Mantel mit Fake Fur und schwarzes Samtkleid mit goldener Stickerei – Winter Outfit

Zu meinem Look: Ich trage ein wunderschönes, besticktes Samtkleid in schwarz, darüber meine neue Jacke mit Fake Fell (nothing else!) die ganz wunderbar zu der Haarfarbe passt und noch ein paar bequeme Boots. Damit es ein bisschen glamouröser wird, schnallte ich mir noch einen hübschen, braunen Gürtel mit goldenem Verschluss um die Taille. Ach ja, fast vergessen: Dieser schwarze Rucksack passt einfach perfekt zum restlichen Outfit, schlicht und trotzdem voller Eleganz! An dem Tag, als wir diesen Look hier in Berlin geshootet haben, war es einfach verdammt kalt. Deswegen musste diese kuschelige Fake Fell Mütze auf! Die passt von der Farbe her doch wunderbar, nicht wahr? Ich bin wirklich traurig, dass diese zauberhafte Haarfarbe schon wieder fast draußen ist 🙁 Die war so schön! Naja, mal schauen was ich jetzt mache :”) Voraussichtlich back to the roots, Naturhaarfarbe ahoi! 

braune-winterjacke-und-fellmuetze


Fake Instagram Follower

Das Wochenende ist in greifbarer Nähe doch davor gibt es eine kleine Auskotz Party von mir.

Viele von euch sind bestimmt auch noch auf anderen Social Media Kanälen vertreten, wie Instagram zum Beispiel. Was mir dort in letzter Zeit vermehrt auffällt, sind vermeintliche Follower, die dich für ein paar Stunden oder (wenn es hochkommt) ein, zwei Tage folgen und dir dann wieder entfolgen. So nach dem Motto: “Schau her, hier bin ich! – Ich interessiere mich für dich, jedoch nur für eine kurze Zeit!”. Klar, Ziel für solche Accounts ist es wahrscheinlich möglichst viele “Zurück”-Follower zu ergattern, aber dabei selbst nur wenigen zu folgen. Meine Frage: Warum macht man sowas unnötiges? Was für ein Aufwand das ja schon alleine ist. An sich eine total peinliche und nervige Sache, findet ihr nicht? Ironischerweise geben total viele Blogger ernsthaft den Tipp, es wie beschrieben zu machen, um möglichst viele Follower zu haben. Ach wie lächerlich, ich mach da nicht mit! Dann habe ich lieber weniger Leute, die sich ganz “echt” für mein Tun interessieren, wie sowas.

weisses-fake-fur

 

Brauner Mantel


Streetstyle Berlin
 

 

Warum ich öfter diverse Hater auf FB blockiere

Die endlos lange Geschichte mit den Hatern! Ich frage mich immer noch, warum manche Leute einfach nichts besseres zu tun haben, als andere schlecht zu machen?! Immer diese üblen Kommentare und Nachrichten, die man heutzutage andauernd bekommt – ist das nicht voll 90er?

Vor allem in diversen Facebook Gruppen fällt mir das immer wieder auf: Ich poste ein Foto und Person x (die selbst keine guten Fotos in ihrem Profil nachweisen kann!) zieht mein Foto in den Dreck! Nicht selten wirken solche Profile auf mich einfach voller Unzufriedenheit und Missgunst. Ja, man kann auch mal echt was scheiße finden, sag ich ja gar nichts dagegen, aber wenn Leute dann immer nur kommentieren, wenn sie etwas zu bemängeln haben, regt das schon echt auf! Es kann ja auch sein, dass jemand wirklich etwas Konstruktives auszusetzen hat, das ist ja total okay und manchmal auch hilfreich. Jedoch muss man doch nicht alles schlecht machen, was einem nicht gefällt oder? Wenn ich jeden einzelnen Beitrag (den ich jetzt nicht so top finde) mit Hass- und Schmutzkommentaren bombadieren würde, wäre ich endlos dran! Und denken diese hässlichen (vom Charakter) Leute eigentlich ernsthaft, dass sie selbst besser werden, wenn sie andere klein machen?

