Werbung

Von Meeres Rauschen und positiver Energie

31. Mai 2018

Von Meeres Rauschen und positiver Energie

Wahnsinn wie die Zeit verfliegt! Vor knapp einem Monat habe ich über meinen Zeckenbiss und Frühlingsgefühle berichtet. Heute lasse ich den letzten Monat und all die wundervollen Erinnerungen und Erkenntnisse review passieren. Ich kann euch schon mal so viel verraten: Der Mai hat es echt in sich gehabt! So glücklich und fokussiert war ich einige Zeit nicht. Dieser Monat hat mir gezeigt, dass ich auf dem goldrichtigen Weg bin und ich bis heute alles richtig gemacht habe. Naja, das meiste zumindest. 


Im letzen Monat habe ich wahnsinnig viel dazu gelernt. Über fotografische Dinge, aber auch über das Leben an sich. In diesem Moment haue ich nur so in die Tasten, denn die Zeilen fließen von alleine. Es klingt komisch, aber mich durchfliest ein Glücksgefühl und eine Euphorie von der ich ganz berauscht bin. Manchmal kann das Leben ja wirklich hart sein, dennoch hält es wundervolle Momente für uns bereit und bevor ich noch ganz sentimental werde, nehme ich euch jetzt einfach direkt mit! Ich nehme euch in einem Schnelldurchlauf mit durch meinen letzten Monat. Seid ihr alle angeschnallt? Dann geht es jetzt los! 

Ostsee Trip

Die Ostsee hat mich neulich mal wieder angerufen und gemeint ich solle sie besuchen kommen. Gesagt, getan. Vor etwa 2 Wochen bin ich also mit dem Fahrrad und Rucksack von Berlin nach Rügen gefahren. Nein, nicht die ganze Strecke. Ich bin in Berlin eingestiegen und in der Nähe von Prora wieder ausgestiegen. Es ging nach Binz, Prora, Sellin und Sassnitz. Obwohl ich nur 3 Tage dort war, habe ich wahnsinnig viel erlebt und mich herrlich lebendig gefühlt. Die Luft an der Ostsee ist fantastisch und ich liebe Rügen einfach sehr. Warum auch Du unbedingt nach Rügen fahren sollst, erzähle ich Dir hier. Das Meer rauscht hier besonders schön und die gute Luft wird Dir gut tun!

Von Meeres Rauschen und positiver Energie Binz

Das Ostseebad Binz ist einer meiner absoluten Lieblingsorte auf Rügen.

Von Meeres Rauschen und positiver Energie Sellin

Die Seebrücke Sellin in den Abendstunden. Hach, die Ostsee hat so viel zu bieten!


Arbeit am Fotografie Buch

Im Hintergrund arbeite ich fast jeden Tag an meinen aller ersten Fotografie Buch, das dieses Jahr noch erscheinen wird. Und zwar bei meinem absoluten Lieblingsverlag, was Fotografie Themen angeht. Dass ich mein erstes Fotografie Buch bei diesem Verlag herausbringen darf, bedeutet mir wahnsinnig viel! Ich weiß noch, wie ich vor etwas länger als einem Jahr bei der Cebit auf der Bühne als einer der Speaker über meine Ziele geredet habe. Schon damals habe ich erzählt, dass ich unbedingt Fotografie Bücher schreiben möchte. Jetzt, knapp ein Jahr danach ist es so weit und ich stehe jeden Tag mit sehr viel Freude, Stolz und Motivation auf und kann manchmal gar nicht einschlafen, so glücklich macht mich diese Tatsache!

Von Meeres Rauschen und positiver Energie Fotografie Buch Christina Key

Dieses Jahr erscheint mein erstes Fotografie Buch. Wer von euch freut sich auch schon so?

Von Meeres Rauschen und positiver Energie Fotografie Buch

In meiner Kategorie Tipps findet ihr spannende und vor allem hilfreiche Beiträge rund um die Fotografie und das Bloggen.


