mir etwas unsicher dieses Sakko gezeigt hat, war ich direkt verliebt! Ich habe es von Anfang an wunderschön gefunden, ohne auf die Marke zu achten, das ist mir erst später aufgefallen.

Erst wollte er es wieder zurück legen, das kam für mich aber nicht in Frage! Ich meinte zu ihm, wenn er es nicht möchte nehme ich es für mich mit und mache einen lässigen “Tomboy” Look draus. Jetzt ist es doch sein Sakko, denn das wunderschöne Stück hat ihn dann doch überzeugt und jetzt hat Nico es fast jeden Tag an! 😀 Tja, manchmal muss man seine Freunde einfach zu ihrem modischen Glück verhelfen! 😉 Jedenfalls liebe ich diesen Look! Kombiniert mit dem wunderschönen Spitzen-BH ist es einfach ein cooles Outfit, wie ich finde. Man merkt vl. dass ich in letzter Zeit fast immer einen Hut trage. Nun, ehrlich gesagt kann ich fast nicht mehr aus dem Haus gehen, ohne diese schicke Kopfbedeckung! 🙂 Nur Mut zum Hut! Er ist DAS Accessiore im Herbst schlechthin, wie ich finde. Jetzt seid ihr an der Reihe! Sagt mir was ihr über den Tomboy Look a lá CHRISTINA KEYS BLOG denkt! 🙂 Schönen Montag euch noch! Und nein, Montage sind nicht schrecklich! Falls ihr mit diesem Wochentag immer zu kämpfen habt, müsst ihr euch die Frage stellen, ob ihr denn glücklich seid mir eurer aktuellen Situation?! Bis bald! :-* 🙂

 

Christina Key trägt ein Tom Boy Outfit mit schwarzer Spitze und Hut

Cooles Herbstoutfit im TomBoy Style, Christina Key trägt einen Yves Saint Laurent Blazer und schwarze Leggins

Portrait von Influencer und Fotografin Christina Key mit weiß blonden Haaren und Hut

Christina Key trägt ein cooles Outfit mit Spitze, einem Blazer und einem stylischen Hut - der perfekte Herbst Look

Christina Key trägt dunkles Augen Make Up und hellblonde, glatte Haare

Christina Key trägt ein sexy Outfit mit viel Spitze und männlichen Elementen

Christina Key aus Berlin trägt einen schicken Blazer in schwarz, eine Leggins und einen schwarzen Spitzen BH

Christina Key trägt einen TomBoy Look mit schickem Hut, Spitze und edlem Make Up

Christina Key trägt ihre hellblonden Haare glatt und trägt zu ihrem tollen Herbst Outfit einen schicken Hut