Instagram Tipps für mehr Follower

Ehrlich gesagt hätte ich niemals gedacht, dass ich mal einen Beitrag zum Thema Tipps für mehr Follower und Reichweite auf Instagram schreibe würde. Wer mich schon etwas länger verfolgt, weiß, dass ich bisher nie ein Fan von dieser Social Media Plattform war. Doch das hat sich seit letzten Herbst verändert. Seit ein paar Monaten macht es mir extrem viel Spaß auf Instagram aktiv zu sein und mit meiner Community zu interagieren. Habe ich in der Vergangenheit sehr oft mein Account für eine gewisse Zeit aus Mangel an Freude deaktiviert, so freue ich mich aktuell immer schon darauf, einen neuen Post zu erstellen. 

Anzeige

Instagram Tipps für mehr Follower

Geschenkideen Fotografen Artikel

Dein Vertrauen ist mir extrem wichtig! Dieser Artikel enthält Empfehlungs-Links, mit denen ich diesen Blog finanziere. Wenn Du über diese Links etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Dein Einkauf wird dadurch nicht teurer, Du unterstützt mich lediglich und sorgst dafür, dass Du auch weiterhin tolle Foto Tipps und mehr von mir gratis bekommst. Ich danke Dir herzlich. Deine Christina. 

Zeit für eine neue Sicht

Früher habe ich diese Plattform mit falschen Augen gesehen. Ich dachte, dass ich sie auch nutzen muss, wie die klassischen Insta-Girls, die einen weiß-pinken Feed und scheinbar das perfekte Leben haben. Eben typisch instagramable. Das hat mich angewidert. Doch nun sehe und nutze ich selbst die Plattform ganz anderes. Ich mache mehr das, was ich möchte, bin mehr ich selbst und habe dabei meinen Spaß. Das kommt offenbar sehr gut an, denn aktuell wächst mein Account total gut.Instagram Tippfs für mehr Follower und Reichweite

 

Spaß und Wachstum

Die Interaktion steigt und ich entdecke immer mehr coole Accounts. Eine tolle Veränderung also! Heute möchte ich meine persönlichen Tipps geben, die auf meine bisherigen Erfahrungen beruhen. Ich habe mir das ein oder andere selbst überlegt und manches im www gelesen oder in Youtube Videos gesehen. Alle Tipps, die ich Dir heute gebe, helfen meinen Account enorm und ich bin mir sicher, dass sie auch Dir weiterhelfen werden. Nun ist es Zeit; Zeit für Instagram Tipps für mehr Follower!

Anzeige

Instagram Tipps für mehr Follower – Content ist King!

Instagram Tipps für mehr Follower Content
Oben hochwertige Fotos, die einen gewissen Mehrwert bieten. Unten einfache, qualitativ minderwertige Schnappschüsse.

Wie auch bei Blog Beiträgen spielt auch bei Instagram der Content an sich die wichtigste Rolle. Vor allem, wenn Du noch unbekannt bist, musst Du wirklich hervorragenden Content abliefern! Einfache Selfies, belanglose Essens-Bilder oder langweilige Fotos von Deiner Wohnung interessieren niemanden. Die Leute – du selbst ja sicherlich auch – möchten frischen, spannenden Content geboten bekommen, der sie inspiriert, ihnen weiterhilft und Mehrwert bietet. Überlege doch mal – es gibt unzählige Accounts, die sogar ähnlich sind. Wenn Dein Content allerdings professioneller, interessanter und einfach mitreißender ist, folgen Dir deutlich mehr Leute als beispielsweise einem anderen Account, der Deinem zwar auf den ersten Blick ähnlich, jedoch nicht so hochwertig ist.

Übrigens performen Videos und bewegte Bilder viel besser! Deshalb hier unbedingt mitziehen und auch mal ein Video posten. Achte hier auch stets darauf, dass das Vorschaubild interessant aussieht.

 

Jeder möchte entweder Unterhaltung oder dazu lernen = Mehrwert bieten!

Instagramm Tipps für mehr Follower und Wachstum
Ich teile auf Instagram regelmäßig Tipps und biete somit Mehrwert für meine Follower.

Warum ich Instagram früher absolut nicht mochte? Nun, ich habe mich von Bild zu Bild, von Story zu Story geklickt und ständig gedacht, dass ich gerade wirklich meine Zeit verschwende. Grund dafür war, dass ich einfach den falschen Accounts gefolgt bin. Die Leute fand ich langweilig, nicht besonders und protzig.

Eine Mode Bloggerin, die 6000 Euro für eine hässliche Tasche ausgibt, ein Girl, das eigentlich nichts kann, außer nur gut auszusehen, ein Fotograf, der immer nur negativ gelaunt ist – das hat mich selbst irgendwann so genervt, dass ich Instagram als Zeitverschwendung angesehen habe. 