Erkenntnis über die positive Energie

Weise Menschen sagen: “Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden Worte. Achte auf Deine Worte, denn sie werden Handlungen. Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten. Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter. Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal.” Zusammengefasst kann man also sagen, dass die Gedanken das eigene Schicksal werden. Auch wenn das im ersten Moment verdammt hart klingt, stimmt es.

Auch ich kann diese Aussage zu 150% unterschreiben. Es ist so verdammt wichtig positiv durch das Leben zu gehen und eher zu denken, dass das Glas halb voll als halb leer ist. Schon als kleines Mädchen, wusste ich, was ich mal sein möchte. Genau das bin ich heutzutage und es fühlt sich unbeschreiblich an. Damals, als ich noch auf der Hauptschule war, wollte ich eines Tags komplett von meinem Blog leben können. Ich habe mir immer wieder vorgestellt, wie ich da sitze, in einer schönen Wohnung, Artikel schreibe, die Fotos dazu bearbeite und einfach glücklich mit meinem Leben bin. Nun bin ich seit knapp zwei Jahren dort angekommen, doch ich wollte mehr. Fotografie Bücher zu schreiben – das wollte ich auch schon immer. Und siehe da, ich schreibe aktuell an meinen ersten Fotografie Buch. Doch ich möchte immer noch mehr und mehr. Ich weiß genau, was ich alles erreichen möchte und ich werde es schaffen, dessen bin ich mir absolut sicher.

Doch warum erzähle ich euch das? Ganz einfach: auch ihr könnt alles erreichen was ihr wollt! Dafür bedarf es keine Hexerei, ihr könnt euer Leben durch eure Gedanken und eine positive Einstellung genau so gestalten, wie ihr möchtet. Es klingt wie im Traum und es funktioniert wirklich. Ich habe zu diesem Thema zwei spannende Hörspiele für euch, die ich euch weiter unten eingebunden habe. Eine positive Einstellung und das Gesetz der Anziehung zu kennen ist Gold wert! Doch noch wichtiger: nur so wird man ein glückliches Leben führen und zwar genau so, wie man es sich wünscht. Zu diesem Thema und meinen Aha-Momenten könnte ich ewig schreiben, doch für’s Erste könnt ihr gerne die Hörbücher auf euch wirken lassen. Und ja: anfangs sind sie etwas strange und man denkt sich, was hört man sich da gerade eigentlich an? Doch lässt man sie einfach laufen, merkt man, dass sie wahr sind. So viel verrate ich vorab: Andreas Boskugel inspiriert mich wahnsinnig!

Von Meeres Rauschen und positiver Energie Strohblume

Nur wer positiv durch das Leben geht, wird auch ein solches führen.

Von Meeres Rauschen und positiver Energie Pusteblume

Mir persönlich ist die Kraft der Anziehungskraft schon etliche male “passiert”. Die Leute sagen oft, dass mir die positiven Dinge nur so zufallen, doch das geschieht nicht ohne einen Grund. 



Bücher die ich gelesen und die mich inspiriert haben:

Die nachfolgenden, verlinkten Bücher sind Affiliate Links. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn Du etwas durch mich auf amazon kaufst. Dein Einkauf wird dadurch nicht teurer. Du unterstützt mich lediglich ein wenig und hilfst mit, dass dieser Blog unabhängig und authentisch bleibt. 🙂


Rendezvous mit dem Sport

Im Mai habe ich mich nach einer Jahr Pause wieder beim Sport angemeldet. Ich war von 2013 bis 2017 Mitglied bei Mc Fit, doch hatte irgendwann einfach keine Zeit und Muse mehr. Also habe ich ein Jahr Pause gemacht, intensiv am Blog und anderen Bereichen gearbeitet. Zuhause habe ich dennoch regelmäßig ein Hiit Workout gemacht, denn ganz ohne Bewegung läuft bei mir gar nichts. Die besagte Sport Pause wollte ich dieses Jahr allerdings nicht mehr und so habe ich mich wieder angemeldet und bereue es kein Stück – im Gegenteil! Regelmäßig und intensiv Sport zu machen, sich zu bewegen, Stress abbauen usw. ist extrem wichtig und tut Gesundheit und Geist unglaublich gut. Also keine faulen Ausreden mehr, auf in ein bewegenderes Leben!

