Dieser Beitrag enthält Eigenwerbung

5 Tipps für sofort bessere Fotos

Heute möchte ich Dir 5 Tipps für sofort bessere Fotos geben. Ich kann schon mal so viel verraten, dass Dich meine heutigen Fotografie-Tipps sicherlich etwas überraschen werden, denn sie sind alles andere als basic. Viele Fotografie-Anfänger denken leider oft völlig kompliziert und übersehen die wirklich wichtigen Dinge. Das Licht beispielsweise ist das allerwichtigste Element in der Fotografie, nicht die Kamera. Diesen Aspekt überrascht die meisten tatsächlich. Auch ich dachte am Anfang, dass die Kamera das allerwichtigste ist. Erst nach und nach begriff ich, dass es in der Fotografie auf so viel mehr ankommt, als auf das verwendete Equipment.

Inzwischen habe ich schon über 500 Fotoshootings erfolgreich durchgeführt, mit mehr als 250 Models zusammengearbeitet und bin schon über 5 Jahre selbstständig. Schon über 10 Jahre fotografiere ich inzwischen. Klar, dass sich im Laufe der Zeit einiges an Wissen bei mir angesammelt hat. Genau dieses Wissen möchte ich Dir heute weitergeben. Ich bin mir sicher, dass Du nach diesem Blog Beitrag und meinen Tipps der Fotografie ganz anders gegen übertrittst und in Zukunft anders fotografieren wirst.

Tipp 1: Nutze einen Monat lang das gleiche Objektiv

Zwinge Dich dazu einen ganzen Monat lang das gleiche Objektiv zu nutzen. Dadurch bist Du gezwungen endlich mal das Fotografie-Equipment an seine Grenzen zu bringen, dass Du bereits hast. Oftmals denkt man sich, dass die eigenen Fotos so viel bessere wären, hätten man doch nur das Objektiv xyz. Doch das ist ein Trugschluss! Ein neues Objektiv hat vielleicht ein softeres Bokeh oder eine andere Brennweite, doch werden die Fotos damit nicht unbedingt besser.

5 Tipps für sofort bessere Fotos vom Profi

Tipp 2: Entdecke neue Foto-Gebiete und mache mal was Neues

Wenn Du – so wie ich – ein echter Liebhaber der Portrait-Fotografie bist, solltest Du Dich auch mal in fremde Foto-Gebiete wagen. Wie wäre es beispielsweise mit einem Abstecher in die Food-Fotografie? Wenn Du mich und meine Arbeit schon länger verfolgst, weißt Du sicherlich, dass ich früher sehr oft Rezepte auf diesem Blog geteilt habe. Die Foodfotos, die ich dafür gebraucht habe, machte ich natürlich selbst. Und während ich das Essen schön ins Szene setzte, lernte ich eine Menge an fotografischen Foto-Hacks und Tricks dazu. All die neu erlernten Erkenntnisse und Foto Tipps konnte ich dann wunderbar in meine Selbstportraits und Portraits von anderen Menschen mit-einfließen lassen. Traue auch Du Dich mal etwas komplett neues zu fotografieren! Ich bin mir sicher, dass Du es nicht bereuen wirst und danach wieder einen kreativen Kick erlebst. 

5 Tipps für sofort bessere Fotos Herausforderungen

Tipp 3: Mach bei Deinem nächsten Fotoshooting nur 10 Auslösungen

Früher war alles besser. Nein, nicht alles, aber einiges. Einen Punkt, den ich persönlich früher besser fand ist der, dass man nicht wild eine Auslösung nach der anderen gemacht hat. Jedes einzelne Foto hatte eine Bedeutung und war wertvoll. Heute sieht es aufgrund der Digitalisierung etwas anders aus. Nicht selten begegnet man Fotografen, die willkürlich drauflosknipsen und ein Foto nach dem anderen machen. Dabei legen sie keinen großen Wert darauf, dass das Foto wirklich gut gestaltet ist oder der Fokus auch wirklich sitzt. Man hat das Gefühl, dass es solchen Fotografen vor allem um eins geht: möglichst viele Auslösungen zu machen.