Doch dann habe ich mir Gedanken zu dieser Social Plattform gemacht. Wäre es nicht möglich, Mehrwert zu bieten, so wie bei tollen Blog-Posts? Muss ich Instagram wirklich so nutzen wie all die anderen? Was interessiert mich selbst denn? Schnell war klar: Mehrwert muss her! Nun teile ich mit meiner Community Tipps, helfe bei Problemen gerne, wenn ich die Zeit habe und gestalte meinen Account einfach so, dass ich mir selbst auf jeden Fall folgen würde. Auch wenn das lustig klingt. Mein Motto: Wenn man schon auf Social Media unterwegs ist, sollte man doch auch wenigstens was lernen, inspiriert und motiviert oder unterhalten werden. 

Maximal 3 unterschiedliche Themen (Foto, DIY, Privat)

Ihr wisst, ich bin bewusst keine Nischenbloggerin, denn ich interessiere mich für mehrere Themen und möchte meinen Blog auch nicht nur auf eines beschränken. Allerdings sollte man die Sache auf Instagram ein wenig anders angehen. Hier sind die Leute – meines Wissens – wirklich wählerischer.Instagram Tipps für besseres Wachstum

Entweder folgen sie Deinem Account wegen Deiner Person oder wegen Deinem Expertenstatus. Bei meinem Account ist es tatsächlich eine Mischung aus beidem. Manche finden mich von der Person her cool/sympathisch, andere wollen einfach meine Tipps in Sachen Fotografie erhalten. 

Deshalb sollte man sich auf Instagram lieber auf 2 bis 3 Themen fixieren, die man regelmäßig behandelt. Ein Food Account, der manchmal auch Schnappschüsse von Outfits zeigt oder ein Fotograf, der ab und an langweiliges Essen postet, wird langfristig nicht wachsen. Besser ist, wenn man sich auf ein paar Schwerpunkte konzentriert, die man gleichermaßen hochwertig und voller Expertenwissen umsetze kann. 

Auf meinem Instagram Account geht es hauptsächlich um Fotografie, ab und zu DIYs und viel persönliches. Damit erreiche ich die Leute, die auch meiner wirklichen Zielgruppe entsprechen. 

Instagram Tipps für mehr Follower – KEY-Colours und Motive

Instagram Tipps Farben und MotiveEs macht Sinn ein paar Farben und Motive zu wählen, die man immer wieder sieht. Ich selbst nutze beispielsweise die Farben von meinem Wohnzimmer, weil diese mir unglaublich gut gefallen – vor allem in Kombination. Petrol, Orange, Rot und Senfgelb – das sind meine Key-Farben. Als meine typischen Motive würde ich einen Schlüssel, eine analoge Kamera und Fotos mit butterweichem Bokeh bezeichnen – auch wenn letzteres nicht wirklich ein Motiv, sondern ein gestalterisches Mittel ist. 

Die Farben und Motive fließen immer wieder bei mir ein, ganz egal ob in einem Kleidungsstück, im Hintergrund eines Bildes oder als direktes Bildmotiv. Das ist sozusagen mein Corporate Design, das ich unter anderem für Instagram ausgearbeitet habe. Natürlich verwende ich die Farben und Motive auch auf meinen anderen Social Media Kanälen und auf meinen Webseiten. Auf jeder Plattform nutze ich diese allerdings abgewandelt, da nicht alles gleich gut auf der entsprechendem Kanal ankommt und unbedingt angepasst werde muss.

Storytelling

Das Storytelling ist vor allem auf Instagram sehr wichtig. Zusammenhängende Stories und Postings erstellen, die alle einen roten Faden haben – das ist wirklich eine Herausforderung und fällt mir selbst nicht immer leicht. Dieser Aspekt ist jedoch sehr wichtig. Warum ist ein Yotube Video oder ein Film so fesselnd? Wie sind diese aufgebaut? Dieses Thema ist sehr interessant, wie ich finde. Früher oder später werde ich mir zu diesem Thema dieses Buch kaufen.

Instagram Tipps für mehr Follower – Interaktion

Ich bin ganz ehrlich: Früher dachte ich, dass es schon reicht, dass ich tolle, hochwertige Fotos poste. Ich war der Meinung, dass es genügt hochwertigen Content zu posten. So habe ich ein Bild oder Video nach dem anderen gepostet und naiv geglaubt, dass der Erfolg so schon irgendwann kommt. Doch das ist absoluter Bullshit! Selbstverständlich muss man selbst auch aktiv sein, andere Beiträge liken und kommentieren. Auch hier kann man sagen: von nichts, kommt nichts! 

Warum sollen andere meine Beiträge kommentieren und liken, wenn ich nicht einen Post von ihnen like? Eben! Sozial sein, sich connecten und andere auch supporten, das ist, was Dir ebenfalls dabei hilft, mit Deinem Instagram Account zu wachsen.

 

Ansprechende Profilbeschreibung

Der erste Blick auf Dein Profil ist sehr wichtig. Gerade wenn die Leute Dich nicht kennen, machen sie sich im wahrsten Sinne des Wortes erstmal ein Bild von Dir, indem sie Deine Profilbeschreibung lesen. Es ist sehr wichtig, dass Du hier sympathisch und spannend rüberkommst. Eine Beschreibung mit zu viel Selbstlob kommt gar nicht gut an. Sei lieber natürlich und authentisch.