Von Meeres Rauschen und positiver Energie Sport

Beim Sport kommt man auf andere Gedanken, baut Stress ab und anschließend fühlt man sich viel besser. 

Von Meeres Rauschen und positiver Energie Sport Motivation

Zu meiner intensivsten Sport Zeit vor ein paar Jahren. Genau da möchte ich wieder hin! Nicht wegen der Erscheinung des Körpers, sondern aufgrund der Disziplin und des unglaublich guten Körpergefühls.


Neue Herausforderung Youtube auf Englisch

Einigen von euch ist es schon aufgefallen: ich mache wieder Youtube Videos. Dieses Mal habe ich mich einer neuen Herausforderung gestellt und mache deshalb alle Videos in Zukunft nur noch auf Englisch. Man sagt, wer rastet der rostet und es wahr. Deshalb stelle ich auch etwa alle drei Monate die komplette Wohnung um, damit ich mich wieder neu orientieren muss. Die Youtube Videos waren sehr aufwändig in der Erstellung und es steckt viel Zeit und Liebe dahinter. Mich würde es riesig freuen, wenn ihr eure Daumen nach oben gebt, wenn euch die Videos gefallen! Wie gefallen euch die ersten drei Videos?

 


 Freiheitsgefühl

Dadurch, dass ich von Anfang an nie eine Nische für diesen Blog gewählt habe (Artikel kein Nischen Blog hier) , bin ich sehr frei in den Ideen für Beiträge. So habe ich euch in letzter diverse Artikel wie “Monstera vermehren“, “Basilikum vermehren” und zuletzt “Ananas vermehren” online gestellt. Früher dachte ich, dass ich diese Passion von mir die den Pflanzen gilt, nicht öffentlich teilen sollte. Schließlich gibt es keine Fotografin, die zusätzlich über Mode, DIY, Rezepte und mehr bloggt und dann auch noch Artikel über Pflanzen veröffentlicht. Ich dachte, dass alle denken ich sei ein Freak.

Inzwischen ist mir völlig egal was andere über ich denken. Mir ist es nur wichtig, dass ich selbst glücklich bin und genau das mache, was ich möchte. Klingt im ersten Moment egoistisch aber diese Erkenntnis ist ein wichtiges Element für ein glückliches, erfülltes Leben. Niemand muss so sein wie andere. Ich bin hier um genau so zu sein, wie ich möchte und nicht so wie andere mich gerne hätten. Ich habe die Freiheit mich so zu kleiden, so zu schminken, so zu verhalten wie ich möchte, warum sollte ich mich selbst also dazu zwingen nur über bestimmte Themen zu bloggen? Früher war ich ein schüchternes Entlein, heute ein freiheitliebender Mensch, der viele an einen Regenbogen erinnert: Nicht festgelegt auf eine Farbe und herrlich bunt!

Von Meeres Rauschen und positiver Energie Freiheitsgefühl


Was waren eure Erkenntnisse und Highlights aus dem Monat Mai? 

XoXo Christina Key

Werbung


Pinne einer der Grafiken um Dich immer wieder inspirieren zu lassen:

Meeres Rauschen und positive Energie

Meeres Rauschen und positive Energie Tipps


 Weitere spannende Artikel:

Zeckenbisse und Frühlingsgefühle

Rügen Ostsee Tipps Urlaub

Langzeitbelichtung Fotografie Tipps

Ananas vermehren

Foto Locations Finden Tipps

Werbung

15 Comments

  • 3 Monaten ago

    Mach einfach weiter so! Wir kennen vieles von dem, was du schreibst und Du hast einfach recht!
    Liebe Grüße aus München

  • 3 Monaten ago

    Mit denen Positiven Gedanken kann ich auch nur bestätigen. Positive Gedanken führen zu positiven Ergebnissen. Natürlich gibt es Rückschläge, aber wer an sich glaubt kann alles erreichen. Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg mit deinem ersten Fotografie Buch.