 


 

Neulich habe ich in FB z.B auch meine Color Lookups promotet, die kostenlos (!) und ich finde echt sehr cool sind! In zig Gruppen wurde sich wieder über meine “ach so schlimme Werbung” das Maul zerrisen und aus sehr vielen Gruppen bin ich danach doch tatsächlich geflogen. Ich kann verstehen, dass es manche nervt, ständig CHRISTINA KEY zu lesen aber ganz ehrlich Leute? Wenn ihr nichts mehr von mir sehen wollt dann tut mir bitte den Gefallen und blockiert mich einfach! Ich reiße mir ständig den Arsch auf, biete coole Sachen wie die Farblooks einfach FOR FREE (!!!) an und möchte Euch was Gutes tun! Klar, auf diesem Blog ist auch Werbung aber was die einbringt ist ein Witz im Vergleich dazu, was solche professionellen Farblooks etc. eingentlich wert sind. Das muss einfach auch mal gesagt werden! Ich möchte mich bzw. diesen Blog jetzt wirklich nicht geil hinstellen aber come on, wie viele (Fotografie) Blogs gibt es wirklich, die ständig geniale Ideen wie die LOW BUDGET Foto Tipps oder andere Gratis Downloads wie das Blog Theme anbieten?! Eben.

Den Leuten, die das ganze hier unterstützen, möchte ich weiterhin kostenlose Downloads, interessante Artikel, in naher Zukunft sogar kostenlose Workshops etc. anbieten und sie nicht bestrafen, nur weil ein paar Leute meinen zu müssen, diese ganze Arbeit völlig in den Dreck zu ziehen. Glaubt mir, ich weiß wie es ist, nicht immer so viel Geld zu haben um sich einfach alles ganz locker flockig leisten zu können. Für meine erste Kamera z.B habe ich 1,5 Jahre (!) bei Wind & Wetter Zeitungen ausgetragen und auf meinen Führerschein verzichtet, denn ich wusste schon früh, dass die Fotografie eine Art “Berufung” für mich ist. Für jemanden der mit dem Fotografieren besser werden möchte aber leider nicht das Kleingeld hat, sämtliche kostenpflichtigen Workshops, Tutorials oder ähnliches zu bezahlen, ist dieser Blog vl. wirklich hilfreich. Deshalb bitte Hater, calm down and create something own!

Ich meine, ist es nicht toll, dass ich bereit bin, so viel fur Umme herzugeben? Nein, ich will nicht die nächste Mutter Theresa werden, keine Angst. Ich mache das so gerne & Euer Feedback/Kommentare/Support ist Gold wert und meine “Bezahlung”. Ich möchte mit diesem Blog, dem ganzen dahinter & drumherum die Welt ein klitzekleines bisschen besser machen, auch wenn das super kitschig klingen mag. 

Jedenfalls kenne ich einfach keine Gnade mehr und blockiere solche Leute die nur rumhaten können immer. Das ist für mich die beste Methode, denn ich finde solche teils unverschämten Kommentare machen immer ganz viel negative Energie auf und können einem echt einen Tag versauen – ja auch ich muss mich nach solchen beschämenden Hatern Attacken fragen, ob das wirklich richtig ist, was ich hier mit dem ganzen Blog etc. mache. Ich reiß mich dann immer kurz zusammen, atme tief ein und drücke einfach auf “blockieren”. Schließlich LIEBE ich was ich tue! Also möchte ich mich nicht von Nichtsgönnern und unzufriedenen Freaks runter ziehen lassen! Vor allem muss man mal an die ganzen Zornfalten denken, die durch solche Leute in meinem Gesicht entstehen! Nein, bei mir heißt es dieses Jahr: “aus dem Weg, ich bin auf der Überholspur!” :”D

Und außerdem, wer halt einmal von mir blockiert wird, bekommt es gar nicht mit, wenn ich mal wieder irgend etwas gratis anbiete oder Tipps gebe, ist doch doof oder? 😉 

Auf Werwillderkann habe ich ein sehr interessantes Statement von the one and only Calvin Hollywood  (mega der sympathische & vor allem inspirierende Kerl!) zu diesem Thema gefunden. Ich unterschreibe seine Meinung zu 100% – Er hat einfach SOO recht damit, was er sagt. An dieser Stelle danke an den Leser namens “Pempar” für die Verlinkung. 

Mit dem World Wide Web kannst Du so viel positives oder negatives
vollbringen, wofür entscheidest Du Dich???

 


Rote Haare Frau
Leute auf Facebook blockieren

Fashion Look Berlin

Christina Key
Schwarzes Samtkleid

Mantel mit Fake Fur


Bloggerin Christina Key

Wie gefällt euch dieser Look? 🙂 XX, CHRISTINA KEY

XoXo Christina Key


Wussteset Du schon, dass noch andere spannende Artikel
auf Dich warten?

 

 

 

Kennst du schon?

Kennst du schon?

Kennst du schon?

Anzeige
Anzeige
Anzeige