Ich bekomme bei dieser Vorgehensweise Bauchschmerzen und leichte Aggressionen. Wann immer ich solch ein Verhalten bei einem Fotografen auf YouTube beispielsweise sehe, muss ich direkt abschalten, weil es mir im Herz weh tut. Jeder hat das Recht so zu fotografieren, wie er mag – gar keine Frage – jedoch kann ich mir dieses Verhalten nicht anschauen. Wie Du besser wirst? Mache bei Deinem nächsten Fotoshooting nur 10 Auslösungen und achte darauf, dass jedes Foto schon on location perfekt ist. Achte darauf, dass sich die Fotos unterscheiden und Du am Ende 10 völlig unterschiedliche, großartige Fotos hast. Bist Du mutig genug für diese Challenge?

5 Tipps für sofort bessere Fotos Festbrennweite

Tipp 4:  Nutze endlich Hilfsmittel

Hilfsmittel sind in meinem Work-Flow nicht mehr wegzudenken. Es waren auch fotografische Hilfsmittel, die mich dazu motiviert haben ein eigenes Fotografie-Buch zu schreiben. So entstand nach über einem Jahr intensivem Arbeiten mein kreatives Fotografie-Buch “Style, Light, Shoot! Kreativ fotografieren mit DIY-Equipment”. In diesem Buch steckt nicht nur mein ganzes Herzblut drin, sondern über 50 mega genialen Foto-Hacks, die Du Dir auf keinen Fall entgehen lassen solltest. Die Momentaufnahme unten habe ich beispielsweise mit einem sehr simplen Gegenstand gezaubert, den Du sicherlich auch schon bei Dir Zuhause hast. Generell hast Du ja keine Ahnung was für keytastische Hilfsmittel Du schon bei Dir Zuhause hast!

5 Tipps für sofort bessere Fotos Kamera

Tipp 5: Mache mit bei Foto-Challenges

Foto-Challenges sind eine tolle Möglichkeit sich kreativ einem bestimmten Thema zu widmen und aus seiner Komfortzone zu kommen. Das geniale ist, dass man bei jeder Foto-Challenge nicht nur mega viel Spaß hat, sondern jedes Mal etwas lernt und mitnimmt. Ich persönlich veranstalte ab und an kreative Foto-Challenges auf Instagram. Mach doch auch Du beim nächsten mal mit!

5 Tipps für sofort bessere Fotos Foto-Challenge 

 

 Das Video zum Beitrag: 5 Tipps für sofort bessere Fotos

5 Tipps für sofort bessere Fotos

 

Du möchtest lernen, wie man Gegenlicht-Portraits perfekt nachbearbeitet? Dann investiere in Dich und entdecke meine Tipps im Videotraining.

Gegenlicht Portraits bearbeiten Videotraining

In diesem Videotraining zur Nachbearbeitung von Gegenlicht-Portraits zeige ich Dir unter anderem geniale Tipps zur perfekten Hautretusche, Dodge and Burn, dem perfekten Nachschärfen und noch mehr.

Das klingt interessant, ich möchte mehr erfahren!

 


Möchtest Du noch mehr solcher genialen Fotografie Tipps? Dann investiere in folgendes:

Fotografie Buch Style Light Shoot Kreativ fotografieren mit DIY-Equipment

Damit Du per Knopfdruck Deinen Fotos ein professionelles Finish verleihen kannst, empfehle ich Dir meine Lightroom Presets.

Lightroom Presets Christina Key

Zu den Themen Selbstportraits und Fotos alleine machen habe ich jeweils einen gratis Blog Artikel. Die vollen Tipps findest Du allerdings in meinen Taschenbüchern. 

Fotografie Buch Selbstporträts Foto Tipps

Welcher der 5 Foto Tipps für sofort bessere Fotos gefällt Dir am besten? Lass mir Deine Meinung gerne im Kommentarfeld unten da. 🙂

Expertin kreative Fotografie

Bekannt aus:

Expertin für kreative Fotografie Christina Key bekannt aus