    Liebe Grüße aus dem Norden,
    Felix

  • 3 Monaten ago

    Hallo Christina!
    Ein wirklich toller Beitrag, mit so vielen tollen Tipps 🙂
    Das Buch Cafe am Rande der Welt, habe ich auch vor kurzen gelesen bzw. eigentlich hab ich es gehört, denn ich steh total auf Hörbücher. Ich lese im “normalen Leben” schon so viel, dass ich dann nicht auch noch privat lesen will und so Hörbücher kann man eben auch super neben dem Bilder-bearbeiten oder ähnlichen hören 🙂
    BTW um auf das Buch zurück zu kommen, ich finde es einfach klasse, habe mir fürs Wochenende bereits den zweiten Teil gekauft und bin total gespannt darauf. Der erste war schon sehr inspirierend mal über alles im Leben nachzudenken und vl auch zu ändern.

    Ich wünsch dir ein wunderbares Wochenende!
    Liebe Grüße Jacky
    http://www.tschaakiisveggieblog.at

  • 3 Monaten ago

    Hallo Christina, dein Beitrag hat mich begeistert! Die Sache mit den Gedanken und der positiven Energie kann ich nur bestätigen. Es ist wichtig, dass sich die Menschen darüber bewusst werden, und so mehr in die Selbstbestimmung gehen können.
    Toll, dass du nun auch dein Buch veröffentlichen wirst! Alles Gute dazu und bleib bei deinem guten Fokus (-;

  • 3 Monaten ago

    Klasse dass Du ein Fotografie-Buch schreibst! Ich bin sehr gespannt drauf! Ich bin auch Buchautorin und schreibe gerade einen Bayern-Reiseführer. Es ist soooo spannend!

  • 3 Monaten ago

    ich bin ja auch so ein Ostsee-Kind … sobald ich am Meer bib, fühle ich mich automatisch wohl! es strahlt trotz seiner Stürmigkeit so viel Ruhe aus 🙂

    und zu deinem sportlichen Vorhaben kann ich dich doch nur beglückwünschen! da hast du doch ein geniales Ziel vor Augen mit diesen Hammer Fotos!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  • 3 Monaten ago

    Ich denke auch man kann (fast) alles erreichen, wenn man es nur will und bereit ist was dafür zu tun. Schöner Beitrag. Bin gespannt auf dein Buch.

    Liebe Grüße
    Melanie von https://www.lovingcarli.com

  • 3 Monaten ago

    Glückwunsch erstmal zu deinem Buch! Toll, dass es jetzt so richtig losgeht 🙂 Ich muss noch so viel lernen bei der Fotografie und probiere mich seit Jahren an Bearbeitung und Co. aus. Es ist echt ein spannendes Thema.
    Als ich deine ersten Zeilen gelesen habe, musste ich schmunzeln. Keine hnung warum es bei mir auch gerade so ist aber ich bin so unglaublich positiv und glücklich 😀

    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

  • Sehr inspirierender Beitrag! Ich sehe das genauso wie du, egal ob es um die positiven Vibes geht, mit denen man wiederum Positives in sein Leben holt oder ob es darum geht, dass man sich mit seinem Blog nicht in eine spezielle Nische pressen muss. Ich sage immer, ich kann mehr, als monothematisch einen Nischenblog füllen und genau deswegen geht es auch bei mir bunt zu und nicht nur einheitlich um genau ein Thema 😉
    Liebe Grüße
    Salvia von Liebstöckelschuh

  • 3 Monaten ago

    Wow, beim Lesen dieses Beitrags konnte ich deine positive Energie förmlich spüren! Richtig ansteckend! Echt Wahnsinn, was du alles machst/geschafft hast! Hut ab! Ich hoffe, meinen Drive auch bald wiederzufinden. Derzeit hab ich einen kleinen Durchhänger…

    Ich gratuliere dir ganz ganz herzlich zu deinem ersten Fotografie-Buch!! Echt toll!! Bin schon sehr gespannt. 🙂

    Alles Liebe und weiterhin viel Erfolg
    Julie

  • 3 Monaten ago

    Liebe Christina,

    ein ganz toller Beitrag – ich kann dir in so vielen Dingen nachempfinden. Ich finde es ganz klasse, dass du deine Träume in die Realität umsetzt und Dinge machst, die dir gut tun und nicht weil es anderen gefallen könnte!
    Ich finde es super spannend, wenn Menschen auch genau das schaffen, wovon sie immer geträumt haben – das beweist mir, dass meine Gedanken dahingehend nicht nur naive Ideen sind.

