Werbung

DIY Dosen Blumen Wand

7. April 2018

DIY Dosen Blumen Wand

Mensch, was ist das derzeit nur für ein herrliches Wetter hier in Berlin! Klar, dass man mich derzeit sehr oft auf dem Balkon findet. All die wunderschönen Frühlingsblüher müssen schließlich eingepflanzt werden. Doch weil ich nicht genug bekommen kann von hübschen Blumen, habe ich mir etwas geniales überlegt. Statt die schönen Pflanzen nur auf dem Boden in Töpfe zu stellen, findet man einige bei mir jetzt auch hängend in der Luft! Dort sehen sie nicht nur super cool aus, sondern versprühen ihren herrlichen Duft gleich noch mehr! Das heutige Projekt DIY Dosen Blumen Wand ist übrigens auch schnell gemacht, sodass es sich wunderbar für’s Wochenende eignet.

Das Geniale an diesem DIY Projekt ist, dass man es super vielseitig einsetzen kann. Wenn es im Herbst wieder etwas kühler wird, lassen sich alle benötigten Produkte wunderbar umfunktionieren. So hatte ich alle Produkte ebenfalls für anderweitige Ideen in Gebrauch. Doch bevor wir an den Herbst denken, genießen wir jetzt erstmal die herrlich, sonnigen Tage hier in Berlin! Mit der DIY Dosen Blumen Wand & einem köstlichen Freak Shake in der Hand gelingt das kinderleicht!

DIY Dosen Blumen Wand Idee


Werbung


Das wird für unsere Blumen Wand benötigt:

♦ Produkte mit * sind Affiliate Produkte. Wenn Du drauf klickst und bei amazon etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Damit finanziere ich diesen Blog, sodass ich Dir auch weiterhin kostenlose Beiträge wie diesen hier zur Verfügung stellen kann. 🙂

Und so wird die Idee gemacht:

  1. Zuerst schnappen wir uns die Konservendosen und befreien sie evtl. von der Verpackung. Hierfür kann man sie einfach für etwa 20 min. in warmes Wasser einweichen.
  2. Anschließend bohren wir auf der Unterseite der Dose etwa 3-5 Löcher rein. So kann das Wasser abfließen und wir können unsere Frühlingsblüher direkt einpflanzen.
  3. Danach bohren wir seitlich auf der Dose ebenfalls ein Loch. Dieses sollte etwa 1-2 cm breit sein.
  4. Jetzt schnappen wir uns das Drahtgitter und bringen es an der gewünschten Stelle an. Ideal eignet es sich, wenn man es an einem schon bestehenden Gitter mit etwas Kabelbinder anbringt. Man kann es aber auch einfach an eine Wand bohren.
  5. Nun können wir die S-Haken in die Dosen stecken und dann anschließend an das Drahtgitter hängen.
  6. Die Frühlingsblüher sind jetzt bereit in die Dosen eingepflanzt zu werden!

♦ Tipp: Man kann auch Basilikum, Oregano, Petersilie und mehr in die Dosen einpflanzen! Somit hat man ein stylisches, hängendes Kräuter Gärtchen!


DIY Dosen Blumen Wand Dose

DIY Dosen Blumen Wand Equipment

DIY Dosen Blumen Wand Löcher bohren

DIY Dosen Blumen Wand Kaktus


Kauf die benötigten Produkte gleich nach!
(Werbung)



DIY Dosen Blumen Wand Glockenblume

DIY Dosen Blumen Wand Gitter

DIY Dosen Blumen Wand Glockenblumen


Wie gefällt euch meine heutige DIY Idee?

XoXo Christina Key

Werbung


Du möchtest noch mehr geniale DIY Ideen & spannende Artikel? Schau hier vorbei: 

Basilikum vermehren Tipps Ableger

DIY Beton Hutständer

DIY Schmuck Schachtel

Goldene DIY Dosen

DIY Blumen Ampel

Fotografie Tipps Frühlings Fotos

So werden Deine Fotos scharf Tipps Fotografie

Gesunder Freakshake Rezept

Melonen Torte Rezept Idee

Werbung

Leave A Comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme der Speicherung meiner Daten zu.

Impressum | Datenschutzerklärung

Werbung & Hexenjagd

Jede Verlinkung und Erwähnung, sowie alle sichtbaren Logos auf diesem Blog sind Werbung.

Zurzeit gibt es eine Abmahnwelle gegen sämtliche Influencer & Blogger, da der Verein "Verband für Sozialer Wettbewerb", es bereits als Werbung ansieht wenn man eine ehrliche Empfehlung ausspricht. Dabei ist es völlig egal Werbung ob man das aus Überzeugung und ohne jegliche Gegenleistung macht. Transparenz ist mir sehr wichtig und daher auch folgender Hinweis, um meine Meinungsfreiheit nicht zu verlieren und euch deutlich zu Kennzeichen was Werbung aus Überzeugung ist und wo Geld oder Sachleistungen geflossen sind.

Dieser Blog ist ein reiner Werbeblog, alle Inhalte auf dem Blog sind Werbung. Alle Inhalte die Empfehlungen darstellen oder auf denen ein Logo sichtbar ist sind Werbung, für die ich im Gegenzug nichts erhalte. Werbung bei der ich in irgendeiner Form von Vergütet werde, sei es durch eine Bezahlung, Waren oder Vergünstigungen sind separat nochmal als solche gegenzeichnet. Die Wörtern "Anzeige", Werbung", "Affiliate", "Sponsored" oder "in Kooperation mit" weisen nochmal explizit darauf hin. Mit dem drücken des Akzeptieren Buttons erklärst du, dass du diesen Text bis hier hin gelesen und verstanden hast.

Don't miss out. Subscribe today.
×
×