Sei nahbar und denk dran: nobody’s perfect!

Nichts ist so unsympathisch wie Arroganz – meiner Meinung nach. Ich rate Dir unbedingt dazu, nahbar zu sein. Sei so wie Du bist, verstelle Dich nicht und plauder auch mal über Dinge, die nicht so toll laufen. Keiner hat durchgängig Erfolg mit dem, was er macht. Es gibt immer mal graue Zeiten, in der Unfälle/Probleme/Misserfolge passieren. Teile auch diese mit Deinen Followern! Man kann sich so viel besser mit Dir identifizieren und ich persönlich finde Leute sympathischer, die auch mal über Misserfolge sprechen.

Instagram Tipps für mehr Follower – Schreibe spannende Texte

Instagram Tipps StorytellingOkay, jetzt wird’s peinlich. Früher habe ich englische Sätze unter meine Bilder geschrieben, die allesamt total irrelevant und langweilig waren. Vor allem ist meine Zielgruppe deutsch, nicht englisch. Wenn man durch den Instagra Feed scrollt, entscheidet man innerhalb von 2 Sekunden, ob man ein Foto und Text gut findet, direkt auf den ersten Blick. Deshalb ist es wichtig, spannende Texte zu schreiben. Es juckt niemanden, was Du gegessen hast, was Deine Tipps zum Thema x sind, allerdings schon! 

Des weiteren ist es super, wenn Deine Texte inspirierend und motivierend sind. Dadurch bietest Du nämlich wieder Mehrwert. Wenn Dein Video/Foto schon gut ist und die Beschreibung dann auch noch fesselnd ist, wird Dein Posting sehr wahrscheinlich erfolgreich! 

Anzeige

Tag und Uhrzeit des Postings

Instagram Tipps für mehr WachstumKenne Deine Insights! An welchem Tag und zu welcher Uhrzeit erreichst Du die meisten Deiner (potenziellen) Follower? Nutze unbedingt die Insight Funktion von Instagram und notiere diese. Poste wirklich immer zu der Uhrzeit, an dem Du die beste Reichweite hast. Was bei meinem Instagram Account funktioniert, siehst Du auf der Grafik.

Fragen stellen, zum mitmachen animieren

Wenn Du mehr Kommentare unter Deinen Instagram Postings haben möchtest, ist es hilfreich am Ende eine Frage zu stellen oder in Deiner Instagram Story zum Mitmachen einer Aktion anzuregen. Ich habe beispielsweise eine Hashtag-Aktion ins Leben gerufen, bei der alle Accounts mitmachen können. Ich stelle mindestens alle 14-Tage neue Accounts in meiner Instagram Story mit Shout-Out vor. 

Hier ergibt sich eine klassische Win-Win-Aktion: Andere Accounts bekommen einen Shoutout von mir und können so mehr Leute erreichen. Dadurch, dass diese Accounts meinen Hashtag #ChristinaKeyBokeylicious nutzen, erreiche ich wiederum neue Accounts, die natürlich erfahren möchten, was es mit diesem Hashtag auf sich hat.

 

Social is KEY – unterstütze andere Accounts

Durch die oben genannte Hashtag-Aktion unterstütze ich andere Accounts beim Wachstum und deren Reichweite. Auch poste ich regelmäßig einfach so Accounts/Bilder/Produkte, die ich toll finde. Sich gegenseitig zu supporten ist extrem wichtig und noch immer machen das leider viel zu wenige Accounts. Für das neue Jahr möchte ich mir ein Netzwerk an Fotografen/Content Creatorn aufbauen, das sich gegenseitig supportet, inspiriert und motiviert. Falls Du Interesse daran hast, freue ich mich auf Deine Nachricht! 🙂

Instagram Tipps für mehr Follower – Persönlichkeit einbringen

Instagram Tipps für mehr Wachstum genial
Seit ich ein paar Tipps beachte, wächst mein Account stetig. Doch noch wichtiger: es macht mir von Tag zu Tag mehr Spaß, auf Instagram aktiv zu sein!

Bringe unbedingt Deine Persönlichkeit in Deine Postings und Storys ein. Dadurch wirkst Du nicht nur interessanter und nahbarer, sondern hebst Dich ganz automatisch von der Masse ab – niemand ist nämlich gleich!

Bei mir wissen die Leute, dass ich furchtbar auf Schokolade stehe, echt chaotisch sein kann und gerne tanze und DIYs mache. Das unterscheidet mich schon direkt von anderen, ohne dass ich wirklich was dafür machen muss, außer ich selbst zu sein. 

Instagram Tipps für mehr Follower – Zusammenfassung als Grafik

Instagram Account Tipps mehr Wachstum

Was sind Deine Tipps für mehr Erfolg auf Instagram?

 

Pinne die nachfolgende Grafik gerne, damit Du diese Tipps immer wieder findest:

Instagram Account Tipps

Auch interessant:

Apps Instagram Stories Tipps

Presets Lightroom Fotografie Tipps

Bokeh Effekt

Tipps für bessere Fotos

Geld verdienen als Blogger