    Und zu dem Thema auf dem Blog veröffentlichen was einen bewegt – sei es zum Thema Pflanzen oder Gedankenwirrwarr – ist genau das was wir machen sollten, auch wenn es möglicherweise nicht zum früheren Grundtenor des Blogs passt. Ich finde es wichtig, seinen Entwicklungen freien Lauf zu lassen und sich nicht einzuschränken, nur weil man sich mal einem Themengebiet gewidmet und daraus ein Blog entstanden ist. Und wem eine Veränderung nicht schmeckt, der weiß wo das kleine Kreuz zum Schließen des Browserfensters ist.

    Hab ein tolles Wochenende,
    liebe Grüße Anni

    http://www.klamottenkonzept.de

  • 2 Monaten ago

    Wow, du hast echt viel Energie und kannst wirklich stolz sein, was du schon alles erreicht hast! Den weg bin ich gerade dabei zu gehen und es tut gut, genau das zu tun was man sich vorher nur vorgestellt hat 🙂 Wir lesen schonmal die gleichen Bücher 😀 Das cafe am Rande der welt habe ich sogar mehrmals gelesen. Mach weiter so!
    LG Denise

  • 2 Monaten ago

    “Inzwischen ist mir völlig egal was andere über ich denken. Mir ist es nur wichtig, dass ich selbst glücklich bin und genau das mache, was ich möchte.” – Das ist für mich der entscheidende Satz!

    Genau darauf will ich Zukunft bei mir selbst noch viel mehr als bisher achten.

    LG Veronique

  • 2 Monaten ago

    Schöner Blogbeitrag. Besonders den Teil darüber, dass es dich nicht interessiert was andere über dich denken finde ich ganz klasse. Mach weiter so und vor allem bleib so wie du bist und es sich für dich richtig anfühlt.

  • 2 Monaten ago

    Toller Beitrag und super geschrieben! Vor allem den letzten Punkt kann ich so gut nachvollziehen, zu dem Thema gibt’s auf meinem Blog auch einen Artikel. Wieso sich auf eine Sache beschränken, wenn man alles ausprobieren kann? Das ist doch herrlich 🙂

    Liebe Grüße

Leave A Comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme der Speicherung meiner Daten zu.

Impressum | Datenschutzerklärung

Werbung & Hexenjagd

Jede Verlinkung und Erwähnung, sowie alle sichtbaren Logos auf diesem Blog sind Werbung.

Zurzeit gibt es eine Abmahnwelle gegen sämtliche Influencer & Blogger, da der Verein "Verband für Sozialer Wettbewerb", es bereits als Werbung ansieht wenn man eine ehrliche Empfehlung ausspricht. Dabei ist es völlig egal Werbung ob man das aus Überzeugung und ohne jegliche Gegenleistung macht. Transparenz ist mir sehr wichtig und daher auch folgender Hinweis, um meine Meinungsfreiheit nicht zu verlieren und euch deutlich zu Kennzeichen was Werbung aus Überzeugung ist und wo Geld oder Sachleistungen geflossen sind.

Dieser Blog ist ein reiner Werbeblog, alle Inhalte auf dem Blog sind Werbung. Alle Inhalte die Empfehlungen darstellen oder auf denen ein Logo sichtbar ist sind Werbung, für die ich im Gegenzug nichts erhalte. Werbung bei der ich in irgendeiner Form von Vergütet werde, sei es durch eine Bezahlung, Waren oder Vergünstigungen sind separat nochmal als solche gegenzeichnet. Die Wörtern "Anzeige", Werbung", "Affiliate", "Sponsored" oder "in Kooperation mit" weisen nochmal explizit darauf hin. Mit dem drücken des Akzeptieren Buttons erklärst du, dass du diesen Text bis hier hin gelesen und verstanden hast.

Don't miss out. Subscribe today.
×
×