Werbung

DIY Blumentopf

14. Juni 2018

DIY Blumentopf – Das besonders spannende Projekt zum Thema DIY Ideen Wohnen

Heute gibt es mal wieder eine richtige coole DIY Idee die perfekt zum Stichwort “DIY Ideen wohnen” passt. Wie ihr bereits wisst, bin ich ein absoluter Pflanzen Fan, weshalb ich erst neulich meine Monstera vermehrt und zusätzlich noch eine Ananas vermehrt habe. Heute möchte ich euch ein tolles DIY Projekt vorstellen, das ihr wunderbar verschenken und selber behalten könnt. Für diesen hübschen DIY Blumentopf müsst ihr nicht hochbegabt sein, was Handwerken angeht. Es reicht, wenn ihr Zeit und Lust mitbringt!


Ich habe in meinen DIY Kaktus eine neue Pflanze vom Schwedenshop des Vertrauens gestellt und diese nun mit samt selbstgemachtem Blumentopf dekoriert. Genauer gesagt steht sie nun bei mir im Wohnzimmer und passt mit dem coolen Beton Blumentopf perfekt ins Gesamtbild! Zusammen mit meinen Lieblingsbüchern, dem goldenen Vogel und weiteren Retro Deko Artikeln liebe ich die neue Ecke nun. 

DIY Blumentopf Beton

Macht sich in jeder Wohnung gut: DIY Blumentopf aus Beton


Das wird für das Projekt benötigt:

  • Quarzsand
  • Zement
  • Wasser
  • Eimer
  • Spachtel
  • Zeitungspapier
  • Leere Saft Flasche oder Karton
  • Tasse oder Glas
  • Schere/Zange

DIY Blumentopf

Auch die perfekte, selbstgemachte Geschenkidee: DIY Blumentopf


So wird der DIY Blumentopf gemacht:

  1. Lege Deine Arbeitsfläche mit reichlich Zeitungspapier aus.
  2. Mische anschließend den Beton in einem Eimer an. Hierfür verwendest Du einfach 50% Zement und 50% Quarzsand und mischt beide Elemente mit etwas Wasser in einem Eimer an. Eine Video Anleitung für diesen Schritt findest Du hier.
  3. Fülle dann die frisch angerührte Beton Masse in einen aufgeschnittenen Behälter. Das kann eine leere Saft Flasche oder ein Getränke Karton sein. Die Grundform Deines DIY Blumentopfes wird später der von Dir verwendeten Form entsprechen. Ich habe eine leere Granini Flasche aus Plastik verwendet. Diese macht hübsche Kreise.
  4. Wickel nun Zeitungspapier um ein Glas und drücke dieses anschließend in die Mitte Deiner verwendeten Form. So entsteht ein Hohlraum in den Du später Deine Pflanze setzen kannst.
  5. Lasse die Form jetzt für mind. 2 Tage gut durchtrocknen.
  6. Nach dieser Zeit kannst Du nun vorsichtig das Glas herausholen und dann die restliche Verpackung entfernen. Eine Schere oder eine Zange können Dir hier behilflich sein.
  7. Die Oberfläche kannst Du nun nach Bedarf etwas abschleifen oder so lassen.
  8. Fertig ist Dein selbstgemachter Blumentopf!

DIY Blumentopf selber machen

Stylischer DIY Blumentopf in grau dekoriert mit Retro Elementen im Wohnzimmer


Werbung



DIY Blumentopf aus Beton selber machen

Der DIY Blumentopf ist leicht und preiswert selbstgemacht

DIY Blumentopf Ideen Wohnen

Durch seinen industriellen Look bringt er einen Hauch Coolness in jede Wohnung!


Wie gefällt euch mein DIY Blumentopf und würdet ihr den nachmachen?

XoXo Christina Key

Werbung

Pinne eine Grafik Deiner Wahl um den DIY Blumentopf immer wieder zu finden:

DIY Blumentopf


DIY Blumentopf Beton


 Weitere spannende Artikel:

DIY Rankhilfe Garten und Balkon

Beton Baum DIY Idee Tillandsien

DIY Beton Hand für Pflanzen

Vertikaler Garten DIY Idee Marmor

Basilikum vermehren Tipps Ableger

Ananas vermehren

Werbung

8 Comments

  • 6 Monaten ago

    Wow eine sehr gute Idee! Das muss ich mir merken!

  • 5 Monaten ago

    Das ist echt eine tolle Idee. Entweder um die eigene Deko zu erweitern oder aber auch zum Verschenken.

    LG Steffi

  • 5 Monaten ago

    Wow, richtig geniale Idee! Wie kreativ du bist! Da werd ich immer ein bisschen neidisch.
    Ich hab leider nicht so das Händchen fürs Basteln und bin nicht so kreativ. Drum hol ich mir gerne Inspirationen von anderen und dein Blog ist wirklich eine Inspiration!!
    Liebe Grüße
    Julie

  • 5 Monaten ago

    Coole Idee! Und mal wirklich kein Mainstream. LG Claudia

  • 5 Monaten ago

    Wow, ein richtig cooles DIY. Ich bastle super gern, das speichere ich mir direkt ab <3 Super stylisch der Topf.

    Liebste Grüße,
    Sarah

    http://www.vintage-diary.com

  • Jennifer
    5 Monaten ago

    Super coole Idee! Danke für die Inspiration 🙂

  • 5 Monaten ago

    Mit kam die Form direkt bekannt vor, wusste aber zuerst nicht woher.
    Eine wirklich klasse Idee und sieht super aus. Besonders schön, dass man dann auch noch seine Lieblingsfarbe nehmen kann.

    Viele Grüße Anja

    • 5 Monaten ago

      Hihi, das ist ja lustig liebe Anja! 🙂
      Klar, die Töpfe aus Beton kann man natürlich noch lackieren und so hat hat man unzählige Möglichkeiten. 🙂

      Liebe Grüße aus Berlin. ♥

Leave A Comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme der Speicherung meiner Daten zu.

Impressum | Datenschutzerklärung